Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kliniktasche

Was gehört in die Kliniktasche Plus Free Printable Checkliste Kliniktasche

Was kommt beim dritten Kind in die Kliniktasche? Plus Free Download Checkliste Kliniktasche

Unbezahlte und umbeauftragte Werbung da Verlinkung Die Kliniktasche – auch beim dritten Kind natürlich wieder Thema. Auch diesmal war ich wieder ziemlich spät dran mit packen, sie stand natürlich nicht, wie empfohlen, komplett fertig gepackt und griffbereit ab der 37. SSW im Flur. Komplett ist sie auch immer noch nicht wirklich – meine Kosmetiktasche und meine Schminksachen muss ich auf jeden Fall noch reinwerfen, sobald es losgeht. Was muss in die Kliniktasche? Der Rest ist aber immerhin schon drin – was genau ich wichtig und vor allem unwichtig finde, habe ich in diesem Post über die Kliniktasche schon mal geschrieben. Weil ich weiß, dass viele über diesen Kliniktaschen-Post zu mir gefunden haben, wollte ich ihn immer mal wieder aktualisieren, schreiben, was mir eventuell doch gefehlt hat. Angerissen hab ich das Thema Kliniktasche und Erstausstattung in dieser Schwangerschaft in diesem Post schonmal – warum ich seltsam unsicher war, obwohl man eigentlich der Meinung ist: Beim dritten Kind ist man doch Profi!

Kliniktasche packen - was muss wirklich mit

Smartphone, Alkohol und Stilleinlagen. Oder: Das gehört wirklich in die Kliniktasche

Was packt man eigentlich alles ein, in diese ominöse Kliniktasche, die ab der 37. Schwangerschaftswoche gepackt und griffbereit im Flur stehen sollte? Im Internet und in Zeitschriften gibt es diverse Listen, manchmal bekommt man zusätzlich eine von der Hebamme aus dem Geburtsvorbereitungskurs in die Hand gedrückt und Freunde mit Kindern haben sowieso immer noch gute Tipps parat. Typsache: die Kliniktasche Hauptsächlich ist der Inhalt der Kliniktasche Typsache, glaube ich. Wer sich wohler fühlt, wenn er seinen halben Hausstand dabei hat, der sollte vielleicht wirklich zwei Taschen für den Kreißsaal packen – eine für sich und eine für den Liebsten. Dann noch eine Tasche für die Wochenstation, falls man ein paar Tage im Krankenhaus bleiben möchte und ja, das Baby kann dann eigentlich auch schon ein eigenes, kleines Täschchen bekommen.