Das Leben Eben, Hallo Hamburg
Kommentare 19

Schwangeres Hafenmädchen-Outfit an den Landungsbrücken + mein Foto der Woche

An den Landungsbrücken raus Puh, das ist mal ne Überschrift! Aber mal will ja auch wissen, worum es so geht in einem Post, oder nicht? Also, als allererstes seht ihr hier mal wieder ein Foto der Woche, meine beiden Liebsten beim Möwengucken auf dem Weg zu den Landungsbrücken. Und dabei fällt mir auf, dass nicht nur ich, sondern auch Lotta an diesem Tag im wilden Mustermix unterwegs war. Zitronen und rosa Elefanten…ach, aber warum eigentlich nicht? An den Landungsbrücken rausDieser letzte Sonntag war wirklich der schönste Tag im April, mein Freund hatte endlich mal frei, das Wetter war bombenmäßig und Lotta ist gemütlich im Kinderwagen eingeschlafen, so dass wir, als wir an den Landungsbrücken ankamen, so richtig schön entspannt ein (alkoholfreies) Alster in der Sonne genießen konnte.

An den Landungsbrücken rausUnd weil mein Freund glücklicherweise auch seine Kamera mithatte, gibt’s hier jetzt zwei Bildchen von mir in einem Outfit, für das meine Kinder mich laut Aussage des Fotografen in einigen Jahren auslachen werden – bitteschön: ein Outfit für schwangere Hafenmädchen. Und meine kurzen, vom Wind vollkommen zerzausten Haare seht ihr nebenbei auch mal im Ganzen.

Johanna PinkepankJohanna PinkepankIch weiß ja nicht, wie ihr das seht, aber mir gefällt’s immernoch. Ich steh einfach auf Muster und auch, wenn ich da wirklich kein Profi bin – solange sie in einer Farbfamilie liegen, kann man sie auch mixen, hab ich mal gelesen.

Wie auch immer, ich wünsch euch einen wunderschönen 1. Mai, wir werden, wenn der Herr des Hauses nach seinem Nachtdienst ausgeschlafen hat, einen neuen Burgerladen hier in der Schanze testen. Habt ihr noch was Schönes vor?

Outfitfotos: André Hofmeister

19 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.