Autor: Johanna

A Summers Tale Festival Familienfestival bei Hamburg

A Summer’s Tale – Meine Festivalgeschichte geht weiter + Gewinnt zwei Festival Tickets!

Werbung Ein Bully, ein Babybauch, alkoholfreies Bier, glücklich im Regen zu Frank Turner tanzen und singen. An mein letztes Festival erinnere ich mich nur all zu gut und so so gerne. Ich bin ein echter Festival Fan, ich liebe Musik und diesen ganz besonderen Festival-Vibe. Das Armband um’s Handgelenk, an dem man Gleichgesinnte auch Monate später noch erkennt. Müllpfand, lange Schlangen vor der – eiskalten – Dusche, Zähne putzen neben wildfremden Mädels, von denen du mal eben die besten Tipps für geflochtene Zöpfe bekommst. Kinder aus der Gegend, die am Festival-Wochenende das Geschäft ihres Lebens machen, wenn sie für die grölende Meute in Shorts, Tanktops und Gummistiefeln Schlafsäcke, Zelte und Bierkisten mit dem Fahrradanhänger bis zum Zeltplatz transportieren. Flunkyball, mit der Taschenlampe zum Dixi-Klo, Regenponchos, Tanzen im Matsch, kein Handynetz und Improvisation deluxe. Seit die Kinder auf der Welt sind, hab ich es leider zu keinem Festival mehr geschafft (was, unter uns gesagt, auch daran liegt, dass mein Freund sich zu alt für Festivals fühlt und meine Freunde leider den „falschen“ Musikgeschmack haben). ABER – diesen Sommer …

Rezept für Spargel-Salat mit Ei und Parmesan

Rezept für Spargel Salat mit Ei und Parmesan

Spargel, oh Spargel! Sobald die ersten grünen und weißen Spargelstangen im Supermarkt, oder noch besser, an einem der Erdbeerstände zu kriegen sind, möchte ich eigentlich nur noch eins: Spargel essen! Und zwar in allen möglichen Varianten. Ich liebe ihn natürlich ganz klassisch mit Sauce Hollondaise, von Spargelrisotto kann ich ich nicht genug bekommen und Spargelsalat mit Erdbeeren – ein Traum, sage ich euch, ein Traum! Damit es mit dem Spargel und mir nicht langweilig wird, hab ich gestern eine neue Spargel-Variante ausprobiert, die ab jetzt auf unserem Speiseplan stehen wird: Spargel Salat mit Ei und Parmesan Der Salat ist superschnell gemacht, weil man den grünen Spargel kaum bis wenig schälen muss, er ist low carb und vegetarisch. Ach, und lecker ist er natürlich auch, das ist klar, oder? Als Zutaten für den Spargel Salat mit Ei und Parmesan braucht ihr: 3 Bio Eier 200 g grünen Spargel Parmesan am Stück Weißweinessig Olivenöl Salz und Pfeffer Zubereitung Spargel Salat mit Ei und Parmesan  Die Eier anpieksen und hart kochen. Den grünen Spargel im unteren Drittel schälen …

Herrenhemd von Mads Norgaard zu Saltwater Sandalen

Pinkepank Style – Quick’n Dirty Sommerlook mit Streifenhemd und Saltwater Sandalen

An manchen Tagen hat man trotz eigentlich ganz gut ausgestattetem Kleiderschrank das Gefühl, partout nix zum Anziehen zu finden. Vor allem, wenn die Lieblingsjeans ein riesiges Loch hat, zu dem selbst deine Freundinnen schon sagen: „Johanna, ganz ehrlich – kauf dir bitte eine neue Hose!“ und alle anderen Hosen gerade etwas spack sitzen. So ging es mir heute und da nach unserem Sylt Trip am Wochenende auch noch viel in der Wäsche ist, hab ich einfach doch meine Lieblingsjeans aus dem Schrank gezogen – und dazu ein gestreiftes Männerhemd  in XL von Mads Norgaard, das ich im Sale für meinen Freund bestellt hatte. Es war viel zu groß und natürlich hab ich verpeilt, es zurückzuschicken. So lag das gute Stück eine ganze Zeit auf dem „bei eBay einstellen“ Stapel – bis es heute zu meiner Rettung wurde. Hinten lang genug, um das Loch zu verdecken, vorne lässig in die Hose gesteckt, die Ärmel gekrempelt war es heute der perfekte, luftige Begleiter auf dem Spielplatz und beim Eis essen. Und die Saltwater Sandalen?  Die Saltwater Sandalen …

Die schönsten Trenchcoats für Frühling und Sommer

Die schönsten Frühlingsmäntel

Eine meiner großen Mode-Leidenschaften sind, neben Schuhe und Mustern, Jacken und Mäntel.  Es gibt sie in so vielen unterschiedlichen Formen und Farben, für jede Jahreszeit und jeden Anlass eine andere. Der Mai hat uns in Hamburg die ersten warmen Tage beschert – die Wintermäntel hängen zwar noch an der Garderobe – man weiß schließlich nie – aber meistens flattern meine Frühlings-Trenchcoats um meine Hüften und Beine, wenn ich das Haus verlasse (oder ab und zu auch mein Regenmantel). Obwohl ich mir gerade meinen ersten dezenteren Trenchcoat gekauft habe, finde ich farbige Mäntel im Frühling viel, viel schöner. Seit diesem Post wollte ich auch einen Trench in Rosa – und es ist nicht bei einem geblieben. Richtig verliebt bin ich in den Tibi Trenchcoat – allerdings muss ich zugeben, dass der mir bei weitem zu teuer ist. Aber man wird ja noch ein bisschen träumen und sich inspirieren lassen dürfen! 1. Rostroter Mantel im Trench-Stil von YAS | 2. YAS Oversized Trenchcoat Rosa | 3. Blazer Mauve von Minimum | 4. Trenchcoat Brick Dust von Vila | 5. Drapierter Trenchcoat Braun | 6. Anna & Ella Trench …