Mode
Kommentare 8

PinkepankStyle – Sommer in Sandalen und Strick

Yay, die PinkepankStyle Reihe ist on!

Den ganzen Tag beschäftige ich mich mit Mode – mit Kindermode, um genauer zu sein. Ich liebe Klamotten – und die für „große Mädchen“ natürlich nicht weniger. Da aber der Shop, den ich ja immer noch alleine wuppe, so viel Arbeit in Anspruch nimmt, bleibt nicht wahnsinnig viel Zeit für den Blog und Outfit-Posts. Weil mir das Bloggen aber einfach fehlt, dachte ich mir, ich teile einfach meinen PinkepankStyle mit euch. Die Alltags-Looks und die für die wenigen besonderen Anlässe, für die ich eine Pause von der Kindermode mache.

Strickpullover zu Sandalen

Der Sommer in Hamburg ist ziemlich katastrophal, für meine Begriffe zumindest. Es ist kalt, es regnet und ja, ab und zu kommt die Sonne durch. An einem der wenigen heißen Tage habe ich mich in Eleni und eine Sonnenbrille in Rosa verliebt.

Aber sonst? Strickpullover, Halstuch, (Regen-) Jacke. Man muss sich ja anpassen. Nur auf die Sandalen kann ich irgendwie nicht verzichten. Es ist doch Sommer!

Aber um nicht vollkommen auszukühlen und die Tage im Bett zu verbringen (obwohl ich mir das sehr gemütlich vorstelle), ist die Kombi aus Strickpullover, Shirt, Jeans und Birkenstocks perfekt, um mit dem Fahrrad in unsere neue Hood Eimsbüttel zu fahren, den Vormittag über im Laden zu arbeiten, später die Kinder abzuholen und für alle möglichen Abenteuer gewappnet zu sein.

Und weil das Outfit auf Instagram auch dem ein oder anderen gefallen hat, hier mal die Links zum PinkepankStyle:

OOTD PinkepankStyle

*Pullover von Vila || T-Shirt von MbyM || Boyfriendjeans von Diesel (im SALE) || Nagellack von Essie || Halstuch von Wayda || Schuhe von Birkenstock

P.S. Ich gehe ja immer davon aus, dass jeder schon die tollen Halstücher von Wayda kennt, aber falls nicht – ihr braucht eins! Unbedingt. Ich verlasse quasi nie ohne eines der Tücher in Big das Haus. Sie sind einfach kuschelig und warm, sehen super aus (für die, die sie nicht für Spcuktücher halten) und dienen an warmen Tagen auch mal super als Sitzunterlage oder, in Kindergröße, als Sonnenhut.

*Affiliate Links

Related Post

8 Kommentare

  1. Liebe Johanna,

    ich kann dir gar nicht sagen, wie gemütlich diese Hose aussieht! Mir gefällt dein Outfit, würde ich auch genauso tragen – ich mag’s generell eher lässig ;-)
    Liebe Grüße, hätten wir hier in Trier gerade Sonne, würde ich dir ein paar Strahlen in den Norden schicken…
    Becci
    Schönes scheint

    • Johanna sagt

      Liebe Becci,

      die Hose ist genau so gemütlich, wie es aussieht. Ich werd sie wohl auch noch mal kaufen, in einer anderen Farbe, ich liebe sie einfach.
      Vielen lieben Dank, ein bisschen Sonne kommt hier gerade an ;-)

  2. Ich liebe den Look und so eine Fayzer von Diesel hatte ich auch einmal. Leider, leider, leider ist diese völlig im Arsch :-( . Nur gut das sie gerade im Sale ist, dann kann ich sie gleich wieder kaufen :-)

    Lg. Irene

    • Johanna sagt

      Liebe Irene,

      wie schön, dass der Look dir gefällt! Jaa, ich hab auch lange gewartet und als sie endlich im Sale war, musste ich sie einfach haben. Und es wird nicht die letzte gewesen sein, es gibt sie noch in so schönen Farben… <3

  3. Danke Frau Pinkepank, jetzt ist mein Zalandoeinkaufswagen bis obenhin gehüllt… Ob ich bestellen klicken sollte? Ich machs einfach.

    • Johanna sagt

      Das überleg ich auch immer erstmal einen Moment – aber es fühlt sich einfach SO SO gut an! Oder?

      • Ja!!! Tat es, aber jetzt sind die zwei riiiiesigen Pakete da und ich muss feststellen: ich bin zu groß oder zu dick. So bleiben halt nur zwei Sachen da, da freut sich wenigstens das Konto. Und ich mich über den rosa Pullover, obwohl der Mann mein, ich sehe aus wie eine Fledermaus!

  4. Pingback: Welcome, Emia! Mein „Hallo Baby“ Outfit und Geschenkideen zur Geburt für Baby und Mama. PinkepankStyle #3 | | Pinkepank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.