Das Leben Eben
Kommentare 81

Adventskalender 2014 – zwanzig

Packendes AdventskalenderMeine Güte, 4 Tage noch bis Weihnachten! Ich bin schon ein bisschen aufgeregt, muss ich sagen – am Schluss geht immer alles so schnell, dann ist auf einmal Heiligabend, die Feiertage sind auch plötzlich rum, die paar Tage zwischen Weihnachten und Sylvester vergehen irgendwie meistens so im „Wattemodus“ und zack, schon ist das neue Jahr da.

Geht es euch auch so, dass sich die Tage zwischen Weihnachten und Sylvester irgendwie immer so ein bisschen nach bösem Kater anfühlen? Mit schalem Geschmack im Mund, Erleichterung, dass bald alles vorbei ist und man frisch ins nächste Jahr starten kann, ein bisschen Wehmut, wenn man die Weihnachtsdeko abnimmt, dem unbändigen Verlangen nach Vitaminen, weil man so viele Kekse und Süßigkeiten gefuttert hat, dass die Hose schon bedenklich kneift und der Panik, weil man noch nicht weiß, wie man gebührend ins neue Jahr reinfeiert?

Falls es euch auch so geht, hab ich da was für euch: um euch die Tage zwischen den Jahren ein bisschen zu verschönern, hat Ricarda von Pech & Schwefel ein Überraschungspäckchen „Packendes für 2015“ für den Adventskalender zur Verfügung gestellt.

Bei „Packendes“ handelt sich um ein monatliches Überraschungspaket, in dem man bis zu 5 kleine Überraschungen vorfindet, aus den Bereichen Papeterie, Schmuck, Deko und  DIY-Zubehör, die Ricarda liebevoll ausgesucht und zusammengestellt hat. Ab dem nächsten Mal wird es das Ganze als Abo geben, dann bekommt man einmal im Monat ein kleines Überraschungspaket mit vielen, hübschen Sachen ganz bequem nach Hause geschickt,

Die ersten beiden Päckchen „Packendes“ waren blitzschnell ausverkauft, aber hier habt ihr heute noch mal die Möglichkeit, das aktuelle Paket zu gewinnen.

10859389_981681831845344_1137290066_nAuf dem Bild seht ihr schon mal eine kleine Vorschau auf das, was drin ist – mehr wird aber nicht verraten, es soll ja schließlich noch eine Überraschung sein.

Um zu gewinnen, verratet mir doch in den Kommentaren, wie ihr so die Tage zwischen Weihnachten und Sylvester verbringt.Packendes

Um eure Gewinnchancen zu erhöhen, könnt ihr folgendes tun:

FB: Folgt mir auf Facebook und teilt den Post dort.
T: Folgt mir auf Twitter und retweetet den Tweet zum Post
P: folgt mir auf Pinterest und pinnt das Bild zum Post

Wenn ihr die Verlosung auf einem (oder auf allen) Social Media Kanal geteilt habt, schreibt das bitte entsprechend mit in euren Kommentar.

Beispiel: Ich verbringe die Tage zwischen den Jahren so:… (+FB +T +P).

Alles klar? Dann mal los und viel Glück!

Der Gewinner wird ausgelost und die Teilnahmebedingungen sind folgende:

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden
  • Jeder Teilnehmer muss volljährig sein
  • Es kann nur einmal pro Person teilgenommen werden
  • Eine Teilnahme ist nur gültig, wenn ihr mit einer gültigen Emailadresse kommentiert.
  • Das Gewinnspiel endet am 21.12.2014 um 15:00 Uhr.
  • Der Gewinner wird auf dem Blog bekannt gegeben und per Email von mir kontaktiert. Wenn ich nicht innerhalb von 5 Tagen eine Antwort bekommen habe, behalte ich mir vor, einen neuen Gewinner auszulosen.

