Autor: Johanna

Meine Lieblingstassen für den morgendlichen Kaffee

Wer mich jeden Morgen glücklich macht: Meine Lieblingstassen.

Jeden Morgen lächeln sie mich an. Während ich mit müden Augen duftenden Kaffee trinke, diesen allerersten, besten Schluck des Tages. Mal glitzert mir ein goldenes Mutti entgegen, mal leisten mir Ruth und Edith Gesellschaft. Ich weiß, es sind nur Tassen. Aber jeder hat sie doch, eine oder mehrere Lieblingstassen. Die Tasse mit dem schönsten Aufdruck. Die Tasse, in die genau die richtige Menge passt. Die Tasse, die sich einfach gut anfühlt in der Hand. Die Tasse, die man immer aus dem Schrank nimmt, wenn man die Wahl hat. 

Free Desktop Wallpaper März 2019

Free Desktop Wallpaper März 2019

Wir haben es geschafft, der Februar ist um! Dabei war er dieses Jahr ganz und gar nicht furchtbar, die letzten beiden Wochen waren schon so schön frühlingshaft, so hätte es für mich auch gerne bleiben können. Aber – hier in Hamburg ist es erstmal wieder grau, wer weiß, vielleicht kriegen wir sogar noch mal Schnee. Auf euren Bildschirmen könnt ihr den Frühling trotzdem schon mal einziehen lassen, meine Grafikerin Swantje Hinrichsen hat ein wunderschönes Desktop Wallpaper entworfen. Ich LIEBE LIEBE LIEBE es und überlege mal wieder, ob die gesammelten Desktop Wallpaper nicht doch auch einen schönen Kalender abgäben. Was meint ihr? Ich würde mir die Kunstwerke von Swantje auf jeden Fall an die Wand hängen, viele der Desktop Wallpaper finde ich so schön, dass sie monatelang auf einem meiner Geräte bleiben. Free Desktop Wallpaper Download Wie immer könnt ihr das Desktop Wallpaper in den verschiedenen Formaten runterladen. Falls ihr nicht genau wisst, wie ihr das Bild als Hintergrund einrichtet, das habe ich im Post zum Desktop Wallpaper vom letzten Monat noch mal erklärt. 1600x 1200 …

"Don’t worry, be family". Für mehr Leichtigkeit in Familien, mehr Pizza-Picknick im Pyjama und Tee-Partys im Tüllrock

„Don’t worry, be family“. Für mehr Leichtigkeit in Familien, mehr Pizza-Picknick im Pyjama und Tee-Partys im Tüllrock (+Giveaway mit BabyOne)

Werbung Lange bevor ich Kinder hatte, habe ich aus einer Zeitschrift eine Seite rausgerissen. Sie hing jahrelang an meiner Pinnwand, in diversen Wohnungen. Sie hat mich begleitet und jedes Mal, wenn ich sie gesehen habe zwischen den Fotos von Freunden, Kassenzetteln und Co. dachte ich: So möchte ich sein, wenn ich Kinder habe. Auf der Seite waren eine Frau und ein kleines Mädchen zu sehen. Beide im rosa Tüllrock, das Setting: eine Kinder-Tee-Party. Die Frau steht im Tüllrock auf dem Tisch, gießt Tee ein und es sieht aus, als ob beide Spaß haben und glücklich sind. Diese Leichtigkeit wollte ich mitnehmen ins Muttersein. Das war der Plan.

Ab Sommer ein Schulkind. Und für welchen Schulranzen wir uns entschieden haben.

Ab Sommer ein Schulkind. Und für welchen Schulranzen wir uns entschieden haben.

Werbung | Der ergobag cube wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt Einschulung, Schultüte, Schulranzen, Schulwahl, Schulweg. Das sind die Dinge, um die sich unsere Gedanken seit einiger Zeit drehen. So richtig kann ich es immer noch nicht glauben. Nach den Sommerferien haben wir ein Schulkind. Auch, wenn es schon ein bisschen her ist, ich weiß noch ganz genau, wie ich den Briefkasten aufgeschlossen habe und mir die Einladung zum viereinhalbjährigen Gespräch entgegen geflattert ist. Ihre Tochter Lotta wird im Sommer 2019 schulpflichtig… Ich hab den ganzen Weg nach oben in die Wohnung geheult. Zum Teil mag das an den Schwangerschaftshormonen gelegen haben. Aber eigentlich, eigentlich liegt es an der Tatsache, dass sich in diesem Sommer wieder alles verändern wird. Daran, dass ich nicht glauben kann, dass mein erstes Baby, mit dem ich doch gerade erst aus dem Krankenhaus nach Hause gekommen bin, jetzt in die Schule kommt. Und an all den anderen Ängsten, die man so rund ums Thema Schule haben kann. Aber so siehts aus. Man kann es nicht ändern. Und natürlich ist es …