Das Leben Eben
Kommentare 53

Adventskalender 2014 – fünf

Huch, da ist der Freitag schon halb rum und ich hab’s noch nicht geschafft, das Adventskalendertürchen zu öffnen. Als kleine Wiedergutmachung gab ich einen richtigen Knaller für euch: Singvogel Peter von Kay Bojesen steckt in Türchen Nummer Fünf. Wenn das mal nichts ist, oder?Kay Bojesen Singvogel PeterJeder, der Design liebt, kennt ihn – den fantastischen Designer Kay Bojesen. Viele seiner Produkte begegnen einem immer und immer wieder – ganz besonders oft hängt der kleine Affe an einem Regal ab. Neben ihm steht auf meiner persönlichen Wunschliste ja auch immer noch der entzückende Elefant und ein Singvogel in, ja, genau, in rosa.

Weihnachtsdeko gibt es übrigens auch von Kay Bojesen, einen richtig schönen Weihnachtsmann, der absolut das Potential zum Familienerbstück hat.

Wenn ihr heute den Singvogel Peter in schwarz mit rotem Kopf gewinnen wollt, beantwortet mir doch folgende Frage: Wie sieht eure Weihnachtsdeko aus? Gibt es bei euch Designachten, also kauft ihr jedes Jahr neuen Schmuck für Weihnachtsbaum und Co., passend zu den jeweiligen Trends? Oder habt ihr klassische Deko, die ihr jedes Jahr wieder verwendet?

Resi

Um eure Gewinnchancen zu erhöhen, könnt ihr folgendes tun:

FB: Folgt mir auf Facebook und teilt den Post dort.
T: Folgt mir auf Twitter und retweetet den Tweet zum Post
P: folgt mir auf Pinterest und pinnt das Bild zum Post

Wenn ihr die Verlosung auf einem (oder auf allen) Social Media Kanal geteilt habt, schreibt das bitte entsprechend mit in euren Kommentar.

Beispiel: Ich möchte gerne gewinnen, weil… (+FB +T +P).

Alles klar? Dann mal los und viel Glück!

Der Gewinner wird ausgelost und die Teilnahmebedingungen sind folgende:

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden
  • Jeder Teilnehmer muss volljährig sein
  • Es kann nur einmal pro Person teilgenommen werden
  • Eine Teilnahme ist nur gültig, wenn ihr mit einer gültigen Emailadresse kommentiert.
  • Das Gewinnspiel endet am 6.12.2014 um 16:00 Uhr.
  • Der Gewinner wird auf dem Blog bekannt gegeben und per Email von mir kontaktiert. Wenn ich nicht innerhalb von 5 Tagen eine Antwort bekommen habe, behalte ich mir vor, einen neuen Gewinner auszulosen.

 

Related Post

53 Kommentare

  1. ohhh der sieht aber toll aus. ich würde peter liebendgern bei mir einziehen lassen. peter darf sich gerne auch frei in meiner wohnung bewegen.
    ach ich halte es ehrlich gesagt minimalistisch. ich bevorzuge schon eher modernes design, aber es darf gerne auch glitzern. am allerliebsten sammle ich mri jedes jahr frische zweige und zapfen aus der natur zusammen. am wichtigsten ist mir doch das grüne auge an weihnachten. und mit selbstgemachten plätzchen darf man gerne auch dekorieren.
    liebse grüße, jule

  2. Wir schmücken in den traditionellen Weihnachtsfarben rot, grün und gold. Solange mein Sohn noch klein ist, gibts auch bunte Vögelchen, Trommler, Lebkuchenmännlein und selbstgebastelte Kleinigkeiten als Baumanhänger. Wenn er mal älter ist, komme ich auf das Thema „Design“ zurück. Bis dahin hängen meine geliebten, nicht mehr erhältlichen Craquelé-Kugeln als Deko in unerreichbarer Höhe ;-). (+T)

    Liebste Grüße,
    Valérie

  3. Tschilp-tschilp-tschilp: Wir hätten hier ein Regal zu bieten, in dem Peter ein ganz wunderhübsches Zuhause finden würde. Und ich bin mir sicher, dass meine Kinder ihm auch gerne ein schönes Vogelhäuschen bauen!

