Alle Artikel mit dem Schlagwort: featured

Free your legs Outfit Inspiration

Free your legs Outfit-Inspiration

Sich nicht mehr durch den Sommer zu schwitzen, Leichtigkeit und einfach den Körper so zu akzeptieren, wie er ist – darum ging es in meinem Post Free your legs. Passend dazu und weil es schon lange keine Klamotten-Inspiration mehr gab, hab ich für euch ein paar schöne Shorts, Röcke und Kleider zusammengestellt.

Muttertags-Giveaway Kleines Karussell

Lieblingsteile, Shoppingrabatt und eine Verlosung zum Muttertag mit Kleines Karussell

Yeah yeah yeah, es ist mal wieder Zeit für ein knallermäßiges Giveaway! Passend zum Muttertag verlose ich zusammen mit Kleines Karussell ein wunderschönes Set aus Wickeltasche, Mulltüchern, Kosmetiktasche und Shampoo. Außerdem zeige ich euch eine Auswahl meiner liebsten Teile, das Feature im Kleines Karussell Magazin und ihr könnt ab sofort mit 18% Rabatt shoppen!

DIY Kleiderschrank Ikea Ivar schnell und günstig

Erst improvisiert, dann richtig schön: Kleiderschrank mit IVAR – günstig und schnell gemacht

Einen Kleiderschrank für’s Kinderzimmer – nachdem der schöne, alte Wäscheschrank vom Flohmarkt zu klein für die Klamotten von zwei Kindern wurde, habe ich lange nach einer Alternative gesucht. Für welchen Kinderkleiderschrank wir uns entschieden haben, könnt ihr in diesem Post nachlesen. Und welche alternative Lösung wir in der Zwischenzeit hatten, zeige ich euch jetzt: 

Die schönsten Kinderschuhe für die warmen Tage

Die schönsten Kinderschuhe für Frühling und Sommer

Post enthält Partnerlinks* Hurra, der Frühling steht vor der Tür! Und mit ihm – neue Kinderschuhe. Kinderschuhe zu kaufen kann eine ziemlich Herausforderung sein. Ganz am Anfang war es das für mich auch, mittlerweile hat sich aber natürlich eine Art Routine eingestellt. Kinderschuhe kaufen – so geht’s: Ich kontrolliere sehr regelmäßig – auch innerhalb der Saison – ob die Füße meiner Kinder gewachsen sind. Das funktionier easy peasy, indem die Kinder sich barfuß auf ein Blatt Papier stellen, ich ihre Füße abmale und dann ausmesse. Eine Wachstumszulage von 1-1,5cm dazurechnen, zack, schon hat man die richtige Größe. Jetzt muss man natürlich Läden kennen oder finden, die die Innensohlenlänge der einzelnen Schuhe angeben. Denn – selbst innerhalb einer Marke ist Größe 26 nicht gleich Größe 26. Und erst recht nicht bei unterschiedlichen Marken. Wichtig – wenn die Füße unterschiedlich groß sind, am größeren Fuß orientieren. Die richtige Schuhgröße finden mit Innensohlenlänge Wenn ihr Kinderschuhe im stationären Laden kauft, ist es eine gute Sache, die aufgemalten Füße einfach auszuschneiden (den größere von beiden). Entweder, ihr messt vorher …