Kinderkram
Kommentare 4

Buchtipp: Mein Familienbuch. Ein Freundebuch für die Familie.

Buchtipp - Mein Familienbuch, das Freundebuch für die Familie.

Wenn du nichts suchst und trotzdem was findest.

So ging es uns vor kurzem, als wir in der Schanze Zeit überbrücken mussten und dabei ein bisschen im Kinderbuchladen Schanzenbuch stöberten. Wir haben hier schon ziemlich viele Bücher gekauft und tatsächlich auch diesmal wieder etwas gefunden.

Mein Familienbuch

Mein Familienbuch - ein Freundebuch für die Familie.

*Partnerlink

Das Familienbuch* von Marie Geissler ist im Jaja Verlag erschienen und sowas wie ein Freundebuch, nur für die Familie. Das Cover gefiel mir auf Anhieb, die Illustrationen sind unheimlich schön und liebevoll gemacht. Farblich hält sich das Familienbuch eher zurück, die Innenseiten sind komplett in Schwarz-Weiß-Grau gehalten.

Und worum geht’s?

Ja, worum geht’s denn im Familienbuch von Marie Geissler? Es geht darum, seine Familie ein bisschen besser kennenzulernen. Sie in Erinnerung zu behalten. Ältere Familienmitglieder ein paar Seiten ausfüllen zu lassen, mit Infos über sich und Wünschen für das Kind, dem das Familienbuch gehört.

Mein Familienbuch - ein Freundebuch für die Familie.

Das Buch beginnt natürlich mit den obligatorischen „Das bin ich“ Seiten. Ist ja klar, man will schließlich wissen, für wen man das alles ausfüllt.

Und dann ist die Familie dran

Mein Familienbuch - ein Freundebuch für die Familie.

Auf zwei Doppelseiten kann sich jedes Familienmitglied verewigen. Das Verwandtschaftsverhältnis angeben, die typischen Augenfarbe-Größe-Beruf-Spitzname-Fragen und eher familienbezogene Fragen beantworten:

  • Zungenroller ja oder nein?
  • Darin sind wir uns ähnlich
  • Mein schönstes Erlebnis mit dir

Insgesamt haben 15 Familienmitglieder die Möglichkeit, sich in dem Familienbuch zu verewigen. Danach kommt, und auch das finde ich sehr sehr schön:

Unser gesammeltes Familienwissen

Hinter diesen Seiten verbirgt sich ein Stammbaum, die Frage, woran man bei Familie eigentlich denkt, eine Weltkarte mit Wohn- und Geburtsorten, ein Geburtstagskalender, Familienrezepte und eine Familienstatistik.

Mein Familienbuch - ein Freundebuch für die Familie.Mein Familienbuch - ein Freundebuch für die Familie.

Hier kann „erhoben werden“, wieviele Rechts- und Linkshänder es in der Familie gibt, welche Augenfarbe am häufigsten vorkommt und wieviele Zungenroller bzw. Nicht-Zungenroller es gibt.

Ein absolutes Highlight sind die „Ersatz-Passbilder“ , die im hinteren Buchdeckel in einer Lasche stecken. Es sind 20 Sticker, von denen sich jeder eins aussuchen kann, der gerade kein Foto zur Hand hat. Oder vielleicht doch eher zusätzlich, so ein echtes Foto hat doch einfach Charme. Von Oma und Opa über den etwas schrulligen Onkel und den Hipster mit Schal und Drei-Tage-Bart bis zum Hund sind alle vertreten. Auch hier wieder: einfach unheimlich tolle Illustrationen.

Mein Familienbuch - ein Freundebuch für die Familie.

Familienbuch – 3 Mal, bitte.

Was soll ich sagen – wir haben das Buch sofort 3 Mal mitgenommen, für jedes Kind eins.

Ich weiß, dass viele Eltern die Freundebücher, die schon in der Kita die Runde machen, unheimlich nervig finden. Ich finde (und fand sie früher auch schon) sie, ehrlich gesagt, ziemlich toll. Weil sie für denjenigen, der sie ausfüllt, die Möglichkeit bietet, nachzudenken, zu reflektieren. Zu überlegen – ja, was wünsche ich dir eigentlich? Was mag ich an dir?

Mein Familienbuch - ein Freundebuch für die Familie.

Und weil so ein Familienbuch, noch ein Stück mehr als ein Freundebuch, ein Schatz sein kann. Ein wertvolles Stück Erinnerung, Familiengeschichte. Etwas, was man vielleicht auch weiterreicht, an seine Kinder. Natürlich je nachdem, wie ernsthaft und auch emotional dieses Buch ausgefüllt wird. Und selbst wenn nur die Fragen kurz und knackig beantwortet werden – eine lustige Erinnerung ist es allemal.

Ein (Familien)Schatz als Geschenk zur Geburt

Ich finde das Familiebuch auch sehr schön als Geschenk zur Geburt. Es ist mal was anderes als der drölfzigste Strampler und die fünfte Spieluhr. Und wie wundervoll und wertvoll ist es wohl, wenn die Urgroßeltern, die vielleicht bei der Geburt, aber wenige Jahre danach nicht mehr leben, sich in diesem Buch verewigt haben? Für mich klingt das wie eins der wertvollsten Geschenke, die man einem Kind zur Geburt machen kann.

Noch mehr Geschenkideen zur Geburt für Mutter und Kind findet ihr übrigens hier.

 

*Partnerlink: Solltet ihr das Buch über diesen Link kaufen, bekomme ich dafür eine kleine Provision, ohne, dass es euch mehr kostet. Vielen Dank, dass ihr auf diese Weise meine Arbeit unterstützt und wertschätzt.

Related Post

4 Kommentare

  1. hach, was für ein schönes buch. ich halte es bislang vor allem mit den exemplaren von ava&yves (meine oma&ich etc.), aber finde dies eine supertolle alternative für ein noch mehr an erinnerungen. liebste grüße!

  2. Franzi sagt

    Was für ein tolles Buch! Habe es direkt zweimal bestellt, einmal als Geschenk zur Geburt für eine Freundin und einmal für unser kleines Mädchen! Vielen Dank für deine tollen Empfehlungen!
    Ach, und ich habe mich auch gerade deine King of Indigo Jeans bestellt, grandios!! Ab jetzt werde ich wahrscheinlich dein Shop my Style leerkaufen 😂 so großartige Empfehlungen! Liebe Bosse hörende Grüße am Morgen!
    Franzi (tulpenimherzen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.