Neueste Artikel

Kinderschreibtisch von Stocubo

Unser Kinderschreibtisch – ein Platz für Homeschooling und Hausaufgaben

Werbung|PR-Sample

Ein eigener Schreibtisch fürs Kinderzimmer

Homeschooling, Wechselunterricht, lernen zu Hause. Die letzten Wochen, ach, Monate, haben viele Kinder sehr viel mehr Zeit zuhause verbracht als auf der „Schulbank“. Um die nicht enden wollende Flut an Arbeitsblättern und Aufgaben zu bewältigen, brauch(t)en sie natürlich einen Platz zum Arbeiten.

Auch, wenn wir nicht direkt zu Einschulung von Lotta einen eigenen Schreibtisch besorgt haben – in der aktuellen Situation bin ich froh, dass sie seit letztem Sommer doch einen hat. Sie selbst liebt ihn sowieso und für Bo haben wir ein bisschen improvisiert und erstmal meinen alten Küchentisch vom Dachboden zweckentfremdet.

Ich persönlich kann in einer schönen, ordentlichen Umgebung deutlich besser arbeiten, lasse mich weniger schnell ablenken und wenn dann noch alles einen Platz hat, läufts meistens rund.

Kinderschreibtisch mit Ordnungshelfern, Schreibunterlage und Stokke TrippTrapp als Schreibtischstuhl

Kinderschreibtisch – ja oder nein?

Ob Kinder einen eigenen Schreibtisch brauchen oder ob die Hausaufgaben/das Homeschooling am Küchentisch erledigt wird, muss wohl jede Familie für sich selbst rausfinden. Viele Kinder machen ihre Hausaufgaben unter normalen Umständen ja auch in der Schule und müssen sich zuhause gar nicht noch mal hinsetzen. Falls doch, gibt es so viele Varianten, wo und wie sie erledigt werden, wie es Familien gibt.

Aber irgendwann kommen vermutlich fast alle von ihnen in die Situation, dass das Kind einen eigenen Schreibtisch braucht oder möchte. Spätestens, wenn der Kindertisch, an dem gemalt, geknetet und gebastelt wurde, auf den Knien balanciert wird, weil er schlicht und ergreifend zu klein geworden ist.

Und wenn es soweit ist, kann es richtig gut werden. Ein eigener, kleiner Arbeitsbereich, ein Platz, an dem gesessen und geträumt, gearbeitet, geschrieben, gemalt, gerechnet, gewütet und getröstet werden kann. Ein eigener Schreibtisch ist ein kleiner Schritt in Richtung Unabhängigkeit und das „Gerüst“ kann schnell individuell und nach den eigenen Vorlieben gestaltet werden. Mit Pferde- oder Fußball-Accessoires vollgepflastert, könnte ich auch sagen. Wie genau das aussieht, bleibt unter uns – aber das Gerüst, das zeige ich euch hier:

Kinderschreibtisch mit Ordnungshelfern, Schreibunterlage und Stokke TrippTrapp als Schreibtischstuhl

Kinderschreibtisch, Schreibtischstuhl und Co.

Als Kernstück haben uns für den Jugendschreibtisch von Stocubo entschieden. Der Schreibtisch besteht aus modularen Elementen, den Cubes von Stocubo, einer Tischplatte und Metallklammern, die das Ganze zusammenhalten. „Faire Cubes zu fairen Preisen“, das ist das Motto, hinter dem Stocubo steht.

Das bedeutet, dass das PEFC zertifiziertem Holz für die Cubes aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland und Frankreich stammt. Lokale Produktion in Berlin und Direktvertrieb ohne Zwischenhändler. Das Ziel von Stocubo ist, dass die Cubes ihre Besitzer möglichst lange begleiten. Die einzelnen Elemente können schnell und leicht immer wieder sich verändernden Umständen, Wohn- oder Lebenssituationen angepasst werden. Dank der Klammern geht das ganz ohne Werkzeug. Noch ein Pluspunkt: das Holz der Cubes bleibt, anders als bei Schrauben, heil.

Wir könnten aus den Cubes, wenn wir die Schreibtischplatte runternehmen, also ruckzuck auch ein kleines Regal bauen. Oder ihn natürlich auch zu einem Schreibtisch in Erwachsenengröße erweitern.

