Alle Artikel mit dem Schlagwort: Oma

Goodbye 2013 – Hello 2014

2013, was warst du für ein Jahr! Das wahrscheinlich schönste, anstrengendste, lustigste und traurigste und schwerste Jahr meines bisherigen Lebens. Schön und lustig, weil Lotta zu einem fröhlichen, kleinen Mädchen geworden ist, dass durch die Wohnung läuft, die Welt und dabei jeden Tag Neues entdeckt, uns auf Trab hält. ihre eigene Persönlichkeit entwickelt und es einfach ein unglaublich schönes Gefühl ist, einen Menschen so bedingungslos und von ganzem Herzen zu lieben. Anstrengend, weil die kleine Maus aber, genau wie ihre Eltern, eine Nachteule ist und abends oft länger wach bleiben will als wir. Das traurigste Jahr war es aber auch, im Juli ist meine Tante gestorben und jetzt, an Weihnachten, meine geliebte Oma I., die jetzt so sehr fehlt und in Zukunft einfach bei allem fehlen wird. Meine Oma war eine großartige, starke Frau, die in ihrem Leben so viele Hürden und Schicksalsschläge meistern musste und trotzdem hat sie das Leben geliebt, hat gefeiert und genossen und war trotz ihrer 80 Jahre noch unheimlich aktiv. Außerdem, und das bewundere ich auch wirklich noch immer sehr, …