Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lesen

Bücherliebe

Meine Liebe zu Büchern. Ein Rückblick und ein Wiederbelebungsversuch.

Bücher. Morgens, Mittags, Abends, im Sitzen, Stehen oder Laufen. Als Kind war ich das, was man im allgemeinen als Leseratte bezeichnet. Die örtliche Bücherei verließen wir immer mit einem riesigen Stapel Bücher, der kaum eine Woche reichte. Ziemlich schnell hatte ich alle für mich interessanten Bücher meiner Altergruppierung und der darüber gelesen. Ich las eigentlich immer. Zuhause, wenn ich nicht mit Freunden unterwegs war, im Gehen auf dem Weg zum Schulbus, bäuchlings auf dem Fußboden, die Beine in der Luft, nachts, heimlich unter der Bettdecke, mit Taschenlampe und Angstkribbeln, erwischt zu werden.

Städte-Atlas für Kinder: Einmal um die Welt

Mit Büchern die Welt entdecken – die schönste Atlanten für Kinder

Gemeinsam die Welt entdecken – mit Atlanten für Kinder Mit Büchern die Welt entdecken – geht das? Obwohl man dabei kuschelig auf dem Sofa sitzt und sich selten vom Fleck bewegt? Klar! Irgendwie entdeckt man mit Büchern ja immer die Welt. Ob mit Romanen oder Sachbüchern – man taucht ein in Geschichten, lernt Menschen und fremde Orte kennen, erweitert seinen Horizont und entdeckt dabei fremde Welten.

Das große Wimmel-Ei - Osterbuch für Kinder

Osterbuch „Das große Wimmel-Ei“ – ein Kinderbuch Tipp und die schönsten Osterbücher

Ostern ist just around the corner und Kinder, zumindest meine, lieben es, Bücher anzuschauen und Geschichten zu hören, die mit besonderen Anlässen und Festen zu tun haben. Ich hab letzte Woche in einer Buchhandlung hier in Eimsbüttel ein superschönes Osterbuch entdeckt und falls ihr auch noch ein schönes Buch für die Einstimmung auf Ostern sucht, kann ich euch Das große Wimmel-Ei nur ans Herz legen.