Rezepte
Kommentare 7

Rezept für Spargel Salat mit Ei und Parmesan

Rezept für Spargel-Salat mit Ei und Parmesan

Spargel, oh Spargel! Sobald die ersten grünen und weißen Spargelstangen im Supermarkt, oder noch besser, an einem der Erdbeerstände zu kriegen sind, möchte ich eigentlich nur noch eins: Spargel essen! Und zwar in allen möglichen Varianten. Ich liebe ihn natürlich ganz klassisch mit Sauce Hollondaise, von Spargelrisotto kann ich ich nicht genug bekommen und Spargelsalat mit Erdbeeren – ein Traum, sage ich euch, ein Traum!

Damit es mit dem Spargel und mir nicht langweilig wird, hab ich gestern eine neue Spargel-Variante ausprobiert, die ab jetzt auf unserem Speiseplan stehen wird:

Spargel Salat mit Ei und Parmesan

Der Salat ist superschnell gemacht, weil man den grünen Spargel kaum bis wenig schälen muss, er ist low carb und vegetarisch. Ach, und lecker ist er natürlich auch, das ist klar, oder?

Rezept für Spargel-Salat mit Ei und Parmesan

Als Zutaten für den Spargel Salat mit Ei und Parmesan braucht ihr:

  • 3 Bio Eier
  • 200 g grünen Spargel
  • Parmesan am Stück
  • Weißweinessig
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Rezept für Spargel-Salat mit Ei und Parmesan

Zubereitung Spargel Salat mit Ei und Parmesan 

  1. Die Eier anpieksen und hart kochen. Den grünen Spargel im unteren Drittel schälen oder einfach großzügig die Enden abschneiden. Den Spargel schräg in Stücke schneiden und kurz kochen, so dass er noch schön knackig ist. Eier und Spargel abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Für das Dressing 2-3 EL Weißweinessig mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Eine Handvoll Parmesan reiben, die Eier schälen, in Viertel oder noch kleinere Stücke schneiden, zusammen mit dem Spargel auf einem Teller anrichten, das Dressing über alles geben, mit Parmesan bestreuen und genießen!

Rezept für Spargel-Salat mit Ei und Parmesan

Die Menge reicht für 2 Portionen und hat auch Abends noch super geschmeckt. Das heißt, wenn ihr den Spargel Salat einfach aufteilt und die Hälfte in den Kühlschrank stellt, habt ihr gleich noch ein superleckeres Mittagessen für den nächsten Tag.

Lasst es euch schmecken!

Rezept für Spargel-Salat mit Ei und Parmesan

7 Kommentare

    • Johanna sagt

      Liebe Julia,

      vielen lieben Dank, mir geht’s auch so – je schneller das Essen fertig ist, umso besser! :-) Und wenn es dann auch noch schmeckt und gesund ist – perfekt!

      Liebe Grüße,
      Johanna

  1. An Spagel und Erdbeeren komme ich im Moment auch nicht vorbei :-) Ich freu mich schon, wenn die eigenen endlich mal reif sind. Im Moment blühen sie aber noch.
    Und Spargelrezepte kann man im Moment natürlich nicht genug haben. Vielen Dank für deines. Das sieht wirklich sehr lecker aus :-).
    Liebe Grüße und ein tolles (hoffentlich langes) Wochenende für dich!
    Isabell

  2. Simpel, schnell, lecker, gesund – was will man mehr? Vielen Dank für den Tipp, liebe Johanna! Liebe Grüße, Sonja

  3. Wiebke sagt

    Das klingt sooo super! Noch leckerer find ich grünen Spargel, wenn er kurz in Öl, Honig und Zitronensaft mariniert wird. Und gar nicht kochen, sondern nur in der Pfanne anbraten!

    • Johanna sagt

      Liebe Wiebke,

      das klingt auch nach ner super Variante. Wie lange marinierst du denn den Spargel darin? Und dann einfach mit Marinade und so in die Pfanne?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *