Alle Artikel mit dem Schlagwort: Balkon

Frühlingsfrische Balkon-Ideen

Redaktioneller Beitrag | enthält Partnerlinks Stimmengewirr, Grillgeruch, Musik, Plantschbeckenspritzwasser, der Duft von Lavendel, Flieder und blühenden Blumenkästen. Der Frühling ist da und mit ihm das Leben auf dem Balkon, wenn man das Glück hat, einen zu haben. Wir haben sogar gleich zwei davon: Einen großen Balkon in den ruhigen, grünen Hinterhof, hier ist es die meiste Zeit des Tages schattig, morgens und abends guckt die Sonne aber doch mal um die Ecke. Wir grillen hier, plantschen im Familienpool, gärtnern, essen und lauschen dem Leben aus den Gärten und Balkonen der Nachbarhäuser. Und einen kleinen Balkon, nach vorne zur Straße. Hier kann man sich wunderbar die Sonne ins Gesicht scheinen lassen, Leute beobachten und auf den sonnenwarmen Steinen sitzen und Eis aus der Eisdiele gegenüber futtern. Sommer auf Balkonien Da wir diesen Sommer vermutlich sehr viel Zeit auf den Balkonen verbringen werden, müssen wir sie uns noch ein bisschen schöner machen, als sie schon sind. Mit Lichterketten, Sonnenschirm statt Bettlaken als improvisiertem Sonnenschutz, Stühlen, Liegen und Tischen für die kleine Kaffeepause, Kissen und Decken zum Kuscheln und …

"Die Natur. Entdecke die Wildnis vor deiner Haustür. Ein Buch-Tipp für Kinder und ihre Eltern.

„Die Natur. Entdecke die Wildnis vor deiner Haustür. Ein Buch-Tipp für Kinder und ihre Eltern.

Werbung für „Die Natur, Entdecke die Wildnis vor deiner Haustür“ Als Kind wusste ich, wie sich feuchtes Gras unter nackten Füßen anfühlt. Ich wusste, wie es sich anhört, im Wald durchs raschelnde und knackende Gehölz zu gehen. Kannte den Geruch von frisch gemähtem Gras, von Gewitter und leuchtend helle Sterne an einem tiefschwarzen Nachthimmel. Ich habe Schnecken und Kröten gesammelt, Kaulquappen im Feuerwehrteich beobachtet und Mückenlarven in der Regentonne. Kurz: ich habe die Natur entdeckt. Seit ich in Hamburg lebe, ist die Natur in den Hintergrund gerückt. Mit dem Buch „Die Natur, Entdecke die Wildnis vor deiner Haustür“ möchte ich sie zurückerobern.

Blumen auf dem Balkon: Easy Peasy Schmetterlingswiese

Blumen auf dem Balkon: Easy Peasy Schmetterlingswiese

Unbezahlte und umbeauftragte Werbung wegen Verlinkung. Immer wieder vermissen wir das Landleben. Gras, Wiesen, Felder, Himmel, unbebaute Flächen, über die man den Blick schweifen lassen und zur Ruhe kommen kann. Einen Garten. Tür auf, Kinder raus, mit Platz für ein großes Plantschbecken, ein Spielhaus, Gemüsebeete, Obstbäume, zwischen denen eine Hängematte baumelt. Wenn ich ans Landleben denke, denke ich immer auch an den Garten meiner Oma. Durch die alte, staubige Scheune, vorne rein durch die quietschende Tür, rechts der grüne Traktor. Wieder raus aus der Scheune, rein ins Blumen- und Erdbeerparadies.

Glücklich grillen auf dem Balkon. Plus Rezept für selbst gemachtes Fladenbrot.

Werbung Grillen macht glücklich. Und zwar richtig zuverlässig. Zumindest uns – und das schon seit fünf Jahren. Seitdem grillen wir im Sommer ziemlich regelmäßig – auf dem Balkon. In den Babyjahren war das für uns als Eltern eine willkommene Abwechslung, ein Highlight zwischen Brei und Babyschuckeln. Seit die Kinder größer sind, ist grillen ein absolutes Familien-Highlight und für uns die Garantie: die Kinder hauen richtig rein. Das kommt auch nicht allzu oft vor, wir haben also eine Win-Win Situation. Wir essen richtig lecker, oft endet der Abend damit, dass Bo satt und glücklich auf meinem Schoß einschläft, während Lotta noch quatscht und wir Stimmengemurmel und leise Musik, die durch den Innenhof schweben, genießen.