Alle Artikel in: Rezepte

Pilzstulle mit Kräuterseitlingen - ein schnelles Rezept für leckerstes Abendbrot

Pilzstulle mit Kräuterseitlingen – ein schnelles Rezept für leckerstes Abendbrot

Redaktioneller Beitrag Mit Pilzstulle verbinde ich normalerweise einen Arbeitstag im kropkå. Einen, an dem ich an meinem Platz in der Ecke am Fenster sitze. Einen Flatwhite nach dem anderen trinke und mir zwischendurch noch ein Festival (Orange-Ingwer-Kurkuma) schmecken lasse. Während ich schon tippe, knuspere ich einen kleinen Joghurt mit frischen Früchten, Granola und gerösteten Nüssen. Auf der Tageskarte stehen im kropkå immer wieder die leckersten Gerichte. Und doch lande ich immer wieder bei der Pilzstulle. Vielleicht, weil ich Pilze sehr liebe, zuhause aber niemand diese Liebe teilt. Vielleicht auch, weil ich gern weiß, dass mir schmeckt, was ich bestelle. Oder, weil die Pilzstulle einfach so verdammt lecker ist. Pilzstulle Stay Home Style Seit Wochen ist das Kropka geschlossen, wie so viele andere tollen Läden auch (by the way: bei PayNowEatLater könnt ihr einen Gutschein fürs kropkå kaufen und ihn bei eurem nächsten Hamburgbesuch oder Stammcafé-Reinschneier einlösen). Das bedeutet („neben“ der Existenzbedrohung für die Gastronomie): ich vermisse Katrin, die Crew, den Flatwhite und die Pilzstulle. Um die Wartezeit zu überbrücken, bis ich wieder inmitten des gemütlichen …

Perfekt für Familien - die "Jeder isst, was er mag Bowl"

Jeder isst, was er mag Bowl

Ihhh, Kartoffeln, Ihh, Möhren, Ihhh, Kichererbsen. Jedes Kind hat hier so seine Vorlieben und Abneigungen, ganz besonders in Bezug auf Gemüse. Weil ich aber ein ziemlicher Gemüse-Fan bin und natürlich auch möchte, dass Gemüse als selbstverständlicher Teil der Ernährung wahrgenommen wird, kommt hier auch Ihhh-Gemüse auf den Tisch. Damit das nicht zu Frustration auf allen Seiten führt oder dazu, dass stundenlang aussortiert wird, haben wir vor einiger Zeit die „Jeder isst, was mag Bowl“ eingeführt. Die lieben wir alle sehr. Wie der Name schon sagt, kann sich jeder selbst aussuchen, was auf dem eigenen Teller landet, alle essen ein bisschen Gemüse und sind glücklich. Ich nenne sie auch „Pippi Langstrumpf Bowl“, eine kunterbunte Mischung, die sich jeder macht, wie sie ihm gefällt. Mix-Gemüse plus Dies und Das Das Schöne an diesem Gericht ist, dass man eigentlich nehmen kann, was man mag. Bei uns kommt meistens folgendes in die Bowl: Zutaten für die Jeder isst, was er mag Bowl 2 Kartoffeln 2 Süßkartoffeln 1 Handvoll Cherry Tomaten 1/2 Gurke 1 Paprika 1 Dose Mais 1 Dose …

Rezept für Gemüsecurry mit Tofu und Erdnusstopping

Rezept für Gemüsecurry mit Tofu und Erdnusstopping

Gemüsecurry ist eins der Gerichte, die wir hier so aus dem Ärmel schütteln, wenn mal wieder die große Frage „Und was essen wir heute?“ im Raum steht. Naja, ich gebe zu – André schüttelt dann das Gemüsecurry aus dem Ärmel. Kochen ist hier ganz oft seine Aufgabe. Seine Feta-Gemüse-Pfanne ist nach wie vor eins meiner Top 3 Lieblingsgerichte. Also Curry. Natürlich gibt es auch hier Diskussionen, wer mag was, bäh, eklig und überhaupt – wieso muss man eigentlich ständig Gemüse essen? Diejenigen mit Kindern unter euch kennen die Thematik bestimmt. Nichts desto trotz kochen wir immer und immer wieder Gemüsecurry. Wie von Zauberhand findet dann nämlich doch jeder irgendein Gemüse, das dem Aussortieren in die Erwachsenenschüsseln nicht zum Opfer fällt. Und ich hoffe, dass es langfristig wirkt, man sagt ja, die Kinder schauen sich im Endeffekt das Essverhalten der Eltern ab. Wir essen also Gemüse – zum Beispiel in Form dieses Currys. Rezept für Gemüsecurry mit Tofu und Erdnusstopping Zutaten für 4 Personen 1 rote oder gelbe Paprika 1 Zucchini 250 g Champignons 1 Süßkartoffel …

Rezept für schnelles Erbsenrisotto

Erbsenrisotto – mein „Geht immer“ Rezept

Risotto gehört seit ungefähr 10 Jahren zu meinen Lieblingsgerichten. Spargelrisotto, Fenchelrisotto, Risotto mit Pilzen, Kürbisrisotto, Rote Bete Risotto und seit letztem Jahr auch Erbsenrisotto. Risotto zu kochen gilt als Herausforderung. Ich fand es schon früher gar nicht schwer, als ich es noch unter ständigem Rühren in einer großen Pfanne gekocht habe. Nur etwas zeitaufwändig. Seit ein paar Jahren haben wir aber einen Schnellkochtopf von Fissler (wegen der Transparenz: war damals ein PR-Sample) und seitdem ist Risotto eins der Gerichte, die ich mache, wenn es schnell gehen soll. Wir haben den 4,5 L Schnellkochtopf von Fissler mit Einsatz. Damit ist das Risotto mit Vorbereitung und kochen ist in ungefähr 8 Minuten servierfertig. Ich schreibe euch erstmal das Rezept für den Schnellkochtopf auf und weiter unten eine Version für alle, die das Erbsenrisotto in der Pfanne köcheln. Rezept für „geht immer“ Erbsenrisotto Zutaten für 4-6 Personen (für 4 sehr großzügig berechnet) 100 g Zwiebeln 500 g Risottoreis 500 g TK-Erbsen 1200 ml Gemüsebrühe 200 g Parmesan 1 EL Olivenöl 1 EL Butter Salz und Pfeffer Zubereitung im …