Alle Artikel mit dem Schlagwort: Abendbrot

Pilzstulle mit Kräuterseitlingen - ein schnelles Rezept für leckerstes Abendbrot

Pilzstulle mit Kräuterseitlingen – ein schnelles Rezept für leckerstes Abendbrot

Redaktioneller Beitrag Mit Pilzstulle verbinde ich normalerweise einen Arbeitstag im kropkå. Einen, an dem ich an meinem Platz in der Ecke am Fenster sitze. Einen Flatwhite nach dem anderen trinke und mir zwischendurch noch ein Festival (Orange-Ingwer-Kurkuma) schmecken lasse. Während ich schon tippe, knuspere ich einen kleinen Joghurt mit frischen Früchten, Granola und gerösteten Nüssen. Auf der Tageskarte stehen im kropkå immer wieder die leckersten Gerichte. Und doch lande ich immer wieder bei der Pilzstulle. Vielleicht, weil ich Pilze sehr liebe, zuhause aber niemand diese Liebe teilt. Vielleicht auch, weil ich gern weiß, dass mir schmeckt, was ich bestelle. Oder, weil die Pilzstulle einfach so verdammt lecker ist. Pilzstulle Stay Home Style Seit Wochen ist das Kropka geschlossen, wie so viele andere tollen Läden auch (by the way: bei PayNowEatLater könnt ihr einen Gutschein fürs kropkå kaufen und ihn bei eurem nächsten Hamburgbesuch oder Stammcafé-Reinschneier einlösen). Das bedeutet („neben“ der Existenzbedrohung für die Gastronomie): ich vermisse Katrin, die Crew, den Flatwhite und die Pilzstulle. Um die Wartezeit zu überbrücken, bis ich wieder inmitten des gemütlichen …

selbstgemachte-zwiebelkonfituere-auf-ziegenkaesebroten-selbstgemacht-das-buch-1

Rezept für Zwiebelkonfitüre – Herbst auf’s Brot. Aus Selbstgemacht Das Buch von Edeka

Enthält Werbung Es gibt Gerichte, die rufen ganz besondere Emotionen und Assoziatione hervor. Knuspriges, warmes Ciabatta mit leicht geschmolzener Butte, Ziegenkäse und – jetzt ganz neu dazu: als Topping selbstgemachte Zwiebelkonfitüre. Lecker! Wein mit Biss auf’s Brot, ganz viel Gemütlichkeit, Herbst, Geselligkeit, gemeinsames Essen, ein großer Holztisch. Verrückt, aber wahr – das schmecke ich, wenn ich Zwiebelkonfitüre auf Ziegenkäsebroten essen. Sie ist super fix gemacht und schmeckt nicht nur auf dem eigenen Brot hervorragend, sondern ist auch ein super Mitbringsel für diverse Vorweihnachts-Wichtel-Whatever-Treffen die in den letzten Monaten des Jahres so anstehen.