Alle Artikel mit dem Schlagwort: Selbstfindung

1000 Fragen an dich selbst - mehr Selbstfürsorge im Mama-Alltag (3)

1000 Fragen an mich selbst #15

Hui, zum ersten Mal hätte ich die 1000 Fragen an mich selbst fast nicht „pünktlich“ geschafft. Es ist zwar wirklich kurz vor knapp, aber es ist noch Samstag. Die letzte Woche war anstrengend (mimimi) und es fiel mehr schwer, überhaupt Energie aufzubringen, mich durch den Tag zu schleppen. Dementsprechend hatte ich auch nicht wirklich viel Kraft übrig, mir Gedanken zu machen und die dann auch noch zu formulieren. Aber – hier sind sie, meine Antworten auf die nächsten 20 Fragen. Neu dabei? Falls ihr neu dabei seid und gerne noch einsteigen möchtet, alle Infos findet ihr in diesem Post und unter dem Schlagwort 1000 Fragen an dich selbst hier auf dem Blog. 1000 Fragen an mich selbst #15 281: Malst du oft den Teufel an die Wand?  Oft nicht, aber es kommt schon vor. Vor allem in Situationen, die unbekannt sind und mir Angst machen. 282: Was schiebst du zu häufig auf? Unangenehme Dinge. Eigentlich genau falsch rum, es wird immer geraten, die unangenehmen Erledigungen so schnell wie möglich hinter sich zu bringen. 283: Sind …

1000 Fragen an mich selbst - Selbstfürsorge und Selbstfindung im Mama-Alltag

1000 Fragen an mich selbst #14

Die letzten drei, vier Wochen haben mit – unter anderem – den 1000 Fragen an mich selbst und deren Beantwortung einiges bewegt. Diese Woche schüren sie hauptsächlich mal wieder den Wunsch nach einem eigenen Haus mit großem Garten, das ich nach meinen Vorstellungen gestalten kann. Die Antworten auf die Fragen, was ich nie mehr tun möchte und welchen Fehler ich mir nicht verzeihen kann, zeigen mir, dass ich einerseits schon gute Entscheidungen getroffen habe, andererseits aber noch Dinge auf der Liste habe, damit sich unser Leben wirklich rund anfühlt. 

1000 Fragen an mich selbst #13

Immer noch im Flow, immer noch dabei. Die 1000 Fragen an mich selbst gehören mittlerweile dazu – was mir zeigt, man muss manchmal wirklich einfach nur lang genug dran bleiben, damit Neues zur Gewohnheit wird. Neu dabei? Falls ihr neu dabei seid und gerne noch einsteigen möchtet, alle Infos findet ihr in diesem Post und unter dem Schlagwort 1000 Fragen an dich selbst hier auf dem Blog. 1000 Fragen an mich selbst #13 241: Fühlst du dich im Leben zu etwas berufen?  Ja. Wenn ich wirklich ehrlich zu mir bin, dann ja. Ich kann nicht glauben und auch schwer akzeptieren, dass ich einfach so ein Leben leben soll, das im Nachhinein verpufft. Weil ich nichts bewegt und nichts verändert habe. 242: Bist du nach etwas süchtig?  Instagram, würde ich sagen. Kann ich mir weniger verkneifen als Schokolade… 243: Wessen Tod hat dich am meisten berührt?  Der meiner Oma vor 4,5 Jahren. Sie taucht immer wieder auf, hier, in diesen 1000 Fragen an mich selbst. Sie taucht auf, wenn ich meinen Kalender aufklappe, oldschool, Papier, nicht …

1000 Fragen an mich selbst #11 – Die Frage nach dem Glück und warum ich finde, dass man sich viel öfter mal umsehen sollte

Zwanzig neue Fragen, die einiges aus mir heraus gekitzelt haben. Fragen zum Glück, Flow-Fragen im wahrsten Sinne des Wortes. Falls ihr neu dabei seid und gerne noch einsteigen möchtet, alle Infos findet ihr in diesem Post und unter dem Schlagwort 1000 Fragen an dich selbst hier auf dem Blog.