Hallo Hamburg
Kommentare 5

Hamburg-Tipp: Lecker und günstig Eis essen bei Paradies Eismanufaktur

hamburg-tipp-eis-essen

Hurra, der Spätsommer ist da und zumindest hier in Hamburg ist er sehr viel schöner und wärmer als der Sommer bisher. Eine unserer Lieblingsbeschäftigungen ist im Moment deswegen natürlich Eis essen. Am liebsten täglich, schon zum Frühstück, mit Sahne und bunten Streuseln.

Frühstücks-Eis gibt es nur in Ausnahmefällen (wenn die Kinder selbst Eis aus dem Gefrierschrank holen und selig grinsend damit vor mir stehen…), aber nachmittags ein Eis mit Sahne – joa, das holen wir uns schon häufiger mal.

Bei 1,40 Euro pro Kugel plus „Nebenkosten“ kommt da schon ein bisschen was zusammen – und auch, wenn ich absolut dafür bin, die ganzen coolen, wunderschönen und kreativen neuen Eisläden zu unterstützen, manchmal muss man eben zeitweilig ein bisschen sparen. Zum Beispiel nach einer Ladeneröffnung oder wenn man umzieht und doppelt Miete zahlt, so wie wir gerade.

Hamburg Tipp Eis essen Eis mit Sahne

Deswegen hab ich mich unheimlich über die Entdeckung des Paradies Eis Fabrikverkaufs, die ich dank einer Mutter aus Lottas Kita-Gruppe gemacht hab, gefreut. Superleckeres Eis für kleines Geld, man kann es direkt vor Ort auf einer der Bierbank genießen oder sogar in größeren Portionen mit nach Hause nehmen. Wenn ihr das wollt, macht es bei dem tollen Wetter allerdings eher Sinn, mit dem Auto vorbei zu fahren, sonst ist zuhause alles geschmolzen. Parkplätze gibt es einige, wir können glücklicherweise vom Laden und der Kita direkt hinradeln.

Falls ihr auch Lust auf Eis und sparen habt:

Paradies Eis Eismanufaktur
Warnstedtstraße 16
22255 Hamburg

März bis September, Mo-Sa 11-17 Uhr

5 Kommentare

    • Johanna sagt

      Ach, super, das passt ja wirklich gut! Ich drück die Daumen, dass das Wetter dann noch Eis-tauglich ist und wünsch dir eine wunderbare Zeit in Hamburg!

    • Johanna sagt

      Liebe Melanie,

      sehr gerne, ich hoffe, ihr habt dieses Jahr noch mal schönes Spätsommer-Eis-Wetter, wenn ihr in Hamburg seid, damit ihr das auch wirklich ausprobieren könnt!

      Liebe Grüße,
      Johanna

  1. Wir haben März! 😉 Das klingt ja wirklich ganz bezaubernd. Ich glaube, bei meinem nächsten Hamburg-Besuch muss ich dort mal vorbei schauen. Ich liebe Eis! Bis zum Gehirnfrost <3

    Viel, viel Spaß noch am Meer.
    Mareike

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *