Das Leben Eben
Schreibe einen Kommentar

Baby Bump Update 23. SSW – Geschwistergedanken

Geschwistergedanken und Baby Bump Update 23. SSW

Ungefähr 10 Wochen gehört „das Baby“ zum Leben meiner Kinder. Wir haben ihnen erzählt, dass wir noch ein Baby bekommen, nachdem die 12. SSW rum war. Ganz unerwartet hat Bo sich sofort sehr gefreut, wogegen Lotta erstmal einen kleinen Moment brauchte, um die Neuigkeiten zu verdauen. Aber dann!

Das Baby gehört dazu

Keine halbe Stunde später sah sie mit stolz blitzenden Augen zu mir hoch und stellte fest: „Mama, dann bin ich ja eine große Schwester von zweien!“
Seitdem gehört das Baby dazu.
Fast jeden Abend bekommt es ein Schlaflied gesungen, ein Kuss zum Abschied und zwischendurch sowieso.

„Das Baby und du, Mama, ihr seid die Besten!“ stellen die beiden immer wieder fest. Es hagelt Namensvorschläge („Wie wär’s denn mit Baby Pinkepank?“) und die beiden stellen Überlegungen an, wer wo schläft wenn das Baby endlich da ist.

Geschwistergedanken und Baby Bump Update 23. SSW

Das Baby ist das Beste…

So ungläubig ich manchmal noch bin, dass da ein Baby in meinem Bauch wächst und strampelt, so selbstverständlich gehört es für Lotta und Bo einfach dazu. Wenn wir als Familie irgendwo sind und einer der beiden die Menschen im Raum zählt – dann sind wir nicht mehr vier. Nein, wir sind selbstverständlich fünf.

Es macht mich jetzt schon so unheimlich glücklich und ja, auch ein bisschen stolz, dass die beiden das Baby schon so aufgenommen haben. Dass sie alte Spielzeuge raussuchen, durch Läden gehen und Geschenke für’s Baby aussuchen und ich merke, wie aufgeregt sie bei der Vorstellung sind, bei der Babypflege helfen zu dürfen.

Wickeln, baden, eincremen – das wird hier alles schon ganz genau geplant.

…und manchmal wird es auch stören

Fast noch glücklicher macht mich, dass vor allem Lotta in manchen Moment solche Dinge sagt wie:

„Mama? Manchmal finde ich das Baby bestimmt auch doof. Wenn es Sachen von mir kaputt macht zum Beispiel.“

In solchen Momenten wird mir sehr sehr warm ums Herz. Ich drücke mein kleines, großes Mädchen sehr sehr fest und sage ihr, dass das stimmt. Dass Geschwister sich lieben und so richtig doll streiten, sich blöd finden und manchmal für eine Zeit auch nichts mehr miteinander zu tun haben wollen. Dass sie aber, wenn es drauf ankommt, zusammenhalten und sich helfen.

So kenne ich es zumindest mit meiner Schwester.

Geschwisterband(e)

Manchmal, ganz selten, gibt es diese Momente, in denen ich überlege, ob da überhaupt noch jemand dazwischen passt. Zwischen diese enge LottaundBo-Bindung. Ob es sie irgendwie spaltet und auseinanderbringt. Oder ob die beiden weiterhin so ein eingeschweißtes Team bleiben und das Baby immer ein bisschen außen vor bleibt?

Geschwistergedanken und Baby Bump Update 23. SSW

Oder ob es mit diesem dritten Baby, auf das wir uns mit jedem Tag mehr freuen, vielleicht einfach nur noch ein bisschen mehr Geschwisterliebe gibt? Mehr Zusammenhalt, mehr Beziehung und klar, dadurch auch mehr Theater und Streit?

Aber vor allem mehr Liebe und Erlebnisse, einfach noch jemand, mit dem die beiden Momente teilen können, über die sie zu dritt lachen können. Jemand, mit dem man tiefe, ernsthafte, lustige Momente teilt, ernsthafte und alberne Gespräche teilt – und ihr Leben eben.

Das ist zumindest das, was ich mir für meine Kinder wünsche, für alle drei.

Und die 23. SSW?

Insgesamt gibt es zur 23. SSW nicht viel neues. Sie ist verflogen wie allgemein die Zeit hier im Urlaub. Das Baby strampelt wie wild und an manchen Tagen, wenn wir bei 27 Grad Celsius 10 Kilometer und mehr unterwegs waren, merke ich doch, dass das anstrengend wird.

Aber im allgemeinen ist gerade wirklich die optimale Babymoon-Reisezeit. Weil die Reise mir einfach gut tut – und damit hoffentlich auch dem Baby.

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.