Autor: Johanna

Sale Favoriten und PinkepankStyle Outfit Inspiration

Redaktioneller Beitrag, enthält Affiliate Links und PR-Sample Der Sale-Season stehe ich mittlerweile mit gemischten Gefühlen gegenüber. Einerseits freue ich mich, wie vermutlich die meisten anderen auch, wenn ich ein bisschen Geld sparen kann. Andererseits möchte ich unbedingt vermeiden, Dinge zu kaufen, einfach nur, weil sie günstiger sind. Dieser Versuchung bin ich viel zu oft erlegen und habe zuhause deswegen einen ganzen Stapel Klamotten, die ich eigentlich schön fand (und immer noch finde), dann aber doch nicht trage, weil sie nicht hunderprozentig ICH sind. Im Gegensatz zu den Looks, die ihr hier seht – die habe ich zum Teil genau so im Schrank hängen oder es sind Teile, die schon sehr lange auf meiner Wunschliste stehen. Shop my PinkepankStyle Zwei Dinge liebe ich an diesem Outfit ganz besonders. Erstens: den Kimono von Bobo Choses. Er macht aus einem schlichten Jeans-mit-T-Shirt-Outfit sofort ein Statement. Leider ausverkauft, vielleicht bekommt ihr ihn irgendwo gebraucht. Oder Bobo Choses legt in der nächsten Kollektion mit einem ähnlich tollen Teil nach. Zweitens: die Tasche. Ich habe schon eine Tasche in dieser Form, …

Free Desktop Wallpaper Juli 2020

Free Desktop Wallpaper Juli

Letztes Jahr um diese Zeit stand der Sommer vor der Tür. Wir haben ihn voller Vorfreude auf Erdbeersüße, kaltem Fruchtsaft-Eis, Lichterketten-Abenden auf dem Balkon, Kirschkernweitspucken und Innenhofgesprächen erwartet. Den letzten Sommer vor der Schule, voller Einschulungsaufregung und Vorbereitungen. Und dieses Jahr? Dieses Jahr sind wir vor den Sommerferien schon so erschöpft, dass keiner sich vorstellen kann, diese sechs Wochen noch einigermaßen gut rumzukriegen. Nach vier Monaten mit Corona-Einschränkungen und einem insgesamt unschön verlaufenen ersten Schuljahr sehnen wir uns nach schönen Sommererlebnissen, die nicht zusätzlich erschöpfen. Wir wollen raus aus dem alltäglichen Trott, raus in die Natur, raus und die Tage mit Erlebnissen füllen. Sommerpläne Wir können unsere vier Wände und die Spielplätze unserer Hood nach dieser Zeit alle nicht mehr sehen und planen Ausflüge in die Natur, rund um Hamburg. Inspirieren lassen wir uns dabei von den Wochenender Büchern Seen und Wälder um Hamburg und Lüneburger Heide. Und für unseren Urlaub auf dem Küselhof nächste Woche haben Die Ostseeküste in der Reisetasche. Mal sehen, ob wir diesmal vom Hof runterkommen, zumindest weiter als bis zum …

Paketorigami mit Hermes – Unser „Wir vermissen euch“ Paket

Werbung In den letzten Wochen haben wir so einiges vermisst: den Flatwhite im Lieblingscafé, Essen zu gehen, normalen Schul- und Kitabetrieb, einkaufen ohne Mundschutz. Aber am allermeisten haben wir andere Menschen vermisst. Umarmungen, Nähe, Kontakt. Möglichkeiten, in Kontakt zu bleiben, gibt es heutzutage glücklicherweise viele. Per Telefon, Sprachnachricht, Instagram, per Skype – oder ganz klassisch mit einer Postkarte, einem Brief oder Paket. Denn seien wir mal ehrlich, die ganzen technischen Möglichkeiten sind toll. Aber was geht über das Gefühl, überraschend ein liebevoll gestaltetes und gefülltes Paket zu bekommen? Mit handgeschriebenen Worten, süßen Leckereien, Fotos, einem Countdown-Kalender, der die Tage bis zum lang ersehnten Treffen runter zählt und, ganz klar, Deko und Konfetti. Eben. Solche schönen Überraschungspakete lassen das Herz hüpfen und die Zeit bis zum Wiedersehen förmlich schmelzen. Gemeinsam mit Hermes haben Lotta und ich für meine Eltern ein kleines „Wir vermissen euch“ Paket zusammengestellt. Versenden mit Hermes Mein Herz hüpft tatsächlich auch immer, wenn „unser“ Hermes Paket Bote bei uns klingelt. Er ist immer sehr sehr nett, begrüßt mich immer mit Namen und selbst …

Hot Hot Summer Styles

Hot hot summer styles

Redaktioneller Beitrag | Enthält Affiliate-Links Die nächste Woche wird heiß, laut Wettervorhersage sollen es am Samstag sogar 31 Grad werden. Und obwohl ich ein Sommermädchen bin und mich über sehr über die Sonne freue, ist mir das tatsächlich etwas zu heiß. Zumindest hier in der Stadt, in deren Straßen die Hitze schnell steht, kein Lüftchen weht und es sich dadurch noch heißer anfühlt. Kaum zu glauben, dass ich das mal sage, aber so ist es. Eine Möglichkeit wäre: Stadtflucht. Am Meer zum Beispiel finde ich die Hitze herrlich, mit einer salzigen Brise, die mir um die Nase weht, meine Haare verwirbelt und mit Wellen, die sich kühlend um meine Füße kräuseln. Weil das für uns zumindest nächste Woche nicht drin ist (aber die Woche danach, juhu!), machen wir es uns erstmal noch auf dem Balkon schön gemütlich. Mit Sonnenschirm, kühler Zitronenlimonade, kurzen Ärmeln und Hosen oder leichten Kleidern. Hier kommen drei Styles, mit denen man es bei 31 Grad gut auf dem Balkon, auf dem Spielplatz und im Eiscafé aushält: Hot hot summer style Kalaa …