Stocubo-Rabatt

Mit dem Code pinkepanki bekommt ihr bis zum 10.05.2021 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment von Stocubo. Es gibt keine Mindestabnahmemenge und der Gutschein ist 1x pro Person einlösbar. Kleiner Tipp: unbedingt die Anti-Rutsch-Pads mitbestellen.

Der Schreibtischstuhl ist ein TrippTrapp von Stokke. Die Stühle begleiten uns schon, seit Lotta sitzen kann, wir sitzen alle wahnsinnig gern drauf und manchmal mopse ich mir einen Tripp Trapp der Kinder, um ihn an meinen eigenen Schreibtisch zu stellen. Wir haben die Farben Aqua Blue und Moss Green.

Die Schreibtischlampe gibt es in drei verschiedenen Farben, im Flisat Regal lassen sich Rätselhefte oder Mappen unterbringen. Die kunterbunten Klappkisten von Hay oder Aykasa bringen Ordnung rein. In ihnen lässt sich schnell ein Bastelprojekt beiseite räumen, wenn die Hausaufgaben anstehen. Oder sie beherbergen einfach all die Dinge, die die Kinder täglich brauchen. Anspitzer, Radiergummi, Stifte, Motivation.

Kinderschreibtisch

Ordnung am Arbeitsplatz

Stifte machen allerdings auch eine gute Figur in dem Stifhalter aus Holz von WLKMNDYS. Mehr schöne Alternativen findet ihr hier, hier, hier oder hier.

Richtig tolle Schreibtischunterlagen und sowieso tolle Papeterie, zum Beispiel auch Briefpapier als Geschenk zur Einschulung, findet ihr bei Life is delicious.

Den Papierkorb findet ihr hier, das schöne ABC-Wallhanging hier, das Pferdeposter hier und eine Alternative zu den Magnettafeln hier.

In der kleinen Moppe-Kommode mit den vielen Schubladen kommen Kleinkram und Bastelutensilien ordentlich unter. Klebestifte, Post its, Aufkleber, Glitzer – was man halt so braucht.

Und natürlich dürfen Zeitschriftensammler nicht fehlen. Nur dass sie momentan im Homeschooling keine Zeitschriften, sondern Schulhefte und Mappen zusammenhalten.

Wir sind mit dem Kinderschreibtisch und seinem Drumrum sehr zufrieden – und er hat es sogar ins Eltern und Schöner Wohnen Special „Nachhaltig wohnen mit Kindern“ „geschafft“, worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe.

Unser Kinderschreibtisch im Eltern und Schöner Wohnen Special "Nachhaltig wohnen mit Kindern"

Wie siehts bei euch und euren Kindern aus? Seid ihr Team Küchentisch oder eigener Schreibtisch?

Auch noch spannend zum Thema Schule:

Free Desktop Wallpaper Mai 2021

Und da sind wir wieder. Bei diesem kleinen, monatlichen Update, das Einzige, das gerade noch zuverlässig kommt. Diesen Mai mit ein paar Tagen Verspätung.

Vor dem Fenster bricht der Frühling aus, ein nasser Frühling bisher, der aber dafür sorgt, dass das frische Grün kraftvoll durchs Fenster knallt. Es ist viel kälter, als ich es mir wünschen würde, auf der anderen Seite habe ich dadurch ein nicht ganz so schlechtes Gewissen, dass unser Balkon immer noch im Winterschlaf vor sich hin dämmert. Inklusive Algenglitsch auf dem Boden. Aufs Saubermachen freue ich mich allerdings jedes Jahr sehr, dieser auf den Balkon ausgedehnte Frühjahrsputz hat immer auch eine Gesamtreinigungswirkung.

Diesen Sommer werden wir hauptsächlich in Hamburg verbringen, deswegen ist der Plan, den Balkon zu einem extra gemütlichen Extra-Zimmer zu machen. Aber ich hoffe sehr auf die eine Woche Fehmarn, die wir gebucht haben. Zu mehr konnte ich mich, immer noch ungeimpft und ohne Termin, nicht durchringen. Nächstes Jahr dann. Ich plane schon alle möglichen Urlaube, Surfkurs, Kanu-Tour, Reiten, Wellness. Ich weiß um das Privileg, die Urlaubsbranche im nächsten Jahr unterstützen zu können und hoffe, dass wir die Pandemie bis dahin weltweit im Griff haben.

