Alle Artikel mit dem Schlagwort: Für’s Kind

Fettuccine mit Roter Bete

Lotta liebt Nudeln und Lotta liebt Rote Beete. Was liegt da näher, als beides zu kombinieren? Eben, nichts. Deswegen gab es bei uns vor ein paar Tagen Fettuccine mit Roter Bete und ich sage euch, dieses Gericht hat mir zweimal die Tränen in die Augen getrieben. Das erste Mal, als ich die Schalotten geschnitten habe und das zweite Mal, als ich dieses unheimlich leckere Nudelgericht probiert habe. Und wenn man sich dazu durchringen kann, vorgegarte Rote Bete zu nehmen statt sie selbst zu kochen, dann geht das Ganze auch noch richtig schnell. So soll das sein, schnell und lecker.  Zutaten für 4 Personen: 4 Möhren 3 Rote Beten (vorgegart) Salz 300g Schalotten 2 EL Olivenöl 3 Zweige Thymian 1TL Puderzucker 50ml trockener Weißwein (für Kinder oder Schwangere: Apfelsaft) 100ml Gemüsebrühe 350g Fettuccine Pfeffer aus der Mühle Zubereitung: 1. Die Möhren evtl. abspülen, schälen und schräg in Stifte schneiden. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Möhren darin 2 Minuten lang blanchieren. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. 2. Die Schalotten schälen, in …

lisqa – schöne und bequeme Mode für Kinder

Ihr Lieben – solltet ihr Kinder haben, irgendwann welche wollen, Freunde mit Kindern haben, Tante, Onkel, Oma oder Opa sein, dann solltet ihr euch dieses Label merken: lisqa. Als ich Lisa und ihre wunderschönen Pullis, Kleider, Mützen und Tücher bei der hello handmade letztes Jahr kennengelernt habe, war ich sofort hin und weg. Als erstes sind mir natürlich die schönen, schlichten Prints und die tollen Stickereien aufgefalllen – und als ich dann das erste Teil zwischen den Fingern hatte, war es vollends um mich geschehen! Der Stoff ist nämlich so unglaublich schön weich, dass ich mich am liebsten sofort selbst in einen der Pullis gekuschelt hätte.Das hab ich dann mal lieber gelassen, bisher gibt es die schönen Sachen von lisqa nämlich nur für Kinder von einem bis sechs Jahren, also in den Größen 92-116 – nicht so ganz meine Größe. Besonders schön finde ich auch, dass es bei Lisqa so viele, viele Möglichkeiten gibt – in ihrem DaWanda-Shop kann man sich sein Lieblingsteil quasi selbst zusammenstellen, indem man sich zuerst für einen Schnitt entscheidet, dann eine der 12 Farben und …

Ein zuckerfreier Bananen-Gugl - der perfekte Kuchen für den ersten Geburtstag oder fürs Buffet in der Kita

Ein zuckerfreier Bananen-Gugl (Ich back’s mir)

Ein Kuchen ohne Zucker? Was soll das denn? Und schmeckt das überhaupt? Ich muss ja gestehen, Lotta darf ab und zu Süßigkeiten essen. Ich esse (ähm…liebe) Süßigkeiten, mein Freund isst Süßigkeiten und wir glauben, Lotta irgendetwas komplett zu verbieten, schürt nur das Verlangen danach. Ich meine, wer kennt das nicht – die verbotenen Früchte sind immer die süßesten und begehrenswertesten.

Geröstete Süßkartoffeln (Rezept)

Ein Wohlfühlessen, schnell gemacht und auch für kleinen Kinderhänden bequem zu greifen – das alles vereinen geröstete Süßkartoffeln. Ich experimentiere im Moment ziemlich viel, teste aus, was Lotta so isst und was nicht und koche mich dabei quer durch diverse Kochbücher und -zeitschriften. Die Süßkartoffelspalten haben gut abgeschnitten, werden bestimmt nochmal gekocht und machen sich bestimmt auch super auf dem Partybuffet oder als Beilage beim Grillen. Und damit ihr nicht bei der nächsten Einladung lange überlegen müsst, was ihr mitbringen sollt, hier ist das Rezept: Zutaten für 4 Personen: 1 kg Süßkartoffeln 1 Chili 4 Zweige Thymian 3 EL Sesam 1 EL Honig 1 EL Senf 150 ml trockener Weißwein Salz Pfeffer aus der Mühle Zubereitung: 1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Spalten schneiden. Den Backofen schonmal auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen, dann die Chili waschen,  entkernen und in kleine, feine Stückchen schneiden. Den Thymian waschen und trocken schütteln. 2. Die Chilistückchen, Sesam, Honig, Senf, Weißwein und Thymianzweige verrühren, die Süßkartoffelspalten mit dem Dressing mischen und kräftig mit Pfeffer und Salz würzen. Die …