  4. Ann-Christin sagt

    Ich hole regelmäßig zur Weihnachtszeit meine Deko-Kiste aus dem Keller. Viel Schnickschnack ist da allerdings nicht drin. Ein paar Klassiker und hin und wieder kommt auch noch das ein oder andere Stück neu dazu.
    Schöne Adventszeit!
    +P

  5. Oh der wäre wunderschön. Und könnte gut festgemacht in unserem Baum sitzen.
    LG Maya und Nick.

  6. Tina Dittmann sagt

    wir haben unseren Baumschmuck über die Jahre gesammelt. Deshalb bunt gemischt. Ansonsten eher schlicht im Rest der Wohnung. Nur die Adventskalender sind jedes Jahr handgemacht und in den Zimmern der Kinder (3) verteilt.

  7. Sabrina Hodel sagt

    Ich möchte gewinnen, weil ich amWE noch ganz verliebt vor genau diesen vögeln stand ❤️❤️❤️

    Unsere Weihbachtsdeko wächst jedes Jahr ein bisschen, weil mein Schatz immer im KaDeWe die Weihnachtsbeleuchtung machte und dort ein bisschen Kitsch mitbrachte und mich ansteckte ❤️

  8. hallo du Liebes,
    also ich dekorier nie sooo viel, weil man dann dch viel unterwegs ist über die Feiertage Ein paar Lichterketten, Adventskranz und viele Kerzen.
    grüßle
    Dani

  9. diesen wunderschönen vogel würde ich mir allerdings als weihnachtsdeko aufstellen!
    meine weihnachtslieblinge sind beleuchtete papiersterne und ein kleiner mit holz- und metallfiguren geschmückter christbaum. mehr ändert sich nicht gegenüber dem rest des jahres. und ich liebe es.

  10. christine sagt

    hallo peter, du bist ja hübsch! deinen geschwistern affe und elefant hab ich ja schon seit langem mein herz geschenkt, aber da ist auf jeden fall noch ein schönes plätzchen für dich frei!
    wir dekorieren immer eher schlicht, mit kerzen, ästen, zweigen und bisschen silber. ganz dezent aber immer gemütlich!
    und für peter würde sich auf jeden fall ein toller platz finden lassen!

  11. Irena sagt

    Der ist ja schön der Vogel. Ich hab Weihnachten meist den gleichen Dekoschmuck. Sehr wenig und sehr dezent. Meistens ergänz ich ihn mit neuen Trends.

    + Fb
    + P

    Lieben Gruß
    Irena

  12. Nicole sagt

    Jeder braucht einen Peter… vor allem, wenn sonst alle bunten Vögel in den Süden fliegen…und ein solcher Farbtupfer sieht im heimeligen Wohnzimmer sicherlich toll aus!
    Die restliche Weihnachtsdeko besteht aus viel schlichtem Schwarz-Weiß, Holz und Selbstgebasteltem. (+FB +P)

  13. ich bin verliebt… sowieso in die wunderbaren Kay Bojesen Figürchen… ob Äffchen oder Vögelchen… alle so wunderbar…seufz…
    Dekoriert wird bei mir eher nach dem Motto „weniger ist mehr“… ein paar schöne Zweige Tannengrün in meine Lieblingsvase aus den 50ern und ein paar schöne alte Christbaumschmuckstücke dran, ebenfalls aus den 50ern/60ern … so schön retro ;-)
    +FB

  14. annika sagt

    Wir kaufen jedes Jahr ein neuen Bauschmuck aus Blech, für jedes Familienmitglied ein neues Teil. Sonst halte ich es hier eher minimalistisch, hier eine HoHoHo- Girlande und da ein Mistelzweig…
    Alles möglichst oberhalb von Kinderhänden.
    Ach und bei FB geteilt.

