DIY
Kommentare 7

Last Minute Osterdeko mit Kupferkonfetti (DIY)

Last Minute Osterdeko mit Kupferkonfetti (DIY)

Kupfer ist immernoch einer DER Trends im Wohnbereich. In Form von Vasen, Schalen, Kerzenständern, Lampen oder Tischbeinen glänzt es in unseren Wohnungen und mit den Augen von Inferior-Liebhabern um die Wette.

Steffi von ohhhmhhh hat mit ihrem Kupferkonfetti zum Aufkleben ein tolles Accessoire auf den Markt gebracht, mit dem man super schnell Möbel oder Wände passend zum Kupfertrend aufpimpen kann. Aber nicht nur die – auch Ostereier werden zum Hingucker mit diesem, wie Steffi sagen würde, easy peasy DIY.

Ostereier-DIY mit Kupfer-Konfetti

Ihr braucht

Natürlich ausgeblasene Eier, weiße Sprühfarbe (oder weiße Eier, falls ihr welche bekommen habt), Kupferkonfetti, einen Locher, eine Schere. Und womit lässt sich so ein Kupferkonfetti-Ei wohl am Liebsten an den Osterstrauch hängen? Richtig, mit dem schönen Kupfergarn von Garn&mehr.

Last Minute Osterdeko mit Kupferkonfetti (DIY)

Last Minute Osterdeko mit Kupferkonfetti (DIY)

So geht’s: Kupferkonfetti Ostereier

Die Eier werden weiß angesprüht (alle mit weißen Eiern überspringen diesen Schritt natürlich). Dann wird aus dem Kupferkonfetti mit dem Locher einfach Mini-Kupferkonfetti ausgestanzt. Am Besten hat das bei mir funktioniert, wenn ich den Locher schnell und mit Kraft zugedrückt habe. Nicht zu langsam und vorsichtig lochen, dann knittert die Kupferfolie oder ihr kommt gar nicht durch.

Die kleinen Punkte werden rundherum auf das Ei aufgeklebt. Dann ein Stück Garn im Ei fixiert (entweder die Streichholzmethode oder ihr benutzt ein Stückchen Masking Tape, wie das funktioniert, findet ihr auf der Facebook-Seite von Garn&mehr) und ihr seid fertig! Oster DIY mit Kupferkonfetti

Kupferkonfetti-Resteverwertung

Den Rest des „großen“ Kupferkonfettis habe ich einfach rund um die Löcher in kleine Schnipsel geschnitten und diese ebenfalls kreuz und quer auf ein Ei geklebt. Macht sich auch ganz gut, finde ich. Und es glänzt schön!
Solltet ihr gerade kein Kupferkonfetti zuhause haben und es auch heute im Laufe des Tages nicht noch besorgen können, funktioniert der österliche Kupfertrend auch mit einem kupferfarbenen Edding. Mit dem könnt ihr Punkte, Streifen, Dreiecke oder was auch immer auf eure Eier zaubern. Oster DIY mit KupferkonfettiHabt einen schönen Samstag und stresst euch heute nicht zu sehr mit den Vorbereitungen, bastelt lieber ein paar Kupferkonfetti-Ostereier, das Abfriemeln der Klebefolie entspannt ungemein, ehrlich!

7 Kommentare

    • Johanna sagt

      Liebe Anna,

      vielen Dank, das freut mich! :-)
      Ich wünsch dir auch wunderschöne Ostern,

      liebste Grüße von Johanna

  1. Die Idee aus Kupferkonfetti noch kleineres Konfetti zu stanzen und damit Eier zu verschönern ist wirklich eine sehr schöne Idee!

    Frohe Ostern,
    Maria

    • Johanna sagt

      Das freut mich aber sehr, das von dir zu hören, liebe Maria! Ich musste am Montag auch an dich denken, als ich bei der Eisbande Flyer für euren Fotokurs gefunden hab! :-)
      Liebe Grüße, ich hoffe, du hattest auch schöne Ostern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.