Alle Artikel in: Familie

Online Schuhe kaufen für Kinder und Kinderfüße ausmessen, – meine Tipps. Plus Liste mit Shops, die die Innensohlenlänge angeben

Der Frühling steht vor der Tür – und mit ihm auch: eine Runde neuer Schuhe. Langsam aber sicher wird es wärmer, auch, wenn ich zumindest hier in Hamburg die letzten Tage noch ziemlich gefroren habe. In gefütterten Stiefeln fühlen sich die Füße trotzdem manchmal schon an, als würden sie dampfen. Und ganz unabhängig davon wachsen sie bei den Kindern irgendwie passend zum Jahreszeitenwechsel. Die Zehen stoßen bald vorne an und das soll auf keinen Fall über längere Zeit so sein. Ich bin zwar generell ein Fan davon, den stationären Einzelhandel zu unterstützen, aber ich muss zugeben: Schuhe habe ich bisher nur drei bis fünf Mal im Laden gekauft. Das hat unterschiedliche Gründe. Mal sind die VerkäuferInnen so unfreundlich, dass ich weder Lust habe, etwas zu kaufen, noch wiederzukommen. Mal ist der Laden so voll, dass man wirklich Ewigkeiten warten muss – passiert meistens im Winter, wenn alle auch noch dick eingepackt sind. Ganz oft ist leider die Auswahl ziemlich bescheiden – und dann gibt es genau den einen Schuh, den das Kind sich aussucht, nicht …

Du wusstest doch, worauf du dich einlässt! Übers Mutter sein.

Und? Weiß man wirklich, und ich meine so richtig wirklich, worauf man sich einlässt, bevor man Kinder kriegt? Hat man sich das alles ganz bewusst so ausgesucht? Ist Frauen wirklich bewusst, was es bedeutet? Diese große, überwältigenden, atemberaubende Liebe auf der einen Seite. All das Schöne, die Wärme, das Kuschelweiche. Die knubbelige Arme, die sich fest um den Hals legen, dieses unendliche Vertrauen und dass du alles für sie bist. Die kleine Hand, die sich in deine schiebt. Festhält. Und loslässt. All das? Überwältigende Emotionen, riesengroße Verantwortung, Wut, Hilflosigkeit, das Gefühl, zu versagen, nie genug zu sein und dabei so erschöpft zu sein, dass man zwar funktioniert, aber eigentlich nicht mehr weiß, wo vorne, hinten, oben und unten sind? Ist uns bewusst, worauf wir für das große Familienlos verzichten? Und dass jeder eine Meinung hat, jede Meinung richtig ist, nur die der Mutter nicht?  Mutter zu werden (ja, Elternschaft im Allgemeinen, aber Mutterschaft ganz im Speziellen) verändert das Leben auf so vielen Ebenen. Und ich glaube, die schönen Seifenblasen- und Marmeladenglasmomente, das strahlende Kinderlächeln, Stolz, …

Zahnfee, Weihnachtsmann und Co. - Die Magie der Kindheit

Wie oft kommt die Zahnfee? Über die Magie der Kindheit

Insgesamt neun mal habe ich mich spätabends im Dunkeln in mein imaginäres Zahnfee Kostüm geschmissen. Neun ausgefallene Wackelzähne habe ich unter einem schlafschweren Kopf voller Träume hervorgezogen. Habe Glitzer auf der Fensterbank verstreut und ein kleines Geschenk unter das Kopfkissen gelegt, im Tausch gegen den Zahn. Ein einziges Mal hatte die Zahnfee so viel zu tun, dass sie leider verschlafen hat und erst am nächsten Tag den Zahn ausgetauscht hat. Einmal hat sie vergessen, den Zahn mitzunehmen und einmal wäre sie fast entlarvt worden. Bei all der Magie gleich ein kleines Learning: auch Feen sind nicht „perfekt“. Hallo Zahnfee! „Wie oft kommt die Zahnfee bei euch eigentlich?“ werde ich oft gefragt. Naja, bei jedem Zahn eben. Ich muss gestehen, dass ich vorher nicht groß drüber nachgedacht habe, irgendwie war klar, dass jeder Zahn abgeholt wird. Und ja, es gibt mal kleinere und mal besondere Geschenke. UND die Zahnfee ist sogar so nett, dass sie ein kleines Trostgeschenk unter das Kopfkissen des Geschwisterkindes legt, das nicht gerade einen Zahn verloren hat. Ziemlich crazy, ziemlich übertrieben? Unangemessen, …