 

81 Kommentare

  1. Daniela Boos sagt

    Liebe Johanna,

    die Tage zwischen den Jahren machen wir viele Spaziergänge, liegen faul vor dem Fernseher und treffen Familie und Freunde.

    Liebe Grüße
    Dani

  2. Ui, das klingt ja spannend, vielleicht hab ich ja diesmal Glück, ansonsten Danke für den Tipp! Ich verbring die Zwischentage bei den Eltern meines Freundes, dann folgt eine lange Zugfahrt zu meinen Eltern und dann schließlich Silvester mit meiner Cousine und unseren Männern. Ganz schön was los… :D Alles Liebe, Lisa

  3. Nadine sagt

    Oh, ein spannendes Päckchen! Ich liebe die Tage zwischen den Jahren, sie sind so entspannt und „zeitlos“! Wir verbringen sie dieses Jahr in Dänemark am Meer…..juhu!

  4. Janne sagt

    Liebe Johanna,

    ich verbringe die Tage zwischen Weihnachten & Silvester bei meinem Freund im Pott. Da wir schon Weihnachten nicht miteinander feiern werden, wird es dann eben Silvester. :)

    Liebe Grüße von der Ostsee!
    Janne

  5. Katja sagt

    Familienbesuche… Die Schwiegerfamilie ist nicht nur groß, sondern auch noch geschieden und wohnt weit weg. Wir verbringen also einiges an Zeit an Kaffeetafeln und auf der Autobahn. Mir graut es jetzt schon davor…
    Würde auch lieber nach Dänemark ans Meer fahren. Davon mal abgesehen würde ich ganz generell gerne nach Dänemark ans Meer!!
    Liebste Grüße von Katja

  6. Das ist ja eine hübsche Idee für solch ein Päckchen. Mal etwas anderes, als Beauty und Co.

    Ich werde die Tage zwischen den Feiertagen mit meinem Freund verbringen, der in der letzten Zeit leider nicht viel Zeit für mich hatte. Von daher werde ich das sehr genießen.

    Alles Liebe
    Nessy

  7. Liebe Johanna, die Tage sind noch nicht verplant! Ich wünsche mir viel Zeit für mich und mit dem tollen „Packendes“!
    Dir wünsche ich einen schönen 4.Advent!
    Lieben Gruß, Kirsten

  8. … achja, dieses Gefühl, dass sie Zeit an einem vorbei fährt, wie ein ICE auf Speed und man sich fragt, wie die anderen da ZuFuß mithalten können. Gestern noch flott mit den Freunden eine AbschiedsFesttagsParty geschmissen, heute morgen mit dröhnendem Kopf noch schnell die Wohnung gewienert, gerade noch schnell ein letztes Expose an die Dozentin geschickt, jetzt noch kurz mal hier vorbei geschneit und dann gleich den Koffer für 10 Tage Rumgereise packen.

    Die Tage zwischen den Jahr verbinde ich mit Auto-, Zug-, Bus- und Mitfahrgelegenheitsmomenten…. Ich reise von Bremen zu den Eltern meines Freundes nach Braunschweig, dann weiter nach Hause zu den Eltern nach Kassel,dann zu den Tanten weiter nach Höxter, schließlich zurück nach Hause (Kassel) um den Geburtstag meiner Schwester zu feiern, dann weiter nach Berlin um Silvester zu feiern und die lieben Studiumsfreundinnen mal wieder zu seheun und dann wieder zurück nach Bremen….
    Das Paket würde ich mir mit in den Rücksack packen, das würde die Fahrten neben den langweiligen Uni-Texten sicher versüßen….
    Hab ein tolles Fest- mit den Rabauken. Ich beneide dich ein wenig um die leuchtenden Kinderaugen… Weihnachten mit Kids ist einfach was anderes.

    Alles Liebe Lea

  9. Hallöchen, da mache ich doch mal mit, wo ich doch die Anmeldund für Packendes verpasst habe. Vielleicht habe ich ja etwas Glück und gewinne ein kleines Päkchen. Liebe Grüße

  10. Hach wie lustig, bei mir gibt es gerade das Dezember Päckchen zu gewinnen ;)
    Auf das hier bin ich natürlich auch super gespannt und mache gerne mit !
    grüßle
    DAni

  11. Wir haben gar nichts für die Tage zwischen den Tagen geplant und können hoffentlich einfach nur ein bisschen entspannen…
    Liebe Grüße

  12. Isobel sagt

    In den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester lasse ich die Seele baumeln, tanke Kraft und schmiede eifrig Pläne fürs kommende Jahr!

  13. Tina Julia sagt

    Zwischen Weihnachten und Silvester schaufel ich mir den Bauch voll mit Omas Plätzchen und riesigen Familienmittagessen :)

  14. Jette S. sagt

    Ich verbringe die Tage zwischen den Jahren mit meiner Familie. Leckeres Essen, entspannte Festtage und viel Freude beim Verschenken :)

    Liebe Grüße und Fröhliche Weihnachten! :)

    Jette

  15. Annika sagt

    da wir Weihnachten im Rheinland bei der Familie verbringen, freuen wir uns immer über einen Tag in Köln:) Zoo, Belgisches Viertel, ins Museum – ich liebe Köln!
    liebe Grüße aus Nürnberg:)

  16. Die Zeit zwischen den Tagen, die werden wir hoffentlich so gemütlich wie möglich verleben! Mit Zeit zum spielen, lesen, gemütlichen Teestunden und lauter Leckereien…

    Genieß die Zeit mit deinen Lieben, Johanna!

    Deine Claudia

  17. Heike Schröder sagt

    Viel geplant haben wir nicht zwischen den Tagen. Lange Schlafen, ein ausgedehnter Saunabesuch, Silvesterdeko basteln, spielen, lesen und vielleicht gemeinsam einen schönen Film sehen.

  18. uiii, dass klingt aber aufregend, da ist mein neugierde geweckt. über weihnachten fahre ich immer zu meine familie nach hause und tentspanne dort und silvester wird mit den freunden in bremen gefeiert,
    liebste grüße, jule

  19. Ich verbringe die Tage zwischen Weihnachten und dem neuen Jahr im Urlaub am Strand in Südafrika:-)
    Liebe Grüße
    Bea

  20. Steffi sagt

    DIe Tage zwischen den Jahren werden ganz herrlich entspannt verbracht. Mit Spazierengehen, Badewanne, Filmen gucken, Lesen… hach, ich freu mich!

  21. Nicoletta sagt

    Hallo :) Ich verbringe die Tage zwischen Weihnachten und Silvester immer mit meiner ganzen Familie in Österreich in einer Hütte! Sehr gemütlich!!
    Liebe Grüße
    Nicoletta

  22. Sonja sagt

    Die Idee finde ich richtig schön!

    Wir sind noch ein bisschen in Berlin und verbringen die restlichen Tage zusammen und unternehmen tolle Sachen zusammen.

  23. Für die Tage zwischen den Jahren nehme ich mir immer vor, ein bisschen zu relaxen und das Jahr gemütlich abzuschließen um das neue Jahr schön zu beginnen… Meist wird aber in die Tage doch so viel rein gepackt, dass es irgendwie komisch stressig wird :D
    Herzlichst Juliane

  24. Anela sagt

    Da ich zum Glück Urlaub habe, können wir die Tage zwischen den Feiertagen mit Faulenzen verbringen :)
    LG Anela

  25. Zwischen Weihnachten und Neujahr steht bei uns direkt ein Geburtstag an, daher wird es in dieser Zeit viele Familienbesuche geben. Ansonsten ganz viel Ruhe und Erholung.

    Viele Grüße,
    Bine.

  26. Steffi sagt

    Die Tage zwischen Weihnachten und Silvester sind wir Skifahren, ich hoffe nur es schneit noch ein bißchen bis dahin..
    Viele Grüße!

