Rezepte
Kommentare 6

Candy Cake – schneller Geburtstagskuchen für Kinder mit WOW-Effekt

Unbezahlte und umbeauftragte Werbung

Ein Geburtstagskuchen muss irgendwie besonders sein. Ich weiß gar nicht, warum ich das so empfinde, solange er lecker ist, tut es ja auch jeder banale und x-beliebige Kuchen. Und trotzdem, dieses Bedürfnis nach etwas Besonderem zum Geburtstag bleibt.

Einen Geburtstagskuchen für jeden

Mittlerweile hat sogar jeder in der Familie seinen eigenen Kuchen. Lotta bekommt immer den Regenbogenkuchen, ich den Schoko-Erdbeer-Kekskrümelboden-Traum und Bo ab jetzt wohl Candy Cake. Nur André hat – eine Woche nach Lottas Geburtstag – an seinem Ehrentag oft gar keine Lust mehr auf Kuchen.

Candy Cake - schneller Geburtstagskuchen für Kinder mit WOW-Effekt

Ich bin schon ganz gespannt, welcher Geburtstagskuchen für Ella Teil ihrer Geburtstagstradition wird. Aber das dauert ja noch fast ein Jahr.

Erstmal gibt es jetzt hier dasRezept für den Geburtstagskuchen „Candy Cake“.

Inspiration Instagram

Was ich euch nicht vorenthalten möchte – entdeckt hab ich den Kuchen bei Ulrike von Donnerstagsonntag, ihre Version des Candy Cakes gefällt mir noch besser. Aber ich hab leider nicht ganz so tolle Süßigkeiten bekommen. Trotzdem bin ich letztendlich zufrieden mit dem Geburtstagskuchen, der dabei rausgekommen ist. Und das ist doch das Wichtigste.

Candy Cake - schneller Geburtstagskuchen für Kinder mit WOW-Effekt

Bo war ziemlich geflashed von dem Kuchen und beim Kindergeburtstag war er natürlich auch der Hit. Viele kleine Kinderfinger, die hier ein Bananefruchtgummi und da ein rosa ummanteltes Lakritzstück stibitzen. Größte Herausforderung beim Candy Cake: Stücke zu schneiden, auf denen alle Süßigkeiten drauf sind, die das Kind sich wünscht. Macht euch drauf gefasst – das werden keine Null-Acht-Füffzehn-Stücke. Und, noch ein kleiner Pro-Tipp, bevor es endlich zum Rezept und How to für den Kuchen geht: Schnecken!

Pro-Tipp: eine Schnecke für jedes Kind

Nach unserem Kindergeburtstag vom Wochenende wissen wir: Die bunten Schnecken auf dem Kuchen sollten auf jeden Fall exakt der Anzahl der Kinder entsprechen, denen ich den Kuchen serviert. Sonst knallt der Knaller-Kuchen vielleicht anders, als ich es gehofft habt.

Candy Cake - schneller Geburtstagskuchen für Kinder mit WOW-Effekt

How to Geburtstagskuchen „Candy Cake“

Der Kuchen besteht aus einfachem Rührteig, den ich mit Schoko-Tröpfchen gepimpt und mit Schokoladenglasur überzogen habe.

Zutaten Rührteig:
  • 250g Butter
  • 500g Mehl
  • 250g Zucker
  • 4 mittelgroße Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125ml Milch
  • optional: Schokotröpfchen
Zubereitung:

Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Butter und Zucker mit einem Mixer cremig schlagen, die Eier nach und nach dazugeben. Mehl, Backpulver und Milch untemixen. Der Teig sollte eher zäh als flüssig sein. Falls ihr welche habt, die Schokotröpfchen unterrühren. Eine Kuchenform etwas einfetten, den Teig in die Form geben und ca. eine Stunde bei 150 Grad backen.

Wenn der Kuchen fertig ist, sollte er erstmal abkühlen, bevor die Kuvertüre draufkommt. Damit ihr nicht nach Mitternacht noch in der Küche steht, den Kuchen am Besten am Vormittag backen und abends verzieren.

Candy Cake - schneller Geburtstagskuchen für Kinder mit WOW-Effekt

Deko für den Candy Cake

Ganz offensichtlich braucht man für den Geburtstagskuchen im Candy Cake Style vor allem: schöne Süßigkeiten. Bunt, pastellig, hübsche Farben und unterschiedliche Formen.

Das braucht ihr:
  • Kuvertüre
  • Süßigkeiten
  • Schaschlikspieße
  • Kerzen
  • etwas Geduld

Ich war von der Auswahl bei uns im Supermarkt etwas enttäuscht, die Liquorice Allsorts haben mich dann allerdings etwas versöhnt. Aus der Mischung stammen die mit rosa und blauen Perlen Fruchtgummis sowie die rosa ummantelte Lakritze. Ansonsten hatten wir Kracher von Maoam, Joghurt Lachgummi von Nimm2, Bunte Schecken (denkt an den Pro-Tipp!), Primavera Erdbeeren und Joghurt-Igel von Haribo.

Candy Cake - schneller Geburtstagskuchen für Kinder mit WOW-Effekt

Die schönsten Süßigkeiten

Ich hatte bei den Süßigkeiten eigentlich Hitschler eingeplant, ich liebe viele Sweets von denen sehr (und bin drauf und dran, mir nach dem Post eine riesige Schale Saurer Apfel zu bestellen) und schön bunt sind sie außerdem. Falls ihr ein bisschen besser organisiert seid, früher anfangt und wisst, wo es Hitschler Süßigkeiten bei euch gibt, kauft gern lokal. Ansonsten könnt ihr eine große Auswahl hier bestellen.