Weil die Kinder gerade alle noch zuhause sind, habe ich meine Präsenz auf Instagram momentan auch deutlich runtergefahren. Hier auf dem Blog ist ja seit einem Jahr quasi tote Hose. Vollbremsung mit quietschenden Reifen, in einem Moment, in dem ich gerade so weit war, das Gaspedal voll durchzutreten. Wer weiß, vielleicht nimmt der Blog nach ein paar Wochen Schrittgeschwindigkeit wieder Fahrt auf. Je mehr Gehirndunst sich verzieht, je weniger Kapazitäten mit Deutsch, Mathe, Englisch, Streitschlichtung, Essenmachen und Aufräumen 24/7 belegt sind, desto mehr Raum ist da wieder für anderes. Das Feuer glimmt auf jeden Fall noch in meinem Herzen.

Und bevor es zu pathetisch wird, machen meine Gedanken und ich Platz fürs Desktop Wallpaper. Wie immer designed von Swantje Hinrichsen und kostenlos von mir für euch zur Verfügung gestellt:

Free Desktop Wallpaper Download

1280×1024
1600x 1200
1920×1200
1920×1080
2560×1140
iPad
iPhone
iPhone ohne Kalender
iPhone extra

Auf einen schönen Mai, ich wünsch euch viel Freude mit dem Desktop Wallpaper.

Interdentalbürsten von TePe

Neue Routinen in regenbogenbunt – mit den Interdentalbürsten von TePe

Werbung

Was haben Kaffee kochen und trinken und Zähne putzen gemeinsam? Genau, beides sind Routinen für viele von uns. Handlungen, die wir einfach ausführen, ohne groß drüber nachzudenken.

Weil wir sie so oft wiederholt haben, sind sie uns in Fleisch und Blut übergegangen. Egal, wie müde ich abends nach einem langen Tag bin – Zähne putzen geht immer. Außer natürlich, Peppa Wutz grunzt mich zärtlich mit ins Land der Träume während der Einschlafbegleitung. Für Tage, an denen ich so müde bin, trickse ich mich mittlerweile aus und putze einfach vorher meine Zähne.

So weit, so gut, das haben wir wohl drauf. Aber wusstet ihr, dass die Zahnbürste nur 60% der Zahnoberflächen erreichen? Mir war bisher immerhin klar, dass es dazugehören sollte, die Zahnzwischenräume mit Zahnseide zu reinigen. Aber weil vor allem die Backenzähne gewölbte Flächen und Nischen haben, macht hier eine Interdentalbürste mehr Sinn. Mit ihren Borsten erwischt man in diesen Nischen einfach mehr Schmutz und Ablagerungen.

Ich dachte tatsächlich bis vor kurzem, dass ich keine Interdentalbürsten benutzen könnte, weil ich ziemlich eng stehende Zähne habe. Aber der Besuch bei meiner Zahnärztin inklusive Zahnreinigung hat mich eines besseren belehrt. Die beiden kleinsten Größen der TePe Interdentalbürsten passen perfekt.

Interdentalbürsten von TePe

Die TePe Interdentalbürsten gibt es in 9 verschiedenen Größen und sie machen nicht nur saubere Zähne, sondern dank ihrer Knallfarben auch noch gute Laune. Meine beiden Größen sind die Farben pink und orange, wenn das mal nicht passt, weiß ich auch nicht. Die Farbe ist natürlich nicht das Entscheidende, aber ihr wisst ja – ich mag es sehr, wenn Alltagsdinge in schön daher kommen.

Falls ihr noch nicht wisst, welche Größe die Richtige für euch ist, lasst euch entweder beim nächsten Zahnärzt:innen Besuch beraten. Oder probiert das gemischte Set Interdentalbürsten aus. Wichtig ist: nie mit großem Druck oder Gewalt arbeiten. Wenn der Draht an den Zähnen reibt, lieber eine Nummer kleiner probieren.

Interdentalbürsten von TePe

How to – Interdentalbürsten

Okay, ich gebe zu, auf den ersten Blick könnte man denken: Interdentalbürsten How to? Äh – next. Aber gebt mir einen Moment. Wir alle versuchen seit geraumer Zeit, die kleinen Dinge mehr zu schätzen. Das Glück im Kleinen zu sehen und zu erkennen, wie viel Wert in ihnen liegt, wie viel mit kleinen Dingen, kleinen Impulsen, kleinen Veränderungen bewirkt werden kann.