  27. Bettina sagt

    Die Tage zwischen Weihnachten und Silvester verbringe ich mit Familien- und Verwandtenbesuchen, sowohl meiner eigenen als auch von meinem Freund. Aber nicht JEDEN Tag in der Zeit, das wäre dann zuviel ;))
    alles Liebe!

  28. Linda sagt

    Die Zeit ist noch nicht verplant – hoffentlich mir viel Ruhe und Zeit für die Familie :)
    LG Linda

  29. Wir werden uns in den paar Tagen dann endlich ausruhen. Durch unsere riesigen Patchworkfamilien werden wir ab morgen knapp eine Woche lang Weihnachten feiern – da werden wir die Pause gut gebrauchen können :)

    +FB

  30. Maarika sagt

    Ich verbringe wohl die Zeit am Jahresende alleine. Mache ich aber gerne. :)
    Liebe Grüsse,
    -Maarika-
    (+Fb +T)

  31. Irrgärtnerin sagt

    Ich verbringe die Zeit zwischen den Jahren… leider mit einer etwas aufwändigeren Bewerbung… ich hoffe, der Einsatz lohnt sich dann auch! Liebe Grüße!

    +P

  32. Sandra sagt

    Ich werde mich hinter meiner Nähmaschine verschanzen hnd hoffen, dass sie den Marathon übersteht

  33. Tina Dittmann sagt

    Ganz entspannt! Was passiert passiert und was nicht, eben nicht! Es ist herrlich, sich mal eine Woche lang treiben zu lassen. Der Alltag ist schnell genug wieder da!

    Dir einen schönen 4. Advent morgen!!!!

  34. Hallo Johanna,
    die Tage zwischen den Jahren genieße ich immer sehr! Wir machen Spaziergänge, liegen faul auf dem Sofa, schauen Filme, treffen die Familie und Freunde. Oh, ich liebe die Tage zwischen den Jahren sehr. Hab einen feines Wochenende! (+P)

  35. Liebe Johanna,
    ich liebe ja Überraschungen sehr…
    Wir verbringen die Tage zwischen den Jahren mehr als entspannt.
    Wir sind sehr gemütlich und häuslich, genießen die freien Familientage voller Spontaneität, machen Ausfluge, bekommen Besuch…
    Liebste Grüße
    Julia

  36. Juliane sagt

    Die Tage zwischen den Jahren verfliegen immer wie im Flug. Vielleicht werde ich ein bisschen shoppen gehen oder dringenden Kram für die Uni erledigen. Mal schauen
    +P

  37. Mareike sagt

    Ach schön :)
    die Zeit zwischen den Jahren versuche ich eigentlich immer ganz bewusst zu genießen, morgens im Bett zu lesen, lange DVD Abende… eben bewusst Dinge tun, für die im Alltag wenig Platz ist!
    Liebe Grüße
    Mareike

  38. Hanna sagt

    Liebe Johanna, die Zeit zwischen den Jahren verbringe ich halb gemütlich faulenzend u leider halb mit arbeiten…
    +(F, P)
    Liebe Grüße
    Hanna

  39. ach, die tage nach weihnachten verbringen wir meist ganz gemütlich daheim und unterbrechen die entspannung nur durch den ein oder anderen familienbesuch! :)
    lg ina (+fb)

  40. Ich mag die Tage zwischen den Jahren. Bei uns steht dann ausruhen, nix tun, Weihnachtsgeschenke testen und lesen auf dem Programm. Ah dieses Jahr ist die Ruhe mal besonders wichtig, war ein anstrengendes Jahr 2014. Liebe Grüße Nina (+P)

  41. Julia sagt

    Das ist ja eine schöne Idee! Mit dem Abo werde ich dann wohl auch liebäugeln ;)
    Genieß die letzten 4tage bevor der Trubel so richtig losgeht!
    Alles liebe julia

  42. Bianca sagt

    Ich habe zwischen Weihnachten und Neujahr zum Glück Urlaub und werde erst Silvester wieder aus der Heimat abreisen. Ich habe also dann noch ein paar entspannte Tage nach Weihnachten vor mir, die ich mit der Familie und alten Freunden verbringen werde – oder auch einfach mal ein bisschen allein die Ruhe genießen :)
    +FB
    LG, Bianca

  43. Du sprichst mir aus dem Herzen! Man weiß nie, was neues kommt, Silvester ist auch immer so ein Thema bei mir und gerade dieses Jahr hat im Job nicht so gut geendet… Aber erstmal Weihnachten feiern…
    Die Überraschungen klingen cool!

  44. Johanna sagt

    Wir machen digitalen detox, gehen viel spazieren, schlafen, mit dem wilden kind im schnee spielen und in die sauna. freu mich schon riesig drauf!

    Liebe Grüsse, Johanna

  45. Uiiiii wie spannend!! Die freien tage wird gefaulenzt, gekuschelt, mit den neuen geschenken gespielt und genossen dass papa zu hause ist :-)

  46. Yvonne sagt

    Ich genieße die Zeit zwischen den Tagen immer sehr. Wir lassen es ruhig angehen, viel Familie, wenig Unternehmungen und zwischendurch noch der Geburtstag von meinem Mann…

  47. Kirstin sagt

    Es ist so ein wenig wie du beschrieben hast: ein wenig träge, dösig, gern bis Mittag im Schlafanzug :-)…

  48. Esther sagt

    …mit der Familie, mit dem Ausprobieren der Geschenke der Kinder, mit dem Genießen der freien Zeit…und vielleicht kann ich mich auch über einen Gewinn freuen!?

  49. Liebe Johanna,
    dieses Jahr werden wir die Tage zwischen Weihnachten und Silvester ähnlich faul verbringen wie die Jahre bisher, außer das für Anfang Jänner erwartete Mädchen meiner Tochter möchte doch noch 2014 geboren werden!
    LG Elke

  50. Alexandra Haase sagt

    Ich liebe Überraschungen und möchte genau aus diesem Grund gewinnen! Mal wieder selbst große Augen machen beim Auspacken :)
    (+P)

  51. Henriette sagt

    Das sieht nach einer sehr tollen Box aus!
    Zwischen den Tagen wird bei uns nur gefaulenzt und sich von Weihnachten erholt und für die Silvester Party eingekauft und vorbereitet, aber eben kein volles Programm :)

    Lieben Grußß, Henriette

  52. Fritzi sagt

    Uh toll ich liebe Überraschungen, das wäre ja was für mich :)
    Ich habe mich ein wenig mit den Rauhnächten auseinandergesetzt, vielleicht werde ich zwischen den Jahren mal eine kleine Räucheraktion starten und schauen was passiert….ich bin gespannt. Sonst werden wir viel draußen sein und alles ganz in Ruhe machen…

    LG Fritzi

    PS: + FB

  53. Maria sagt

    Wir verbringen viel Zeit mit unseren Lieben – Gemeinsame Spieleabende, Kochrunden, Shoopingtouren. Auf was wir eben gerade Lust haben. Und zusammen ist das meist viel vergnüglicher. LG Maria

  54. …mit Freunde treffen und hoffentlich auch ein paar gemütliche Stunden mit Tee und Buch auf der Couch.

  55. Daniela sagt

    Hi Johanna,

    ich hatte leider auch kein Glück, deshalb danke für die Chance hier bei Dir!

    Wir werden in den letzten Tagen des Jahres Rumgammeln, den Geburtstag des Mannes feiern und vielleicht noch etwas mehr faulenzen… ;-)

    Lieben Gruß
    von Daniela

  56. Franzi sagt

    Die Tage zwischen Weihnachten und Silvester sind bei uns genauso hektisch wie Weihnachten selbst. Großeltern besuchen, die man zu Weihnachten nicht „unter bekommen hat“, Geburtstag des Vaters, Freunde besuchen…der bisher einzige freie Tag ist der 27. Aber es ist ja auch positiver Stress, den wir gern auf uns nehmen. Dafür wird Silvester entspannt.

