Das Leben Eben
Kommentare 7

Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting – Mein erster Abend ohne Kinder

Ein Abend mit Prickelwasser, Crêpeschnecken, Bloggermädels und Eis von Ben & Jerry’s – wer kann da schon „Nein“ sagen? Ich zumindest nicht. Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting - Limonade | Pinkepank

Letzte Woche Freitag habe ich meinen allerersten Abend seit Bos Geburt ohne die Kinder verbracht. Fast vier Stunden lang hieß das unheimlich schönes, entspanntes Gequatsche unter Blogger-Freunden, tolle Snacks, leckerer Sekt und Eis, Eis, Baby! Und dann auch noch direkt bei uns um die Ecke in einer traumhaften Location, der alten Pianofabrik am Schulterblatt.

Diesen kinderfreien Abend hatte ich Ben & Jerry’s zu verdanken, die mich und einige andere Blogger zu einer Ice Cream Tasting Party eingeladen hatte. Wir durften vorab die beiden neuen Sorten, die seit dieser Woche im Handel sind, probieren.

Ich musste natürlich zusagen, das letzte Event, die #tasteandtunes Bustour von Ben & Jerry’s mit Eis for free habe ich verpasst, weil ich genau an dem Tag so starke und regelmäßige Wehen hatte, dass wir lieber meine Kliniktasche gepackt haben und ins Krankenhaus gefahren sind. Da war natürlich wieder Ruhe, Bo blieb noch fast 2 Wochen im Bauch, aber die Eisparty vorm Knust hatten wir leider verpasst. War ja klar, dass mir das passiert, mir, die ich sogar den Lieferdienst danach aussuche, ob er Ben & Jerry’s Eis als Nachtisch hat…

Also, klare Sache, dass ich bei der Vorstellung der beiden neuen Sorten unbedingt dabei sein wollte.

Ben-&-Jerry-Ice-Tasting-Party

Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting | Pinkepank (1)Das Ben & Jerry’s Team hatte alles unheimlich liebevoll und mit Auge für’s Detail vorbereitet, es gab für jeden einen Namenskeks in Wolkenform, Notizheft, Kugelschreiber und ein wirklich tolles Buch mit Infos über all das, was Ben & Jerry’s ausmacht und von anderen unterscheidet.Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting | Pinkepank (10)Und das ist eine ganze Menge, finde ich. Klar, ich wusste vorher auch schon, dass Fairtrade hier eine große Rolle spielt, aber über solche Details wie den Chunkynator, einen Bio-Gas-Verwerter, der Eisreste in Wärme und Energie umwandelt, erfährt man ja in der Regel nichts, wenn man sich einfach seine Lieblingssorte im Supermarkt um die Ecke aus der Gefriertruhe holt.

Besonders im Gedächtnis geblieben sind mir außerdem noch, dass

  • die Bäckerei in New York, die die Brownies für Chocolate Fudge Brownie herstellt, ehemaligen Obdachlosen und anderen sozial Schwachen die Chance auf einen Job und eine Ausbildung bietet.
  • dass es den Kühen, von denen die Milch und die Sahne für das Eis von Ben & Jerry’s kommt, besonders gut gehen soll, weil immerhin ungefähr der halbe Becher aus diesen beiden Komponenten besteht. Deswegen haben sie in ihrem Stall eine riesige Massagebürste – einfach dagegen lehnen und schon geht die Massage los. Außerdem können sie selbst entscheiden, wann sie gemolken werden wollen – und aus der Melkanlage geht’s direkt raus auf die grüne Wiese.
  • das Eis so ist, wie es ist, weil Ben Probleme mit seinen Geschmacksnerven hat. Deswegen musste immer von allen Zutaten ganz besonders viel und in ganz besonders großen Stücken rein.

Irgendwie machen mir solche Details die Marke noch sympathischer – und das schreibe ich jetzt nicht, weil wir einen wirklich schönen Abend hatte.

Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting | Pinkepank (14)Außerdem arbeiten Ben & Jerry’s kontinuierlich daran, ihren CO2-Fußabdruck zu verringern, unter anderem durch Verwendung von erneuerbaren Energien und Vermeidung von Geschäftsreisen – Besprechungen werden so oft es geht per Video- oder Telefonkonferenz gehalten.

Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting - DIY recycling Vase | PinkepankUnd wie man sieht, wird sogar die Verpackung ganz charmant zum Blumentopf umfunktioniert. Ich muss sagen – ich find’s gut.

Genau wie die leckeren Kuh-Kekse und all die anderen tollen Snacks und Getränke, die wir den Abend über genießen durften. Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting | Pinkepank (3)

Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting | Pinkepank (6)Nach der ein oder anderen Crêpeschnecke, selbst gemachter Limonade und ein bisschen Sekt war es dann endlich so weit: die beiden neuen Sorten Specouloos? Specu-Love. cookie core und What-a-lotta Chocolate cookie core wurden präsentiert.

Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting | Pinkepank (11)

Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting - behind the Scenes | PinkepankSo sieht das dann übrigens hinter den Kulissen aus, wenn eine Horde Bloggermädels das Objekt der Begierde fotografiert.

Meine bisherige Lieblingssorte ist eigentlich Cookie Dough, für die meisten übrigens der Einstieg in die Welt von Ben & Jerry’s. Aber – ein Eis, das den Namen meiner Tochter im Namen trägt, macht dem auf jeden Fall Konkurrenz. Das Eis ist lecker schokoladig und der Kekskern ist nicht weich oder matschig, sondern richtig krümelig.

What-a-lotta-chocolate-cookie-core-Ben-&-Jerry’sWährend wir uns mit den großartigen „Glow In The Dark Spoons“ durch die Eisberge gefuttert haben, bekam ich zwei Nachrichten auf’s Handy: „Kind 1 schläft.“, „Kind 2 schläft auch. Viel Spaß noch!“. Mit der Gewissheit, dass es meiner Familie gut geht, konnte ich den Abend natürlich noch ein bisschen mehr genießen und entspannt ausklingen lassen. An dieser Stelle möchte ich mich also nicht nur beim Team von Ben & Jerry’s und den anderen Mädels für einen tollen Abend bedanken, sondern auch bei meinem Freund, ohne dessen Unterstützung ich solche tollen Events gar nicht wahrnehmen könnte.

Ben & Jerry’s Ice Cream Tasting - Die neuen Sorten | PinkepankUnd, habt ihr die neuen Sorten schon entdeckt oder womöglich schon probiert?

 

7 Kommentare

  1. Mit ein klein bisshen Neid und knurrendem Magen hab ich deinen Eintrag gelesen… Jetzt freu‘ ich mich drauf, wenn wir mal weider Essen liefern lassen,weil keiner Bock hatte zu kochen und vielleicht bald eine der neuen Sorten an der Türe klingelt :)

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    • Johanna sagt

      Liebe Franzy,

      na dann hoffe ich mal, dass ihr bald faul seid und euch beliefern lassen könnt, mit leckerem Essen und Cookie Core Nachtisch ;-).

      Viele liebe Grüße!

  2. Oh ich liebe Ben & Jerry’s Eis. Cookies mag ich auch sehr gerne und irgendwann hab ich mal cheesekake gegessen und das war ein Traum! Deine Bilder sind super schön und dein Blog gefällt mir so gut, dass ich dir direkt mal bei Bloglovin und Insta folgen muss :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    • Johanna sagt

      Liebe Dörthe,

      das freut mich aber wirklich sehr, dann herzlichen willkommen und ich hoffe, du hast viel Spaß hier! Wenn du Fragen, Wünsche, Anregungen hast, immer her damit, ich freu mich!
      Cheesecake Eis von Ben&Jerry’s hab ich bisher noch gar nicht probiert, das sollte ich vielleicht mal nachholen;-).

      Viele liebe Grüße und einen schönen Tag für dich,
      Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.