Überhaupt gibt es dort wahnsinnig schöne Süßigkeiten, klickt euch mal durch.

Los geht’s – Kuvertüre und Candy kommen auf den Kuchen

Der Kuchen ist abgekühlt, die Kinder im Bett oder ihr habt eben gerade Zeit? Perfekt, dann geht’s weiter mit der Kuvertüre und der Candy Deko. Ich habe einfach Zartbittekuvertüre für den Kuchen benutzt, weil ich dachte, mit Vollmilch wird es vielleicht zu süß. Da könnt ihr aber natürlich schauen, was ihr am Liebsten mögt oder auch, was farblich am besten passt. Weiße Kuvertüre sieht bestimmt auch richtig toll aus oder farbige – gibt es ja alles heutzutage.

Candy Cake - schneller Geburtstagskuchen für Kinder mit WOW-Effekt

Die Kuvertüre schmelzen und auf dem Kuchen verteilen, so dass der gesamte Kuchen bedeckt ist, auch die Ränder. Während die Kuvertüre trocknet, könnt ihr euch schon mal überlegen, in welcher Kombi ihr die Süßigkeiten auf den Kuchen bringen wollt. Die Höhe von bei mir z.B. den Schnecken kriegt ihr hin, indem ihr sie einfach auf Schaschlikspieße piekst und diese auf unterschiedlicher Höhe abbrecht. Die Bruchkante unbedingt von Splittern befreien, Splitter in der Zunge oder Mundschleimhaut muss man nicht haben.

Mit Konzept oder einfach drauf los?

Ob ihr den Geburtstagskuchen frei Schnauze dekoriert oder euch vorher überlegt, welche Farben und Formen gut harmonieren – it’s up to you. Ich hab einfach drauf los dekoriert. Mehrere Teile auf einen Spieß gepiekst und dann rein in den Kuchen. Sobald die Kuvertüre nicht mehr ganz flüssig, aber auch noch nicht fest ist, solltet ihr loslegen. Das ist der perfekte Zeitpunkt, damit die Leckereien auf dem Kuchen halten, aber, vor allem am Rand, nicht verrutschen.

Candy Cake - schneller Geburtstagskuchen für Kinder mit WOW-Effekt

Mehr ist mehr

Beim Candy Cake Geburtstagskuchen (ich weiß, doppelt gemoppelt) würde ich sagen: mehr ist mehr. Traut euch, auch wenn ihr denkt „Puhhh… das sind aber schon viele Süßigkeiten“. Hochstapeln ist angesagt, wo, wenn nicht hier?

Wenn ihr fertig seid mit dekorieren, kommt die nicht essbare Deko dran. Kerzen dürfen in einem Geburtstagskuchen natürlich nicht fehlen. Ich hab es wie Ulrike gemacht und etwas längere Kerzen ziemlich dicht beieinander in den Kuchen gesteckt. Plus: eine 4er Wunderkerze. Auch hier gilt: erlaubt ist, was gefällt. Tobt euch aus, bastelt oder kauft lustige Cake Topper, bastelt kleine Partyhüte für Schleichfiguren, die durch die Süßigkeiten marschieren – da geht echt einiges. Falls ihr ein bisschen Inspiration braucht, schaut gerne mal auf meinem Pinterest Board Kindergeburtstag.

Candy Cake - schneller Geburtstagskuchen für Kinder mit WOW-Effekt

Happy happy Birthday mit dem Candy Cake

Bevor ihr euch für den tollsten Geburtstagskuchen ever feiern lasst, eins noch: habt Spaß!

Der Candy Cake ist definitiv nichts für alle, die keinen Zucker mögen (offensichtlich) und selbst, wenn ihr sonst eher zuhaltend die Süßigkeiten für die Kinder rausgebt: lasst sie naschen! Lasst sie die schönsten Süßigkeiten vom Kuchen klauben, auch wenn ein unschönes Loch entsteht. Habt Spaß beim Dekorieren, beim Verschenken und beim Essen. Lasst ihn euch schmecken!

6 Kommentare

  1. Jennifer Heart sagt

    Der Kuchen ist wahrscheinlich der wahr gewordene Albtraum jedes Zahnarztes und jeder Zahnärztin, aber nichtsdestotrotz der absolute Knaller! Wir haben für dieses Jahr alle Kindergeburtstag durch. Ich versuche den Kuchen für nächstes Jahr im Hinterkopf zu behalten.

  2. Kristina sagt

    Danke für das Rezept! Welchen Durchmesser hatte denn deine Kuchenform? Das wäre auch noch wichtig zu wissen… Danke und liebe Grüße!

  3. Chrissi sagt

    Der oberknaller!!! Ich glaube das wäre auch was für meinen teeny jungen. Nur vielleicht andere Farben. Danke für so eine tolle Idee. Wird nachgemacht 😃

  4. Hi, danke für die tolle Kuchen Inspiration das ist genau der perfekte Geburtstagskuchen für meinen kleinen Löwen. Den werde ich definitiv in drei Wochen nach Backen.

    Beste Grüße und eine schönen Sonntag deine Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.