  15. Richtige Deko haben wir hier gar nicht. Ich hab Zweige in eine Vase gestellt und die Tannenzapfen aus Neuseeland dazu gelegt.
    Hier ist noch soviel Renovierungschaos, das Weihnachtsdeko nur im Weg rum stehen würde.

  16. Johanna, dieser Gewinn ist der Oberknaller und ich muss Peter haben! Ich möchte auch mal einen Vogel haben ;-))
    Pfiffige Grüße von Kirsten

  17. NadPhant sagt

    Oh ist das toll!
    möchte den schon soooo lange haben!
    Finde deinen Adventskalender ganz besonders hübsch! :)

  18. Ich kaufe kaum noch etwas Neues, weil ich mehrere Kisten voll im Keller stehen habe und außerdem bekomme ich aktuell fast täglich eine neue „Lieferung“ gebastelter Sterne aus der Kita mitgebracht ;) Dezembergrüße, hanna

  19. Da ich gegen Federn allergisch bin und so keinen echten Vogel habe (Schenkelklopfer!) würde ich mich über diesen hier freuen!
    Ich habe auf g+ und pinterest geteilt

  20. Hallo,was für ein tolles Türchen…
    Ich möchte gewinnen,weil ich meine Wohnung zu weihnachten mit traditionellen Dingen dekoriere.Holzspielzeug,naturmaterialien wie Nüsse,auch mal vergoldet oder auch kleine Äpfel hängen am Baum.die selbstgebastelten Krippe darf nicht fehlen!!!(+FB)
    Danke für die Möglichkeit und jetzt toi toi toi

  21. Irrgärtnerin sagt

    Der ist super-schön und darf sehr gerne zu mir fliegen!

    Meine Weihnachtsdeko ist eher schlicht, ein paar Tannenzweige mit Deko-Fliegenpilzen drin, ein Adventskranz mit 4 weißen Kerzen.

  22. Katharina sagt

    Ich möchte den kleinen Vogel gewinnen, weil ein bisschen Gezwitscher in meinem Wohnzimmer meine Laune erhellen würde. Also flieg schnell zu mir, du kleiner Vogel.

  23. Katharina sagt

    Ach, zu deiner Frage: letztes Jahr dachte ich, die ultimative Weihnachtsdeko gefunden zu haben. Eine, die mir sicher ein ganzes Leben gefällt, aber morgen werd ich doch noch mal ein paar kleine Neuerungen in die Dekokiste wandern lassen.
    Liebe Grüße!

  24. Süßer Piepser :)
    Wirklich tolle Sachen macht der Herr Bojesen …ich hätte mal besser nicht gucken sollen!!

    Unsere Weihnachtsdeko ist ziemlich altlastig, würde ich sagen. Schöne Stücke aus dem Familienbesitz – kleine beleuchtete Porzellanhäuser … ein paar neuere Sachen, etwas selbstgemachtes. Jedes Jahr ein wenig im Detail verschiedenen, aber der Grundstock bleibt. Und wird es auch hoffentlich noch lange. Sehr lange.

    Viele Grüße,
    Bine
    + FB + P

  25. Ariela sagt

    Ich halte die Weihnachtsdekoration meist eher minimalistisch. Gehe gern mit dem aktuellen Trend mit.

  26. Katja sagt

    Bei mir ist das gemischt. Ich habe ein paar Dinge, die stelle ich seit Jahren auf, jedes Jahr kommt was Neues dazu und manches muss weichen. Gestern habe ich meinen Mann genötigt, mit zu Depot zu gehen. „Wir brauchen doch noch die Hochzeitskarte für Tante Bine!“ Und als wir drin waren, meinte er: „Ach hier kommt das ganze Zeug her, was bei uns überall rumsteht!“ – „JAAAAA!“ Was dachte er denn? Dass das Christkind bei uns heimlich schlückt??
    Liebe Grüße von Katja, die den Vogel richtig toll findet!!

