Das Leben Eben, Rezepte
Kommentare 2

Zucchinipuffer mit Hirtensalat

2014-03-01 um 13-48-43Öfter mal was Neues heißt es im Moment bei uns, wenn es ums Essen geht – und wenn es dann noch gesund ist, umso besser!

Glücklicherweise können wir Lotta außer Rosenkohl so gut wie alles servieren, deswegen gab es letzte Woche Zucchinipuffer mit Hirtensalat zum Mittagessen. Wir waren alle schwer begeistert und weil auf Instagram auch schon ein paar Fragen nach dem Rezept aufkamen, hier ist es:

Zutaten:

  • 400g Zucchini
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • je 4 Zweige Minze und Petersilie
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100g Weizenmehl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kleine Salatgurke
  • 300g Tomaten
  • 4 Zweige Basilikum
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig

Zucchinipuffer-mit-Hirtensalat-PinkepankZubereitung:

1. Für den Teig die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit einer Reibe grob raspeln. Die Lauchzwiebeln ebenfalls waschen und in Ringe schneiden. Beides mit den Kräutern vermischen, Eier mit Mehl verquirlen und mit dem Gemüse vermischen. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Für den Salat die Gurke waschen, in zwei Hälften schneiden, die Kerne entfernen und die Gurkenhälften in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Basilikum waschen und hacken. Für das Dressing 1 EL Öl mit Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten, Gurken und Basilikum mit dem Dressing vermischen.

3. Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Teig mit einem Esslöffel in die Pfanne geben (ein Esslöffel hat bei mir jeweils für einen kleinen Puffer super gepasst), die Puffer von beiden Seiten goldbraun braten und heiß mit dem Salat servieren.

Guten Appetit, lasst es euch schmecken!

Related Post

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.