Alle Artikel mit dem Schlagwort: Geburtstag

Rezept für Apfel Zimt Muffins mit karamellisierten Walnüssen

Rezept für Apfel Zimt Muffins mit karamellisierten Walnüssen und Inspiration für Geschenke für Männer

Zwei Geburtstage in einem Monat, das sind viele Partys und noch mehr Kuchen – für den zweiten Geburtstag in der Familie gab es deswegen als Ersatz-Geburtstagskuchen Apfel Zimt Muffins mit karamellisierten Walnüssen. Und weil das wirklich die besten Muffins ever sind, gibt es neben ein paar Geburtstagsimpressionen heute das Rezept. Der November ist bei uns die Zeit der Geburtstagsfeierei – zwei Geburtstage im Abstand von 6 Tagen. Das bedeutet viel Deko, viel Party, viele Geschenke und viel Kuchen. Für’s Lottakind ist der Geburtstag natürlich noch wichtiger, besonderer und zauberhafter als für meinen Freund. Dementsprechend werden bei ihr alle Geschütze aufgefahren und der „Männergeburtstag“ fällt ein bisschen reduzierter aus. Geburtstagskuchen mal anders Geschenke, Deko und Blumen gibt es natürlich trotzdem, keine Frage. Aber der Kuchen, der Kuchen fiel dieses Jahr anders aus als geplant. Statt eines Geburtstagskuchens hat mein Freund sich dieses Jahr gewünscht, dass ich Kladdkaka und Apfel Zimt Muffins mit karamellisierten Walnüssen für den OP und die Intensivstation der Klinik, in der er arbeitet, backe. Das ging natürlich klar. Ich gebe aber zu – die …

Das 5-Jahres-Journal. das perfekte Geschenk, neben dem Bett auf dem Nachtschrank

Fragen und Antworten – Das 5-Jahres-Journal, ein perfektes Geschenk für alle und jeden Anlass

Das passendes Geschenk zu finden, kann manchmal ganz schön schwierig werden. Vor allem, wenn man spontan eingeladen ist, das Geburtstagskind gar nicht so gut kennt oder schon „viel zu lange“ – und dementsprechend hat man auch schon alle richtig guten Geschenkideen aufgebraucht. Dazu kommt, dass man eigentlich als Erwachsener ja gar nicht mehr so viel „braucht“. Man wünscht sich weniger und wenn man gefragt wird, antwortet man doch meistens: „Gar nichts! Hauptsache, ihr kommt.“

Geschenkideen zum ersten Geburtstag

Morgen wird mein Baby ein Jahr alt. Und auch, wenn es abgedroschen klingt (ja, hallo Omma-Spruch): ich kann nicht fassen, wie schnell dieses Jahr vergangen ist. Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen, dass ich mit Blasensprung ins Krankenhaus gefahren bin, dort die Nacht verbracht und am nächsten Tag Babybo zur Welt gebracht habe. Den hübschesten, süßesten, knuddeligsten und tollsten (natürlich!) Jungen der Welt. Ich schwelge schon seit ein paar Tagen in Erinnerungen an die Zeit vor einem Jahr, kuschele noch ein bisschen mehr als sonst mit Bo, genieße es, wenn wir zwei beim Stillen Zeit zu zweit verbringen, wuschle durch seine weichen Haaren und sauge die letzten Babytage in mir auf.