Alle Artikel mit dem Schlagwort: Adventskalender 2015

Adventskalender 2015 – Weihnachtsverlosung

Ihr Lieben, wie ihr sicher gemerkt habt – es hat uns umgehauen. Wir waren alle alle krank und zwar so richtig. Da ich meine Posts nicht Wochen oder Tage vorher schreibe, sondern immer ziemlich aktuell, sind deswegen leider ein paar Adventskalendertürchen hinten über gefallen, das tut mir wirklich sehr leid. Als kleine Wiedergutmachung gibt es jetzt dafür ein nettes, kleines Weihnachtspaket zu gewinnen:

Adventskalender 2015 – Tag zwanzig mit byGraziela

Die wunderbar bunte Welt von byGraziela – sie ist nicht mehr nur nostalgische Erinnerung unserer Eltern, sondern mittlerweile wieder Alltag. Ob im Schlafzimmer in Form von Bettwäsche und Schlafanzügen (neu auch für Mama), als kuscheliges Kapuzenhandtuch im Bad oder dank Tassen und Tellern mit typischen byGraziela Prints. 

Adventskalender 2015 Pinkepank

Adventskalender 2015 – Tag neunzehn mit Frau Sieben

Trixi alias Frau Sieben begleitet mich schon seit ein paar Jahren durch mein Leben – auf Instagram bewundere ich immer wieder ihre Fotos und im „echten“ Leben treffen wir uns auch immer mal wieder, sei es auf einen Kaffee oder auf einer schönen Veranstaltung.  Nicht tagtäglich, aber ziemlich oft, trage ich die wunderhübschen, schlichten Holzperlenketten von Trixi . Ich liebe es, dass die Ketten perfekt zu meinen Mustermix-Outfits passen und auch für Babyhandy spannend sind. Sie sind echte Alleskönner – werten ein unspektakuläres Outfit ruckzuck auf und man hat auch gleich was zum Spielen und Greifen für’s Kind dabei.

Adventskalender 2015 Pinkepank

Adventskalender 2015 – Tag Achtzehn mit Noa & Lou

Süße, kleine Lederschuhe, mit Fransen, farbigen Details, Schnürsenkeln oder auch ganz schlicht, aber immer aus pflanzlich gegerbtem Leder und hergestellt in Deutschland. Das sind die Mokassins für Babys und Kinder von Noa&Lou. Im Winter sind sie schöne Hausschuhe, im Sommer können sie genau so gut draußen getragen werden. Und in Krippe oder Kindergarten sind sie ganzjährig gute Begleiter. Ganz besonders schön dafür finde ich, dass man sich den Namen des Kindes ins Leder prägen lassen kann – so ist eine Verwechslung unmöglich. Bo hat in den doe Mokassins von Noa&Lou laufen gelernt – sie waren schon schön, als sie im Karton bei uns ankamen, aber nachdem sie eine Weile getragen waren und Gebrauchsspuren hatten, wurden sie noch schöner und gehörten irgendwie einfach zu Bo.