Kinderkram
Kommentare 3

Mit Büchern die Welt entdecken – die schönste Atlanten für Kinder

Städte-Atlas für Kinder: Einmal um die Welt

Mit Büchern die Welt entdecken – geht das? Obwohl man dabei kuschelig auf dem Sofa sitzt und sich selten vom Fleck bewegt?

Klar! Irgendwie entdeckt man mit Büchern ja immer die Welt. Ob mit Romanen oder Sachbüchern – man taucht ein in Geschichten, lernt Menschen und fremde Orte kennen, erweitert seinen Horizont und entdeckt dabei fremde Welten.

Aber man kann ja auch buchstäblich mit Büchern die Welt entdecken. Kindern fällt es bis zu einem bestimmten Alter oft schwer, zu verstehen, was „die Erde“, Kontinente und Städte überhaupt sind. Um ihnen ein Gefühl dafür zu geben und auch einfach, um auf Entdeckungsreise zu gehen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu entdecken, dafür sind Bücher Gold wert.

Die schönsten Atlanten für Kinder

Wir haben vor kurzem bei Freunden ein Buch entdeckt, das ich sofort nachkaufen musste. Auch, wenn es wohl noch ein bisschen dauert, bis die Kinder das genauso spannend finden, wie ich – aber Einmal um die Welt, Mein Städte-Atlas (Illustrationen von Martin Haake, Text Georgia Cherry) ist so ein wunderschönes Buch, dass ich es einfach nicht abwarten konnte und jetzt erstmal selbst ein bisschen darin blättere.

Städte-Atlas für Kinder: Einmal um die Welt

Die Illustrationen der 30 schönsten Städte der Welt sind unheimlich besonders, es gibt zu jeder Stadt einen kleinen Infokasten und für die Kinder etwas, was sie entdecken können. Wie hier in New York zum Beispiel 5x das typische gelbe Taxi, in Lissabon 5 Hähne, in Stockholm Kronen und in Berlin natürlich – Berliner.

Kurze, sachliche Infos zu Bauwerken und typischen Fortbewegungsmitteln werden aufgelockert von Tipps, wo man das leckerste Eis findet oder die besten Tapas essen kann. Kleine „Aufträge“ regen dazu an, die Stadt zu entdecken und landestypische Spezialitäten kennen zu lernen.

Ich kann das Buch kaum aus den Händen legen und hatte schon kurz die verrückte Idee im Kopf, mir nächstes Jahr als „Challenge“ vorzunehmen, alle 30 Städte aus diesem Buch zu besuchen und tatsächlich mein Lieblingstier im Artis Zoo (Amsterdam, Seite 11) zu zeichnen, eine Fahrrad-Stadtführung (Paris, Seite 12), das Hexenfest Valborg (Stockholm, Seite 25) mitzufeiern, in Campus Bay Kajak zu fahren (Kapstadt, Seite 52) und herauszufinden, welches mein Lieblingsbild im Astrup Pearnley Museet for modern Kunst ist (Oslo, Seite 20).

Städte-Atlas für Kinder: Einmal um die Welt

Okay, ich gebe zu, alles in einem Jahr ist wohl etwas übertrieben, wenn man kleine Kinder hat. Aber vielleicht zwei Städte pro Jahr und dann ohne Kinder.

Ihr merkt es vielleicht – dieses Buch ist eine gute Investition. Nicht nur, um mit Kindern die Welt zu entdecken, sondern auch, um selbst mal wieder einzutauchen in die große, weite Welt, etwas Reiseluft zu schnuppern und Pläne zu machen, über den Tellerrand zu blicken und auch mal wieder was zu lernen.

Städte-Atlas für Kinder: Einmal um die Welt

Weil dieses Gefühl einfach schön ist, wir alle viel mehr über unsere Welt und andere Menschen/Kulturen wissen sollten und zum Anlass  des Welttag des Buches habe ich die, meiner Meinung nach, schönsten Atlanten und Bücher für Kinder über unsere Welt zusammengestellt . Es macht wirklich Spaß, die Welt mit Kinderaugen zu entdecken und, da bin ich ganz ehrlich, es tut auch gut, das eigene geografische Wissen wieder ein bisschen aufzufrischen.  Die schönsten Kinderbücher über die Welt

Alle Welt. Das Landkartenbuch, passend dazu Meine Welt, das Aktivitätsbuch | Unsere Erde – Tief im Wasser | Städte Atlas Einmal um die Welt | Atlas der Abenteuer: Weltkarten für Entdecker und Tagträumer | Mein großer Tieratlas: 250 Tiere aus aller Welt | Die Zeitreise – Vom Urknall bis heute | Die Welt der wilden Tiere im Süden | Das Museum der Tiere und Das Museum der Pflanzen | Drüber & Drunter – In aller Welt | Aufklappen und entdecken – Unsere Erde | Mein großer Sticker-Weltatlas |Mein Anziehpuppen-Stickerbuch: Reise um die Welt | Was ist Was Junior Weltatlas mit Länder-Memo und Entdecker-Klappen | tiptoi® Mein großer Weltatlas

Kennt ihr noch tolle Atlanten für Kinder? Und gibt es eigentlich speziell auch Reiseführer für Kinder, fällt mir dabei ein? Ich bin auf jeden Fall angefixt und das ein oder andere Buch über die weite Welt wird hier sicher noch einziehen.

*Partnerlinks – solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, bekomme ich eine kleine Provision. Euch kostet es natürlich nicht mehr,

3 Kommentare

    • Johanna sagt

      Liebe Assata,

      vielen lieben Dank, das freut mich sehr! Alle Welt liebe ich auch sehr, das steht hier schon seit einiger Zeit.

      Die Reiseführer von Lonely Planet sind ja super, vielen lieben Dank für den tollen Tipp!

      Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
      Johanna

  1. Sandra sagt

    Danke für die tolle Inspiration! Und ja, das „Alle Welt“ Buch habe ich auch fast mehr für mich. Glaube das mit den Städten hole ich mir auch. Meine sind mit 2 und 5 auch noch nicht allzu interessiert.

    Wir haben hier noch das Mouk Buch, was ich auch sehr nett finde. Mir gefallen einfach die Illustrationen zu gut.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *