Alle Artikel mit dem Schlagwort: Grillen

Rezept für Feta Melonen Salat mit frischer Minze - perfekt zum Grillen oder als Low Carb Salat

Rezept für Feta Melonen Salat mit Minze – der perfekte Begleiter zum Grillen

Seit sieben Jahren ist er mein absoluter Liebling: Feta Melonen Salat mit frischer Minze. Ich weiß noch ganz genau, wie ich das Rezept aus einem Brigitte Heft ausgerissen und ausprobiert habe. Und wie ich ihn zum ersten Mal beim Grillen zum Buffet beigesteuert habe. Die meisten Frauen waren auf Anhieb begeistert – die Männer eher skeptisch. Bei uns mag fast jeder den Feta Melonen Salat, er darf bei keinem spontanen Balkon Grillen fehlen und wird immer aufgegessen. Hauptdarsteller: Feta Melonen Salat Das Rezept habe ich zwar tatsächlich schon mal im Party Post zu meinem 30. Geburtstag aufgeschrieben, da ich aber immer wieder gefragt werde und der Feta Melonen Salat so schlecht gefunden wird, bekommt er noch mal einen eigenen Post. Außerdem – wer so geliebt wird, darf auch nicht zwischen anderen Rezepten untergehen, finde ich. Zutaten Feta Melonen Salat mit frischer Minze Der Name enthält eigentlich schon fast alle Zutaten für den Salat – nur das „Dressing“ kommt noch dazu. Für eine Schüssel braucht ihr: 1/2 Melone (wenn es irgendwie möglich ist: kernlos) 1 Päckchen …

Vegetarisch grillen - Rezept für gefüllte Champignons

Vegetarisch Grillen – Rezept für gefüllte Champignons

Warum unsere gesamte Familie so gerne grillt und welchen Grill wir benutzen, habe ich gestern in diesem Post schon geschrieben. Es ist wirklich immer ein Highlight und in 99,9% aller Fälle ein Garant für einen schönen Abend. Aber was kommt bei uns eigentlich so auf den Grill? Eins vorweg: André und ich sind Vegetarier, die Kinder sollen irgendwann selbst entscheiden dürfen, ob sie Fleisch essen. Vegetarisch grillen mit Kindern Deswegen essen sie schon auch die Salate, aber für sie haben wir immer auch „echte“ Würstchen. Und Maiskolben, die schmeißen wir einfach auf den Grill und schneiden den Kindern dann die Maiskörner ab. Das ist, neben den Würstchen, der Renner. 

Glücklich grillen auf dem Balkon. Plus Rezept für selbst gemachtes Fladenbrot.

Werbung Grillen macht glücklich. Und zwar richtig zuverlässig. Zumindest uns – und das schon seit fünf Jahren. Seitdem grillen wir im Sommer ziemlich regelmäßig – auf dem Balkon. In den Babyjahren war das für uns als Eltern eine willkommene Abwechslung, ein Highlight zwischen Brei und Babyschuckeln. Seit die Kinder größer sind, ist grillen ein absolutes Familien-Highlight und für uns die Garantie: die Kinder hauen richtig rein. Das kommt auch nicht allzu oft vor, wir haben also eine Win-Win Situation. Wir essen richtig lecker, oft endet der Abend damit, dass Bo satt und glücklich auf meinem Schoß einschläft, während Lotta noch quatscht und wir Stimmengemurmel und leise Musik, die durch den Innenhof schweben, genießen.

Sommerlicher Kartoffelsalat nach Jamie Oliver

Was gehört neben Fleisch, Gemüsespießen, Maiskolben, Käse und Brot, die auf dem Grill durchgegart werden und ein köstliches Aroma bekommen, zwingend zum sommerlichen Grillvergnügen? Richtig, Salat! Grüner Salat, Melonen-Feta-Minz-Salat, Nudel- oder Kartoffelsalat. Und da mein Liebster kein Nudelsalat-Fan ist, kommt bei uns oft der Melonensalat auf den Tisch – oder eben Kartoffelsalat. Und zwar meistens in dieser schnellen, vegetarischen, zitronig-frischen Sommervariante nach Jamie Oliver: Zutaten: (für 4 Personen) 750g kleine Kartoffeln 6 EL natives Olivenöl 2 EL frisch gepresster Zitronensaft 1 Bund frischer Schnittlauch 4 EL Naturjoghurt abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone  Salz Pfeffer Zubereitung: 1. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, die Kartoffeln schälen und bei Bedarf halbieren, damit alle Kartoffeln ungefähr die gleiche Größe haben. Die Kartoffeln ins sprudelnd kochende Wasser werfen und ca. 10-15 Minuten lang kochen. Mit einem spitzen Messer immer mal wieder prüfen, ob die Kartoffeln schon durch sind, sie sollten weich sein, aber noch nicht zerfallen. 2. Während die Kartoffeln kochen, das Dressing vorbereiten: Olivenöl, Joghurt und Zitronensaft mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren, beiseite …