Die kleinen Dinge machen einen Unterschied

Mit Interdentalbürsten ist es genau so. Sie sind klein und bewirken eine ganze Menge. Für jeden Einzelnen sorgen sie für eine bessere Mundgesundheit, die häufig eng verknüpft mit einem guten Allgemeinbefinden und Gesundheit ist.

Für TePe, den schwedischen Experten für Zahnpflegeprodukte, sind die nachhaltig hergestellten Interdentalbürsten ein nicht ganz so kleiner Schritt auf dem Weg zu einem großen Ziel: Klimaneutralität mit allen Produkten und Verpackungen bis Ende 2022.

Die Interdentalbürsten werden, so wie alle Produkte bei TePe, in enger Zusammenarbeit mit Zahnmediziner:innen entwickelt, um die höchste Qualität ebenso wie die beste Funktionalität zu gewährleisten. Nur das Beste für unsere Zähne, könnte man auch sagen.

Interdentalbürsten von TePe

Noch besser ist, dass TePe nicht nur wichtig ist, gute Produkte herzustellen – das Unternehmen arbeitet aus seiner Firmenzentrale in Schweden stetig daran, Schritt für Schritt immer nachhaltiger zu werden. Für die Interdentalbürsten bedeutet das, dass jetzt der CO2-Abdruck der Produkte um 80% reduziert werden konnte, indem fossile Rohstoffe durch erneuerbares Kiefernöl ersetzt wurden. Qualität und Funktionalität bleiben gleich, aber – Boom Schakalaka – was für ein guter Schritt in Richtung Ziel, Richtung Klimaneutralität.

Den Nachhaltigkeitsbericht von TePe könnt ihr übrigens hier nachlesen, falls ihr da mehr wissen wollt.

Jetzt aber – How to Interdentalbürsten

Nach meiner kurzen Ausführung über die kleinen Dinge des Lebens, die eine große Wirkung entfalten können und die Vorstellung eines wirklich tollen Unternehmens, das mitdenkt, denkt ihr hoffentlich nicht mehr „Ok, next“ sondern „Yes please!“. Täglich die Zahnzwischenräume zu reinigen, sie zu pflegen, macht auf jeden Fall einen Unterschied für Zähne und Zahnfleisch.

Interdentalbürsten von TePe

Für den Fall, dass ihr noch neu im Team Interdentalbürsten seid, schreib ich euch mal in Stichpunkten die wichtigsten Aspekte auf:

  • Interdentalbürsten sollten täglich vor dem Zähneputzen benutzt werden, am Besten abends.
  • Keine Zahnpasta zusammen mit Interdentalbürsten benutzen (sie enthält Schleifpartikel).
  • Vorsichtig mehrmals zwischen den Zähnen hin und her bewegen, nie mit Gewalt oder zu viel Druck, lieber eine Nummer kleiner probieren.
  • Um besser in die Zwischenräume der Backenzähne zu kommen, kann der Hals oder der Draht der Interdentalbürste etwas gebogen werden oder die Schutzkappe als Griffverlängerung benutzt werden.
  • Nach jedem Zahnzwischenraum die Bürste unter warmem Wasser abspülen.
  • Die Interdentalbürsten können so lange benutzt werden, bis die Borsten abgenutzt aussehen. Bei ansteckenden Krankheiten sollten sie täglich gewechselt werden.
  • Für Zahnzwischenräume, für die auch die kleinste Bürstengröße zu groß ist, empfiehlt es sich, Zahnseide zu benutzen.
  • Kinder sollten Interdentalbürsten nicht allein benutzen.
Interdentalbürsten von TePe

Noch mehr praktische Tipps und Infos zur Anwendung findet ihr hier.

Und ich arbeite die nächsten Wochen daran, dass die Interdentalbürsten genau so zur Routine werden wie das Zähne putzen an sich. Sechsundsechzig Tage soll es ja dauern, bis wir etwas Neues so verinnerlicht haben, dass wir es einfach machen, ohne drüber nachzudenken. Macht ihr mit?

Interdentalbürsten von TePe
Make-Up-Meditation und Grins-Garantie mit Und Gretel

Make-Up-Meditation und Grins-Garantie mit Und Gretel

Werbung

Bei Klamotten, Accessoires und auch beim Wohnen mag ich es gern bunt. Ich mixe, probiere gern und probiere mich aus. Bei Make Up war das lange anders. Hier war ich immer zurückhaltend, weil meine Haut sehr empfindlich ist und ich auch sehr teure Produkte zum Teil einfach nicht vertragen habe.

