Hallo Hamburg
Kommentare 1

Was ist eigentlich Inspiration? Gesprächsrunde und Blogger-Preview bei der Affordable Art Fair

AAF1

Ja, was ist eigentlich Inspiration? Und wo kommt sie her?

Um diese und andere Fragen ging es am Mittwoch Nachmittag – inmitten der trubeligen Vorbereitungen zur Vernissage der Affordable Art Fair fand eine Gesprächsrunde zum Thema Inspiration und Kunst statt, mit Bloggern aus den unterschiedlichsten Bereichen, Künstlerin Isabell Kamps, Bloggerin Anouk Jans und Fotograf, Künstler und Chefredakteur Armin Morbach.

DSC_1973

Die Frage nach der Inspiration und danach, was jemanden, sei es nun Künstler oder Blogger, inspiriert, wird allzu oft mit einem pauschal klingenden „Alles“ beantwortet. Dabei kann tatsächlich alles inspirieren, ein Moment, ein Gefühl, ein Licht, eine Farbe. „Inspiration trifft einen wie ein Schlag“, hatte Isabell Kamp relativ zu Anfang der Gesprächsrunde in den Raum geworfen und ja, für mich stimmt das auch. Ich habe oft Ideen, die plötzlich da sind, von denen ich gar nicht genau weiß, woher sie kommen, von denen ich nur weiß, dass ich sie schnell aufschreiben muss. Manche sind sonst leider genauso schlagartig wieder verschwunden, wie sie gekommen sind.

Wer sich inspiriert fühlt und etwas aus dieser Inspiration macht, sei es Kunst oder Bloggen – wer damit an die Öffentlichkeit geht, macht sich angreifbar. Die Frage, wie man mit Kritik umgeht, drängt sich in einem kreativen Umfeld geradezu auf und die Antwort von Armin Morbach, dass es immer jemanden geben wird, der das, was man tut, kritisiert und man deswegen doch auch einfach gleich das machen kann, was man liebt und wofür man brennt, ist in ihrer Schlichtheit so wahr, dass ich sie mir von jetzt an ein bisschen mehr zu Herzen nehmen werde. Denn, so Isabell Kamps Antwort zu der Frage: „Ich gehe gar nicht davon aus, dass ich jedem gefalle. Aber es gibt eben auch genug, die meine Arbeit für gut befinden“.

Eben. Ansehen kann man sich ihre Kunst noch bis zum 17. November, auf der Affordable Art Fair in den Messehallen in Hamburg. Denn neben 70 Galerien aus dem In- und Ausland stellen auch einige Emerging Artists aus Hamburg ihre Werke aus, ein wirklich spannender Mix, der meiner Meinung nach auf jeden Fall einen Besuch wert ist. DSC_1976

Allen, die zögern, zu einer Kunstmesse zu gehen, weil sie keine Kunstprofis sind und echte Kunstwerke sowieso nicht erschwinglich sind, kann ich nur sagen, dass sie das auf keinen Fall davon abhalten sollte, die Affordable Art Fair zu besuchen. Denn genau das ist es, was hier erreicht werden soll – Kunst soll einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden und erschwinglich sein, mit 100 Euro ist man hier dabei und kann Kunst mit nach Hause nehmen – zum Schutz in pinkfarbene Knallfolie gewickelt.

Die Obergrenze liegt bei 5000 Euro, was dann schon wieder nicht mehr jeder mal eben aus der Portokasse zahlt, aber man muss ja auch nichts kaufen, man kann auch einfach nur gucken. AAF4

Gucken und aufnehmen, die Bilder auf sich wirklich lassen, darüber nachdenken, was der Künstler sich gedacht hat, ein Bild sofort mögen – oder eben auch nicht. Das finde ich auch immer wieder so spannend, sich zu überlegen, ist das für mich Kunst? Was ist Kunst überhaupt, was macht ein Bild, eine Skulptur, eine Fotografie oder eine Grafik für mich zur Kunst? Oder ist es einfach Kunst, wenn jemand sagt, dass es Kunst ist und Punkt?DSC_1987AAF2AAF3DSC_1991DSC_1997Vielleicht habt ihr Zeit und Lust, euch das bei einem Rundgang durch die Affordable Art Fair zu fragen und vielleicht auch zu beantworten.

Was inspiriert euch denn so? Ich mache mich mich gleich auf den Weg in ein inspirierendes Wochenende, es geht los zur Blogst Konferenz nach Essen! Habt ein schönes Wochenende!

Related Post

1 Kommentare

  1. Ihr ALLE inspiriert mich…die WELT da draussen mit all ihren Facetten…Zeitschriften…tolle Materialien…
    Visueller Input…so wie diese Ausstellung gehört zu meinem Leben…ohne ihn könnte ich nicht ich sein !!!
    Leider habe ich hier auf dem Dorfe nur begrenzete Möglichkeiten es umzusetzen.
    Danke, fürs teilen…es war sehr INSPIRIERENT !!!
    Und viel Spaß auf der Blogst…wo ich nächtes Jahr unbedingt auch hin will
    Liebste
    Grüsse
    Nicola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.