Das Leben Eben
Kommentare 2

Erdnussbutter Kekse mit Schokolade

Erdnussbutter Kekse mit Schokolade

Ich weiß nicht mehr genau, wann und wie es passiert ist – aber seit einiger Zeit bin ich deeply und madly in love mit Erdnussbutter. Ich vermute stark, dass das Peanut Butter Cup Eis von Ben&Jerrys mich abhängig gemacht hat. Seitdem haben wir immer Crunchy Erdnussmus im Speisekammerregal stehen, ich koche Curry mit Erdnusssoße, suche gerade nach dem perfekten Rezept für eine Erdnuss-Süßkartoffel-Suppe, toppe mein Müsli und backe Kekse mit, natürlich, Erdnussbutter.

Die Erdnussbutter Kekse mit Schokodip werden hier von allen geliebt und, immer von Vorteil, sind schnell und leicht gemacht.

Diese große Erdnussliebe von null auf hundert bestätigt: einfach immer mal wieder probieren. Auch, wenn man denkt „Das mag ich sowieso nicht!“. Beim Bananenbrot ging es mir ähnlich und das liebe ich heute auch.

Erdnussbutter Kekse mit Schokolade

Rezept für Erdnussbutter Kekse mit Schokolade

Zutaten:

  • 130g crunchy Erdnussbutter oder Erdnussmus
  • 120g Butter
  • 150g Zucker
  • 165g Mehl
  • 1 Ei
  • 1TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 1/4 TL Kokosöl
  • gesalzene Erdnüsse
Erdnussbutter Kekse mit Schokolade

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackmatte auslegen.
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten. Falls er noch klebt, nach und nach etwas Mehl dazugeben.
  3. Aus dem Teig Walnussgroße Kugeln rollen, aufs Backpapier legen und platt drücken. Geht gut mit dem Handballen und kann hervorragend von den Kindern erledigt werden. Ihr könnt auch eine Gabel nehmen, wenn ihr ein Muster haben möchtet.
  4. Ab in den Ofen mit den Keksen, nach ungefähr 12 Minuten sind sie fertig. Auf einem Rost abkühlen lassen.
  5. Während die Kekse im Ofen sind, die Schokolade in grobe Stücke brechen und mit dem Kokosöl im Wasserbad schmelzen lassen. Die Erdnüsse grob hacken.
  6. Die abgekühlten Kekse in die flüssige Schokolade tunken und zum trocken auf Backpapier legen. Solange die Schokolade noch flüssig ist, die gehackten Erdnüsse drüberstreuen, die Schokolade fest werden lassen (evtl. im Kühlschrank) und dann: reinhauen.

Ich wette, ihr liebt diese Kekse genau so wie wir, lasst sie euch schmecken oder verschenkt sie.

Noch mehr Keksideen gefällig? Wie wäre es mit Glücks-Schnipseln in Glückskeksen versteckt zur Einschulung? Oder vielleicht easy peasy Haferkekse? Genau, so wie die vom Schweden, nur sogar fast noch besser.

Last but not least: die Salted Caramel Fudge Chocolate Cookies. Aber Achtung, die machen absolut süchtig.

Erdnussbutter Kekse mit Schokolade

2 Kommentare

  1. Kerstin sagt

    Oooh die sehen sooo lecker aus, die probiere ich am Wochenende mal! Danke für das Rezept
    Liebe Grüße Kerstin

    • Johanna sagt

      Liebe Kerstin, vielen lieben Dank, mach das gerne und lasst sie euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.