Mit UND GRETEL ist das anders.

2019 habe ich angefangen, mich mehr und mehr mit Naturkosmetik auseinanderzusetzen, nicht nur bei der Pflege, auch beim Make Up. Ich hab mich ein bisschen durchprobiert und bin seit knapp einem Jahr begeistert von den Und Gretel Produkten.

Auch, wenn wir momentan selten in die Kita, die Schule oder sonst irgendwo hin „müssen“ und die meiste Zeit über zuhause sind, versuche ich, an vielen Tagen, mich zu schminken. Es gibt mir Halt, einen Rahmen und ein bisschen das Gefühl von Normalität. Natürlich gibt es auch Tage, an denen ich ungeschminkt bleibe, aber gerade, wenn ich mich besonders müde, traurig oder frustriert fühle, hilft es mir, diese 10 Minuten einzuschieben.

Make-Up-Meditation und Grins-Garantie mit Und Gretel

Make Up Meditation

Es hat fast etwas meditatives, diese immer gleichen Schritte vor dem Spiegel. Mit den Fingern die Foundation in meinem Gesicht zu verteilen, den Concealer einzuklopfen, meine Wimpern zu tuschen, Rouge auf den Wangen zu verteilen, Augenbrauen bürsten und fixieren, frisches Rot oder Pink auf die Lippen. Lächeln. Manchmal ist es ein Grinsen, übers ganze Gesicht. Ein Zwinkern, ein Kussmund Richtung Spiegel. Manchmal auch nur ein kleines Auflächeln von innen, das man nur in meinen Augen erahnen kann, wenn man mich sehr gut kennt.

Aber egal, wie intensiv das Lächeln ist – es kommt, zuverlässig.

Genau so zuverlässig, wie ich mit meinen UND GRETEL Produkten ein Make Up hinkriege, mit dem ich mich wohl fühle und zufrieden bin.

Make-Up-Meditation und Grins-Garantie mit Und Gretel

Make-Up-Meditation und Grins-Garantie mit Und Gretel

Grins-Garantie mit UND GRETEL

Welche Produkte das sind, verrate ich gleich noch im Detail. Erstmal möchte ich euch noch verraten, warum UND GRETEL mich immer Grinsen lässt.

  • UND GRETEL wurde von zwei Frauen gegründet, von Christina Roth und Stephanie Dettmann. Gute Produkte feiere ich immer, aber noch mal mehr, wenn ich damit Frauen und ihre Visionen unterstütze.
  • Zertifizierte Naturkosmetik, die hält, was sie verspricht – nämlich, dass sie hält, leuchtet, knallt und keine Kompromisse eingeht.
  • Alle Produkte werden aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, die auch noch ethisch korrekt und nachhaltig wachsen dürfen.
  • Alle Produkte sind tierversuchsfrei, viele vegan.
  • Die UND GRETEL Happiness Garantie. Sollte ein Produkt von UND GRETEL einfach mal nicht so richtig zu mir passen, die Farbe nicht stimmen oder mich einfach nicht überzeugen, kann ich dank der Happiness Garantie innerhalb von zwei Wochen das Produkt zurückschicken. Wenn das mal kein Grund zum Grinsen ist.
  • Das Pigment Pairing der UND GRETEL Produkte. Weil die natürlichen Farbpigmente der verschiedenen Produkte sich gut untereinander mischen, können immer neue Farben kreiert werden.
  • Der allerneuste Grund zum Grinsen: die UND GRETEL Academy. Ich bin ja wirklich kein Profi in Sachen Make Up – und deswegen immer dankbar für Anleitungen, Tipps und Tricks. Die sind jetzt hier zu finden.

Ihr merkt, ich bin ein Fan – und zwar ein treuer. Das hat tatsächlich etwas zu bedeuten. Ich bin schnell zu begeistern, aber wenn mich etwas nicht kickt, dann verliere ich auch schnell wieder das Interesse. Das ist bei UND GRETEL nicht passiert, die Produkte sind einfach zuverlässige Begleiter, die ich gut vertrage und mit denen ich, wie gesagt, in der Zeit, die ich habe, ein Make Up hinkriege, mit dem ich mich wohl fühle.

