Autor: Johanna

Emotion Women’s Day

Gewinne mein Ticket für den Emotion Women’s Day in Hamburg

Optimistisch und zuversichtlich, voller Tatendrang und dem Wunsch nach Austausch und neuen Impulsen kaufte ich Anfang des Jahres ein Ticket für den Emotion Women’s Day in Hamburg. Ich hatte bei Sandra in den Instagram Stories Tipps für kommende Events gesehen und ruckzuck den Kaufen-Button geklickt. Ein bisschen schwang auch das Gefühl mit, dass ich dank Andrés neuem Job sowas endlich auch mal machen konnte, ohne langwierige Tauscharien mit fünf Kollegen. 

Das Mädchenzimmer, der Hauswirtschaftsraum - wie auch immer man es nennt, die Wäsche für uns fünf hat endlich Struktur und fliegt nicht mehr in der Wohnung rum | Alles hat einen Platz - Chaosupdate #2

Alles hat einen Platz – Chaosupdate #2

Alles hat einen Platz und Ordnung ist das halbe Leben.  Nie im Leben hätte ich gedacht, dass ich diesen Sätzen mal zustimmen würde. Wer mich kennt, der weiß: Johanna ist chaotisch. Bei mir musste man schon im Kinderzimmer durch all mein Zeug waten, um zu meinem Bett zu kommen. Natürlich gab es deswegen Streit, wer kennt das nicht? Kind, räum endlich dein Zimmer auf! Leider ist das mit dem Chaos auch nicht wirklich besser geworden, nachdem ich ausgezogen war. Ich hatte Chaos, innerlich und äußerlich. Vom Zimmer im Schwesternwohnheim über die Wohnungen mit meinem Ex-Freund, meine erste und einzige alleinige Bude bis zu unseren beiden Familienwohnungen. Das Chaos beherrschte mich, nicht umgekehrt.

Zwischen Stillen, Brei und BLW. Hallo Beikoststart!

Zwischen Stillen, Brei und BLW. Hallo Beikoststart!

Der Beikoststart bei Babys sollte meiner Meinung nach vor allem eins sein – für alle Beteiligten so entspannt wie möglich. Ohne Zwang, ohne Druck und ohne schlechtes Gewissen. Essen ist neben Schlafen eins der großen Themen, die frischgebackene Eltern am meisten beschäftigen. Deswegen teile ich meine Erfahrung mit unserem Beikoststart zwischen Stillen, Brei und BLW (Baby led weaning) mit euch. Was mich wahnsinnig gemacht hat und was letztendlich zum „Erfolg“ geführt hat. Dieser Post soll anderen Eltern ein bisschen den Druck nehmen und Mut machen, ihr Baby aufmerksam zu beobachten. Und anhand ihrer Einschätzung zur Beikostreife dann anzufangen, wenn das Baby bereit zum Essen ist. Wenn das Kind mit 5 Monaten schon so weit ist, finde ich es super, zu diesem Zeitpunkt schon Nahrung anzubieten um Allergien vorzubeugen. Und zwar in der Form, wie es für die jeweilige Familie und die Umstände passt. Ob Brei oder Baby Led Weaning.

Leckeres Dinkelbrot selbst backen

Rezept für schnelles und leckeres Dinkelbrot

Eine dicke Scheibe selbst gebackenes, ofenwarmes Brot – wer liebt das nicht? Wir hier ganz besonders mit kalter Butter. Oder gutem Olivenöl und Salz. Leider ist Brot backen eins dieser Dinge, an die man sich oft einfach nicht rantraut. Zu viel Aufwand, zu wenig Zeit, der Hefeteig gelingt doch sowieso nicht… Ich kenne das, mir ging es wirklich lange auch so. Aber ich hatte auch jedes Mal irgendwie ein kleines, ungutes Gefühl, wenn wir Brot gekauft haben. Aus verschiedenen Gründen. Erstens: das schon in Scheiben geschnittene Brot aus dem Supermarkt. Das essen die Kinder gerne (bis auf die Rinde), aber auf Dauer finde ich es doch ziemlich langweilig. Außerdem, und das ist der gewichtigere Grund: es ist in Plastik verpackt. Und das versuchen wir seit einiger Zeit zu reduzieren.