  27. Ich feier zur Zeit noch mit Eltern etc., die immer die klassische Varianten haben. Wie ich es später mit Freund und Kind mache, weiß ich noch nicht – aber ich denke schon, dass ab und an auch mal was Modernes an den Baum kommt. Jedes Jahr aber was Neues, das wäre mir zu teuer.

    Liebe Grüße

    Tine

  28. Maria sagt

    Ich versuche meist neues und altes zu kombinieren. Das geht super, wenn man sich für eine Farbkonzept entscheidet. LG Maria

  29. Nicole sagt

    Den Vogel lasse ich sehr gern in unser Wohnzimmer einziehen! :-)
    Ich mag es Weihnachten eher minimalistisch/modern mit viel Weiß, Glas und Holz und Kerzenschein! Und dann der Weihnachtsbaum – ich kann es jedes Jahr kaum erwarten! Ich bin sehr gespannt, wie unser Sohn dieses Jahr reagiert – letztes Jahr war er noch zu klein!
    LG, Nicole (+fb, + p)

  30. Juliane D. sagt

    Zu unserer Weihnachtssammlung kommt jedes Jahr etwas Kleines neues dazu, derzeit haben wir viel in rot und Silber, aber auch etwas Schwarz und Weiß. Das Wichtigste ist die Eisenbahn unter dem Tannenbaum. LG

  31. Die weihnachtskisteN sind prall gefüllt. Rot, Gold, blau, Silber, weiss, bunt, Holz, Glas… Ich steh jedes Jahr vor der fast unlösbaren Entscheidung. Dieses Jahr hab ich mir vorgenommen einfach alle Lieblingsstücke aufzuhängen. Mal sehen ob der Plan am Ende aufgeht ;/)

  32. Der Vogel schaut aber interessiert herüber! Ich bin gerne mit dabei und teile gleich noch auf Pinterest +P

    Bei uns in der Familie gibt es den gleichen Weihnachtsschmuck seit vielen vielen Jahren… Bei mir zu Hause ist letztes Jahr ein kleiner Herrnhuter Stern eingezogen und schmückt aktuell das Küchenfenster. Adventsstimmung pur!

  33. Steffi sagt

    Hallo :-)

    Der Vogel ist wirklich total hübsch.
    Wir haben unsere klassische Weihnachtsdeko in gold und rot, die wir jedes Jahr immer wieder verwenden. Ein bisschen mehr Abwechslung wäre aber sicher nicht schlecht.

    Liebe Grüße
    Steffi

  34. Fritzi sagt

    Hach was ein süßer kleiner Piepmatz, da mache ich gerne mit und teile bei FB!

    Meine Weihnachtsdeko besteht aus vielen kleinen skandinavischen Nissen, das sind Weihnachtswichtel, die die ganze Wohnung in der Adventszeit bevölkern…außerdem Äste mit roten Beeren, Wurzeln, Zapfen..ich finde natürliche, schlichte Deko am schönsten!

    LG Fritzi

  35. Janina sagt

    Weihnachten ist bei uns jedes Jahr „rot und silber“. Ich kaufe hier und da mal etwas dazu. Da sich aber inzwischen eine Menge angesammelt hat, wirklich aber nur noch dann, wenn mich etwas so richtig „vereinahmt“. Dann macht es mir auch Freude etwas Neues zu kaufen, weil es eben etwas Besonderes ist.
    Liebste Grüße

  36. Das Peterle würde sich bei mir sehr wohl fühlen.

    Wir haben leider keinen Platz für ein Böumchen, daher versuche ich, mit de restlichen Deko Weihnachtsstimmung Aufkommen zu lassen. Ein jährliches Muss ist dabei mein Herrnhuter Stern, der im Wohnzimmerfenster baumeln darf.