  57. Zwischen den Jahren fahren wir immer in unser kleines Ferienhaus in der Rhön. Freunde und Verwandte kommen zu Besuch, wir wandern, klönen, kochen und spielen zusammen – schön! Und das Packende Paket finde ich ausgesprochen spannend ;-)
    +T, +FB, +P
    LG Johanna

  58. Jana Paschke sagt

    Liebe Johanna, wir werden die Tage zwischen Weihnachten und Silvester dieses Jahr hoffentlich damit verbringen, unser Baby zu bestaunen und zu bekuscheln (ET ist in 4 Tagen :)) Liebe Grüße

  59. Annina sagt

    Ich verbringe die Zeit zwischen den Jahren mit meinem Mann und meiner Tochter ganz gemütlich. Mal ein Besuch im Schwimmbad, Frühstücken gehen, spazieren.
    Das Packet würde mir große Freude bereiten.
    Lg Annina

  60. Nicola sagt

    Wir werden zwischen Weihnachten und Silvester zu hause sein und es uns ganz gemütlich machen!
    Seit diesem Weihnachten sind wir zu viert… schööön!
    Und mein Mann hat frei! Yippieee!!
    Also, es kann eigentlich nur großartig werden,hihi… ;-)

    Liebe Grüße,
    Nicola (FB)

  61. Johanna sagt

    Früher: ganz viel faulenzen und vierschanzentournee schauen.
    Letztes Jahr: Baby honeymoon mit unserem Sohn, der an Heiligabend auf die Welt kam.
    Dieses Jahr: lassen wir uns mal überraschen, ob sich diese sonst so geruhsame Zeit mit Kleinkind ebenso entspannt angehen lassen kann.

  62. Hej, liebe Johanna,

    ich arbeite zwischen Weihnachten und Neujahr. Einer muss ja…hihi
    Geteilt hab ich auf FB und Twitter.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen kuscheligen 4. Advent!
    Liebe Grüße an die Elbe
    Rita

  63. Annette S. sagt

    Da möchte ich mit in den Lostopf hüpfen. Ich wünsche allen einen schönen 4. Advent!
    Ich werde die Tage ganz ruhig verbringen, die Zeit nutzen, viel lesen und an meiner Stick-und Nähmaschine sitzen.

    Viele Grüße
    Annette

  64. Nora B. sagt

    Liebe Johanna,

    ich finde die Tage zwischen Weihnachten und Silvester eigentlich ganz schön – man bekommt wieder einen klaren Kopf, räumt innerlich und äußerlich auf, probiert seine Geschenke aus ;) und hat noch ein paar freie Tage. Ich schmiede in der Zeit gerne Pläne für das neue Jahr und blicke auf das letzte Jahr zurück. Hach, darauf freue ich mich schon :).

    Herzliche Grüße und einen schönen Endspurt,

    Deine Nora (+P)

  65. Da bin ich gerne dabei! Zwischen den Jahren habe ich bisher nichts geplant, außer mit meiner Schwester Geburtstag zu feiern. Ansonsten freue ich mich auf die freie Zeit und vielleicht traue ich mich sogar einmal ins Getümmel bei IKEA!

  66. Ganz schnell noch: Ich bin immer ganz froh, daß zwischen all den Feiertagen noch ein paar fast normale Tage liegen, an denen man bestenfalls frei hat und sich etwas entspannen kann. Aber ich muß da immer auch noch einige Geschenke verpacken und verschicken, weil unter meinen Freunden ein paar Geburtstagskinder Anfang Januar sind. Da käme der Gewinn also genau richtig! :)
    (+T +FB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.