Make-Up-Meditation und Grins-Garantie mit Und Gretel

Es ist, wohlgemerkt, trotzdem sehr dezent und ein Alltags-Make-Up. Falls ihr mehr Deckkraft braucht oder mögt – die kriegt ihr mit den UND GRETEL Produkten problemlos über das Layering-Prinzip hin.

Meine Produkte von UND GRETEL für jeden Tag

Schminken muss schnell gehen. Zumindest hier, zumindest momentan. Ich sehne mich zwar nach Abenden, an denen ich mich mit Freundinnen zusammen im Bad für einen Abend fertig mache, dabei Musik höre, quatsche, tanze und Wein trinke. Aber auf absehbare Zeit wird es das wohl erstmal nicht geben. Also liegt der Fokus weiter auf meinem Tages-Make-Up. Dafür benutze ich folgende Produkte:

  1. Die Foundation LIETH (ich habe die Farbe Porcelain, Tipps, wie ihr die richtige Farbe findet, gibt es hier) trage ich mit den Fingern auf, durch die Körperwärme verbindet sie sich mit der Haut, macht einen schönen Teint, ist dabei aber unsichtbar.
  2. TUNKAL, der Concealer, kommt über Augenringe, dunkle Schatten, Pickel und Rötungen. Wie Concealer richtig angewendet wird und welcher Ton für welches Bedürfnis der richtige ist, könnt ihr hier nochmal nachlesen.
  3. Meine Augenbrauen sind von Natur aus dunkel, hier mache ich nicht viel, außer sie in Form zu bürsten und mit dem Brauengel FROH zu fixieren. In der farblosen Variante, die ich nutze, ist das Brauengel übrigens auch super, um nachwachsende, abstehende „Babyhaare“ in der Stillzeit zu fixieren.
  4. Ohne Mascara, ohne mich, könnte man sagen. WINT in schwarz ist ein Muss.
  5. ILGE war eins meiner allerersten Produkte von UND GRETEL – ein transparenter Puder, den ich in der T-Zone auftupfe. Er wirkt wie ein Weichzeichner und mattiert.
  6. Last but not least – Wangen und Lippen. Als Rouge benutze ich immer die jeweilige Lippenfarbe. Entweder in Form von Lip Gloss KNUTZEN, hier ist meine Lieblingsfarbe Sunrise Red Shimmer. Oder einen der Lippenstifte TARGOT. Hier finde ich für den Frühling die Farben Rosé und Pink Blossem besonders schön. Letztere trage ich auch auf den Fotos. Mit dem Finger verteile ich etwas Farbe auf meinen Wangen und je nach Laune werden auch die Lippen knallig.

That’s it. Basic und schnell gemacht, ich brauche wirklich nie länger als 10 Minuten dafür.

Make-Up-Meditation und Grins-Garantie mit Und Gretel

Auf den Bildern trage ich zusätzlich noch den Lidschatten IMBE in Lavendel Grey, der ist auch fix aufgetragen und ich mag die Farbe sehr.

Und untendrunter…

Ganz neu ist übrigens das Natural Priming Oil WEGEN, das ich ab jetzt in meine Routine einbauen werde. Meine Haut ist meistens trocken und sieht müde aus, WEGEN soll hautglättend wirken, für einen natürlich schimmernden Glanz und einen erfrischten Teint sorgen und ist eine super Basis für die Foundation. Das klingt ziemlich genau nach dem, was ich suche und die Male, die ich das Priming Öl benutzt habe, fand ich es ziemlich angenehm. Auch, weil es so schön dezent nach Lavendel duftet.

Make-Up-Meditation und Grins-Garantie mit Und Gretel

Knallen, grinsen, aufgreteln

Sobald es die Zeit und die Anlässe wieder zulassen, hab ich definitiv Lust, mich hier ein bisschen mehr auszuprobieren und mich aufzugreteln. Mit Layering die Deckkraft zu testen, mich mal ans modellieren zu wagen und knallblaue Lider auszuführen, die mit meinen Augen um die Wette leuchten, wenn ich durch die sommernachtwarmen Straßen streife, unter Lichterketten Freunde knutsche und wir in Photoautomaten analoge Erinnerungsfotos knipsen.

Mit dem Code JOHANNA20 bekommt ihr bei UND GRETEL bis einschließlich 26.04.2021 20% Rabatt auf alles außer Sets und Gutscheine.

Make-Up-Meditation und Grins-Garantie mit Und Gretel

Für welchen Anlass würdet ihr euch gern mal wieder so richtig aufgreteln?