    Liebe Grüße
    Nessy

  37. Meine Weihnachtsdeko besteht fast nur aus alten Klassikern. Weihnachtsbaumkugeln aus Thüringen, Räuchermännchen aus dem Erzgebirge…zwischen den ganzen Klassikern würde sich der Vogel wirklich gut machen…

    Liebe Grüße
    Laura

  38. Svenja sagt

    Oh, wie schön! Mit zwei kleinen Kindern halten wir den Tannenbaum etwas bunter und verspielter. Die Erbstücke dürfen aber auch nicht fehlen (hängen natürlich weit oben)
    . Die (kleine) große durfte sich dieses und letztes Jahr selbst eine Kugel aussuchen, sie werden natürlich aufgehangen, ob sie passen oder nicht. ;)

  39. Daniela sagt

    Süßes Vögelchen, das würde sich sicher wohlfühlen bei uns! Wir haben so einiges vermacht bekommen, das wird immer mal mit einem neuen Teil aufgefrischt, die Deko ändert sich aber von Jahr zu Jahr und jetzt kommt auch immer mehr Selbstgebasteltes der Kinder dazu. ;-)

    Schönes Wochenende, liebe Johanna!
    Daniela

  40. Einmal Peter für mich bitte ;-)
    Ich bin immer auf der Suche nach ausgefallenem Weihnachtsschmuck, z.B. auf dem Flohmarkt. Deshalb gibt´s bei uns eher ein besonderes Stück pro Jahr, als jedes Jahr komplett neue Deko.
    +FB, +T, +P
    Liebste Grüße
    Johanna

  41. Carolin sagt

    Peter würde bei uns ein sehr schönes Zuhause haben.
    wir verwenden unsere Deko immer wieder, mal gibt es andere Schwerpunkte, aber den „Trends“ der Weihnachtsschmucksindustrie folgen wir nicht

  42. Silvia sagt

    Bis zum Herbst diesen Jahres hatten wir Wellensittiche daheim, die nun alle unterm Apfelbaum im Garten liegen :-(
    Unser Bub Emil schaut noch heute ob nicht doch wieder ein Tschilper da sitzt. Da wäre Peter sicher ne schöne Überrschung.

    Dieses Jahr dekoriere ich mal relativ schlicht und kombiniere Holz mit rot und Braun/Bronze. Kerzen in diversen Ecken sowie 1, 2 kleine Lichterketten sind jedes Jahr Pflicht.

  43. Maike Karen sagt

    Ich habe ein ganzes Sortiment an besonderen grünen Weihnachtskugeln, aber dieses Jahr wird es vor allem selbstgestaltetund selbstgebastelt!
    Liebe Grüße Maike Karen

  44. Ich möchte gerne gewinnen weil der kleine Affe noch ein bisschen Gesellschaft braucht ;) +FB

  45. Echt ein knaller Gewinn!

    Bei meinen Eltern gibt es immer eine „klassische“ Deko, die zusammrngewürfelt ist. Dort hängen viele Erinnerungen am Baum und ich liebe das.

    Ich habe bisher immer nur in weiß geschmückt, hatte aber bisher auch keinen Baum. Dieses Jahr holen mein Freund und ich das erste Mal einen (ich freue mich so ♥) & den wollen wir rot-weiß schmücken. Ich bringe die weißen Sachen mit, er die roten. Wenn das nicht die pure Ergänzung ist ;-).

    LG, Nora

  46. Liebe Johanna,
    na, den Vogel hätte ich ja gerne ;-)
    Meine Weihnachtsdeko sieht so aus, dass ich jedes Jahr gerne ein paar ausgesuchte Teile hinzukaufe oder bastle, und anderes auch mal aussortiere. Geschmäcker ändern sich, aber gewisse Klassiker müssen auch bleiben.
    Liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.