DIY
Kommentare 7

Faltschachtel DIY – Free Printable

free printable Faltschachtel

Guten Morgen! Ich hab mal wieder was gebastelt – kleine Schachteln, die ich eigentlich für die Haferkekse gedacht hatte – allerdings musste ich feststellen, dass ich die Kekse leider viel zu groß gemacht habe, deswegen mussten jetzt Oreos als Darsteller für den Schachtel-Shot herhalten. Sie passen allerdings farblich perfekt, finde ich!Free Printable Box Triangles Polka Dots Black White Pink Neon DIY Pinkepank Blog Oreos Kekse

Ich finde es ja immer charmant, wenn man auch von den kleinen Pannen, die so passieren, liest, und da man aus Fehlern bekanntermaßen lernt, gebe ich jetzt zu, dass die Schachteln auf den Fotos nicht ganz perfekt sind. Ich hab die Schachteln nachts um eins bei Schummerlicht ausgeschnitten und offensichtlich nicht bemerkt, dass ich den Rand nicht richtig abgeschnitten habe. Also sieht man jetzt bei meinen Schachteln leider die schwarze Kante ein bisschen. Das sollte ihr anders machen, wenn ihr die Schachteln ausschneidet!

Free Printable Box Triangles Polka Dots Black White Pink Neon DIY Masking Tape Oreos Kekse Pinkepank BlogFree Printable Box Triangles Polka Dots Black White Pink Neon DIY Pinkepank Blog

Außerdem gab es noch eine Linie, die markiert hat, an welcher Stelle die Laschen geknickt werden müssen, um die Schachtel zusammezukleben – diese Linie hab ich jetzt rausgenommen, weil man die natürlich auch gesehen hat, was ich mir vorher nicht überlegt hatte. Ich finde, es ist trotzdem noch ziemlich eindeutig, an welchen Stellen die Vorlage geknickt werden muss, damit eine Schachtel dabei rauskommt.

Ihr merkt schon, ich bin da (noch) kein Profi, aber was nicht ist, kann ja noch werden! Und weil ich die Schachteln trotz aller Pannen immernoch sehr niedlich finde und man ab und zu ja doch mal auf die Schnelle eine schöne Verpackung braucht, habe ich für euch eine kleine Vorlage erstellt, die ihr euch runterladen könnt. Einmal mit Punkten und einmal mit DreieckenFree Printable Box Triangles Polka Dots Black White Pink Neon DIY Pinkepank Blog

Ich hoffe, die Schachteln gefallen euch – und auch wenn das für die meisten noch viel zu früh ist – mir fällt gerade auf, dass man auch 24 Schachteln ausdrucken und sie zum Adventskalender umfunktionieren könnte. Vielleicht noch mit zusätzlichen Mustern… hach, mal sehen, was da noch geht!

Habt einen schönen Tag!

 

7 Kommentare

  1. Wie zauberhaft sind die denn…*schwups-schon runtergeladen…danke dafür !!!
    Und viel Spass bei Ikea ( ich bummel vorher natürlich gemütlich durch die Internetseite von Ikea und speicher alles auf dem Merkzettel ab…dann ausdrucken und man weiss genau in welchem Fach welche Sachen liegen und ob verfügbar )
    Grad fällt mir noch ein…das ich doch tatsächlich EIN TEIL mehr gekauft habe…ERTAPPT…eine Pflanze !!!
    Bis denne

  2. NICHT-Perfektionismus ist das beste was einem passieren kann. Und darüber auch noch berichten, macht alles nur viel menschlicher und schöner.
    Ich will gar nicht perfekt sein. Das wäre ja gruselig.
    Ecke und Kanten muss man haben.
    Aber ich kenne das. Am Ende merke ich auch immer das ich da entweder zu viel oder zu wenig abgeschnitten habe. Passiert.
    Toll sehen sie aber aus. Deine Schachteln. Und die Kekse passen wie … auf Eimer ;-)
    Sagt man doch so. ;-)

    Liebste Grüße

  3. Wunderschön. Egal ob Linien oder nicht. Hab sie mir gleich runtergeladen und der Kopf rattert, was ich mit der wundertollen Vorlage machen könnte. Vielen Dank! Ich werde dann berichten.
    Liebste Grüße und hab ein wunderbares Wochenende, Eva

  4. Die Schachteln sehen ja wirklich super toll aus! :) Diese coole Vorlage kann ich sicher mal gebrauchen! ;) Danke für’s Zeigen. :)

    • Johanna sagt

      Hallo Miriam,

      dankeschön, das freut mich, dass sie dir gefallen! Und eben – irgendwann kommt der Tag, da fehlt einem ne hübsche Verpackung und dann kann man sich ruckzuck die Vorlage runterladen und ist gerettet!;-)
      Liebe Grüße!

  5. Hihi, „das könnte man auch ordentlicher machen“ denke ich ganz oft, wenn ich etwas fertig habe. Manchmal mache ich es dann neu, manchmal nicht – aber bei mir liegt das weniger am Licht als an Ungeduld… Deine Schachteln sind auf jeden Fall schön und ich überlege schon, welche Kekse ich backen könnte;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.