Rezepte
Kommentare 4

Bunte Osterkekse – Backen mit Kindern

Osterkekse mit Meri Meri

Kekse backen an Ostern – also Osterkekse? Warum eigentlich nicht? Für mich sind Ausstechplätzchen irgendwie untrennbar mit Weihnachten verbunden, aber da Kekse ausstechen (und Teig naschen natürlich) eine der Lieblingsbeschäftigungen meiner Kinder ist, backen wir mittlerweile nicht mehr nur vor Weihnachten, sondern auch einfach mal so zwischendurch. Und seit diesem Jahr auch zu Ostern. Denn diese zauberhaften *Keksausstecher von Meri Meri lassen einem eigentlich keine Wahl, oder?

Oster Kekse mit Meri Meri Keksausstechern Osterkekse - Backen mit Kindern

Wir haben für die Osterkekse ein ganz normales Mürbeteig-Rezept benutzt, mit Dinkelvollkornmehl statt Weizenmehl und Kokosblütenzucker statt normalem Zucker. Schließlich werden an Ostern schon genug Schoko-Eier und Schoko-Hasen verputzt – den Kindern schmecken die Kekse äußerst gut und das Ausstechen hat auch gut geklappt.

Rezept Mürbeteig-Plätzchen

  • 500g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250g Butter (oder Margarine)

Den Teig für ungefähr 30 Minuten kaltstellen, dann auf dem bemehlten Tisch ausrollen und die Kekse ausstechen. Bei 175°C Umluft 10-12 Minuten backen. Abkühlen lassen und nach Lust und Laune verzieren.

Oster Kekse mit Meri Meri Keksausstechern Oster Kekse mit Meri Meri Keksausstechern Backen mit Kindern

Die bunte Glasur besteht allerdings aus Puderzucker und Wasser, gemischt mit Lebensmittelfarbe – da hatte ich auf die schnelle keine gesündere Alternative parat. ABER – wir haben tatsächlich nur die 4 Kekse verziert, die auf dem Foto zu sehen sind, die anderen werden so geknuspert, auch ganz ohne kunterbunte Zuckerglasur.

und Meri Meri Keksausstechern Osterdeko mit Blümchen im EiOsterhasen-Keks, Backen mit Kindern

Die Osterkekse zu backen war auf jeden Fall eine super Nachmittagsbeschäftigung am Karfreitag, hat uns schonmal auf Ostern eingestimmt und – winwin – man könnte so tolle Kekse auch toll als Deko auf dem Osterbrunch-Tisch platzieren oder als kleines Mitbringsel in eine Tüte stecken, ein hübsches Band drumbinden,  frohe Ostern dranschreiben und Ruck zuck ist ein hübsches Mitbringsel fertig (ähnlich wie die Buttermilch-Scones in Hasenform).

Frohe Ostern und frohes Backen!

*Partnerlink – Falls ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Euch kostet es natürlich nicht mehr.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.