Alle Artikel mit dem Schlagwort: PinkepankStyle

PinkepankStyle mit Longweste und Hut

Quick’n Dirty PinkepankStyle mit Wollhose, Longweste und Hut

Weste von Mavi | Hut von PS by Paul Smith | Streifenshirt von Armedangels |  Wollhose von Noa Noa | Uhr von Mermaid Stories | Tasche von O My Bag | Pünktchensocken von Oysho | Slipper von Dr. Martens | Partnerlinks* Kennt ihr das, wenn ihr diesen einen Style im Kopf habt – ihn aber nicht tragen könnt? Macht euch das nicht auch absolut wahnsinnig? Der eine Style… Vermutlich nicht, ich bin da etwas spleenig, glaube ich. Aber seit die wunderbare Wollhose von Noa Noa bei mir im Schrank liegt, hab ich genau dieses Outfit im Kopf. Schade nur, dass mir die Hose genau ein einziges Mal gepasst hat, nämlich, als ich sie anprobiert habe. Dann war ich schwanger und zack, ging der Reißverschluss nicht mehr zu. Seitdem liegt sie im Schrank, ich schleiche um sie herum, streichle sie zwischendurch und ja, ich probiere sie auch immer mal wieder an. Könnte ja sein, dass sie unterm Bauch irgendwie doch… Die Wollhose muss auf den Herbst warten… Aber – keine Chance. Seitdem bin ich auf der …

PinkepankStyle – Blümchenkleid und Lederboots

Dieser Post enthält Partnerlinks* Zwei Teile überwerfen, Leggings oder Strumpfhose dazu, in die Stiefel schlüpfen, fertig! Ein Alltagslook, der lässig, gemütlich, schick und angezogen ist. Mit dem man für alle möglichen Situationen gerüstet ist. Die Rede ist von dem Blümchenkleid von Noa Noa in Kombi mit den tollen Lederboots von Shabbies Amsterdam. Die Stiefel habe ich seit einer Weile und muss sagen, sie sind wirklich ihr Geld wert. Tolles, weiches Leder, ich hatte noch nicht einmal kalte Füße und sie sehen einfach toll aus. 

Blumenkleider für den Herbst stylen

Die schönsten Blumenkleider für Herbst und Winter

Blumenkleider fand ich schon immer schön. Weil sie weiblich sind und weil sie mich ein bisschen an die 40er und 50er Jahre erinnern, in denen mit Sicherheit nicht alles toll war, aber die Mode damals, die bewundere ich heute noch oft. Wenn ich online shoppe, bleibt mein Blick immer an Blumenprints hängen, wenn ich in Läden unterwegs bin, ziehe ich ganz sicher die Blumenkleider zwischen den anderen Klamotten hervor. Sie ziehen mich an, ähnlich wie Punkte, Streifen und die Farbe rosa. Trotzdem hatte ich bisher kein einziges Blumenkleid im Schrank hängen. Warum? Weil hier der Grad zwischen cool und trutschig so schmal ist, dass ich bisher lieber auf Blumen verzichtet habe, als auszusehen, als ob ich mir zum Kartoffeln schälen oder Wäsche aufhängen mal schnell eine geblümte Kittelschürze übergeworfen hätte. Aber jetzt. In dieses Kleid hab ich mich sofort verliebt, als ich es gesehen habe. Mit einem dicken Strickpulli drüber, Strumpfhose drunter und zu derben Boots wird das Blumenkleid von Y.A.S. absolut Herbst- und Wintertauglich. Dank Farbkombi, Schnitt und Details ist das Kleid auch ohne …